Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.475 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
Huelga Offline

Rabe


Beiträge: 78

31.12.2006 22:24
Mannaz antworten

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Lautwerten der einzelnen Runen-Zeichen. Als Beispiel: Mannaz wird charakterisert durch


Für mich symbolisiert diese Rune Mannaz, den Menschen, die Menschheit, oder auch das Selbst, wodurch man befähigt wird Ansuz, den Geist, die Weisheit zu erfahren, was aber erstmal direkt zu Naudiz, Not und Zweifeln, führt. Schön ist hierin die Sequenz AN|NA, die wie ein Spiegel im Inneren den Menschen funktioniert, ein Wendepunkt, bei dem Naudiz, die Not, ein spirituelles Feuerwerk entfacht, über welches man wieder gereift zu Ansuz und endlich zu Algiz, der Schutzrune, die der zweithäufigste Laut im Runenalphabet ist, gelangt.

Es würde mich freuen wenn ihr eure Pros und Cons zu dieser Theorie posten würdet, und neue Erkenntnisse zu jedwedem Aspekt beisteuern könntet.

Grüße

Huelga

yggdrasill Offline

Besucher


Beiträge: 7

04.01.2007 22:22
#2 RE: Mannaz antworten

hallo huelga....

ich habe soeben deinen beitrag sehr aufmerksam gelesen....
und finde die theorie recht interessant..
doch leuchtet mir nicht ein:

[die Menschheit, oder auch das Selbst, wodurch man befähigt wird Ansuz, den Geist, die Weisheit zu erfahren]

denn ich denke das nicht unverbindlich die weisheit in zusammenhang mit der menschheit steht
ne spass beisete^^
wobei aber der zweite teil deiner theorie genau auch meine vorstellung trifft:

was aber erstmal direkt zu Naudiz, Not und Zweifeln, führt. Schön ist hierin die Sequenz AN|NA, die wie ein Spiegel im Inneren den Menschen funktioniert, ein Wendepunkt, bei dem Naudiz, die Not, ein spirituelles Feuerwerk entfacht

bin mal gespannt was noch so dazu beigetragen wird =D

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2007 11:41
#3 RE: Mannaz antworten

Hallo Raben,

ich kram diesen Thread vor, weil ich in letzter Zeit häufig mit Mannaz zu tun habe.
Ich komme nur leider nicht dahinter was es heißt.

Ich erkenne Spiegel. Wunjo!

Also Glück und Unglück. Wonne und entgegengesetzt. Aber in Mannaz steckt auch Isa und Dagaz. Könnte man sagen das Mannaz zwei Menschen verbindet und für beide zu einem Neuanfang führt (Dagaz) und das in Glück und Unglück...erinnert mich an das Eheritual der Christen und Ying/Yang.

Und doch bleibt jeder er selbst (Isa) in seiner Individualität erhalten.
Und entwickelt sich. Dabei kann man sich selbst in dem anderen wie in einem Spiegel erkennen....

mmh was meint ihr dazu. Ich habe Mannaz in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen gelegt.

BB Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

28.07.2007 16:21
#4 RE: Mannaz antworten

Hey Ninjafay!

Einen Spiegel also! Das ist cool! Ich dachte eigentlich, daß Mannaz , so wie die Rune aussieht wie die zwei Gehirnhälften aussehen, in denen sich das menschliche Denken abspielt. Hatte ich mal irgendwo gelesen. Dieses Denken mit einem Spiegel zu vergleichen finde ich... einfach nur GEIL Hat mir echt weitergeholfen...

Grüße
Isa

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

29.07.2007 10:05
#5 RE: Mannaz antworten

Hallo zusammen

Wenn wir die Rune auf diese Weise betrachten, kann es sich auch um zwischen zwei Runen handeln. Oder auch um zwei Runen, eine davon gespiegelt und aneinandergerückt.
Man kann, wenn man will, alle Runen die in Mannaz zu sehen sind, zu folgender Betrachtung zusammenfassen:

Der Mensch besteht zu einem Großteil aus Wasser . Durch das "gefrieren" dieses Wassers , erhält dieser Mensch seine individuelle Form. Der Mensch ist weiter ein polares Wesen und unterscheidet dadurch zwischen Glück und Unglück . Durch verbindet sich der Mensch mit Menschen, die Menschheit entsteht. Die Menschheit als Ganzes ist ungefähr genausowenig zu erfassen, wie es ist, und erst durch ein erneutes "einfrieren" mithilfe von erlangt die Menschheit die Fähigkeit, sich als von allem anderem abgegrenzt zu erleben.

Ist jetzt eine eher gezwungene Betrachtung von ,hilft aber möglicherweise beim meditieren über den Begriff Mensch/Menschheit.

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Jede Rune war Bild
Jedes Bild wurde Raunen
Jedes Raunen war Sinn
Jeder Sinn wurde Geheimnis
Jedes Geheimnis war Antwort
Jede Antwort wurde Rune

Isa ( Gast )
Beiträge:

01.08.2007 13:34
#6 RE: Mannaz antworten

Hi Ihwar.

Hey das ist echt gut! Also hat jeder verschiedene Ansichten in seinem Kopf, doch werden sie durch in Mannaz zu seinem eigenem Kopf...

Gruß
Isa

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2007 19:20
#7 RE: Mannaz antworten

Genau...so sehe ich das. Mannaz vereint und grenz gleichzeitig ab.
UNsere Gehirnhälften sind ja auch verbunden und gleichzeitig zwei.

Doch die Anregungen sind echt klasse..vielen Dank!

BB Ninjafay

Taliesin Offline

Rabe


Beiträge: 125

02.08.2007 12:47
#8 RE: Mannaz antworten

Hallo Raben, hallo Ihwar,

In Antwort auf:
Ist jetzt eine eher gezwungene Betrachtung von Mannaz

nööö ... finde ich gar nicht! Ich sehe das ähnlich, in Mannaz stecken alle von dir genannten Runen drin, und genau das macht sie so spannend ... man muß Laguz, Isa, Dagaz, Gebo und Thurisaz (und eventuell noch Ehwaz und Kenaz) als Bestandteile von Mannaz zusammenpacken, in den großen Topf werfen und den Menschen daraus "kochen" oder zusammenbasteln ... und das Ganze ist dennoch mehr, viel mehr als die bloße Summe der Einzelteile ...

Übrigens, Gehirnhälften ... das symbolisiert für mich ... es gibt da auch eine Visualisierungstechnik zur Anregung der beiden Gehirnhälften mit Dagaz ... beginnend am linken Auge nach oben zur linken Hirn-Hemisphäre, schräg nach unten zum rechten Auge, wieder nach oben zur rechten Hemisphäre und von da wieder schräg nach unten zum linken Auge zurück. Interessanterweise überquert man dabei zweimal das "dritte Auge" ... ich habe ganz erstaunliche Erfahrungen damit gemacht ...

Gruß
Taliesin

__________________________________________________________________________________________________

Mögen die Götter, an die Ihr glaubt, Euch auf Euren Wegen begleiten, behüten und erleuchten!

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2007 15:41
#9 RE: Mannaz antworten

Hallo Talisien,

das mit Dagaz kenne ich...Unsichtbar machen meines Autos funktioniert hervorragend und bei mir...da klappt es nicht;-(

Keine Einblicke. Naja vielleicht mache ich ja was falsch...

BBB Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

03.08.2007 11:50
#10 RE: Mannaz antworten

Hi Ninjafay.

Naja. Da du eine Frau bist, wirst du dich wohl in der Sonnenseite unsichtbar fühlen, glaubt man der Tradition, daß Frauen dem Mond und Männer der Sonne zugestellt werden.

Gruß
Isa

Taliesin Offline

Rabe


Beiträge: 125

03.08.2007 13:07
#11 RE: Mannaz antworten

Hallo Ninjafay,

In Antwort auf:
Unsichtbar machen meines Autos funktioniert hervorragend und bei mir...da klappt es nicht;-(


Ich weiss nicht ob es etwas mit Mann/Frau zu tun hat wie Isa anmerkt ... bei mir klappt es (meistens) hervorragend. Ich habe schon stundenlang in einer gut gefüllten Kneipe alleine an einem Tisch gesessen und in aller Ruhe ein Buch gelesen ... als ich dann irgendwann einmal aufstand, um mir an der Theke ein neues Getränk zu holen hieß es von allen Seiten "Hallo ... wann bist du denn gekommen ... gar nicht gesehen ..." ... *GGG* Bei meinem Motorrad hat es übrigens auch immer funktioniert ... Gegenstände sind etwas einfacher als Personen ... einfach weiter probieren

Gruß
Taliesin

__________________________________________________________________________________________________

Mögen die Götter, an die Ihr glaubt, Euch auf Euren Wegen begleiten, behüten und erleuchten!

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

21.02.2013 12:03
#12 RE: Mannaz antworten

Ich greife diesen Traet mal wieder auf weil ich seit einigen Tagen gezogen habe und irgendwie komme ich einfach nicht rann an diese Energie.
Dass ich sie zog hat ja für mich immer eine Bedeutung aber wieso erreiche ich sie grad nicht? Oder sie mich?
(Zusammengehörigkeit, Sippe, menschliche Aspekte des Göttlichen)
Schade, ich kann sie grad nicht fühlen.
Habt ihr Erfahrungen die mir da weiterhelfen können?

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.186

21.02.2013 15:17
#13 RE: Mannaz antworten

Zitat von Die Druidin im Beitrag #12

Habt ihr Erfahrungen die mir da weiterhelfen können?

Hallo, Druidin,

vielleicht ist meine Erfahrung hilfreich für dich:

Ich hab mir immer auch als Bild eines (großen) Tores vorgestellt.
Die Fachwerkbalken bilden den Rahmen dieses Tores.
Es steht immer offen.
Es zeigt sich mir nur, wenn ich von meinen Fähigkeiten her bereit bin, hindurch zu gehen.
Aber gehen muss ich aus eigener Entscheidung.
Manchmal ein Wagnis - doch die Welt "hinter dem Tor" ist fremd, aber auch lebenswert!


LG

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

21.02.2013 17:32
#14 RE: Mannaz antworten

Zitat
Es zeigt sich mir nur, wenn ich von meinen Fähigkeiten her bereit bin, hindurch zu gehen.
Aber gehen muss ich aus eigener Entscheidung.
Manchmal ein Wagnis - doch die Welt "hinter dem Tor" ist fremd, aber auch lebenswert!


Vielen Dank Ulla.
Ich vermute mal dass ich ein wenig Ängstlich bin was den neuen Hausgenossen betrifft und die Reaktion von Peppels.
"Durchgehen muss ich wirklich selbst"

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.291

21.02.2013 18:13
#15 RE: Mannaz antworten

Hallo Druidin,

bei Mannaz denke ich immer an Zwillinge. Ich habe eine Dunkle Schwester durch Mannaz kennegelernt. Sie ist eine richtige Kriegerin, kann jagen und so. Sie lebt in einer Höhle und die Krafftiere begleiten sie bei der Jagd. Sie tötet um zu leben und sich zu ernähren. Sie ist ein Enzelgänger und ein bißchen das Gegenteil von mir. Ich bin da häuslicher, ruhiger, braver. Sie ist wild, immer unterwegs und nicht sehr gesprächig, das bin ich dann wieder. Wir ergänzen uns letztendlich. Vielleicht hast du auch einen "inneren" Zwilling von dem du noch was lernen kannst.
Dieses Bild hat mir geholfen mit Mannaz besser umzugehen. Zusammen mit "meinem" Zwilling bin ich ganz im Sinne Mannaz.
Vielleicht hilft dir ein Aspekt deines Zwillings besser mit deiner Situation zurecht zu kommen.
Liebe Grüße RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Seiten 1 | 2
«« Lichtrunen
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor