Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.463 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
yggdrasill Offline

Besucher


Beiträge: 7

04.01.2007 21:12
runenset antworten

hallo ihr.
hab mich ja nun schon ein wenig vorgestellt im threat asatru.......
aber verzeiht wenn ich noch ein wenig planlos bin, aber kenn mich noch ned so aus.

nun zu meiner eschichte.

ich habe mir in langer arbeit aus eichen ästen die ich am boden gesammelt habe, ein runen set geschnitzt.
eigendlich war geplant das das ein "nrmales" futhark mit 24 runen wird. doch direkt nach meiner vertigstellung, habe ich verloren, und diese danach noch einmal hergstellt.(wobei ich erst zweifel daran hatte ob ich sie einfach nachmachen sollte. ein wenig später legte ich mein runen set auf eine nahe gelegene keltenschanze(die mir als kraftort dient), um meine runen dort eine nacht im montlicht "reifen zu lassen"(fragt mich nicht warum ich das bedürfniss dazu hatte meine runen dahinzulegen^^)
als ich dann am nächsten tag wieder kahm, fehlten folgende runen:
zuerst war ich natürlich einwenig enttäuscht das meine arbeit zerstört wurde(eichenholz ist bekanntlich hart) aber dann kam mir volgender gedanke in den sinn: was ist wenn mir einfach die runen die ich verloren habe, nicht vergönnt wearen.(mit anderen worten: das ich nicht reif genug war um diese runen zu besitzten...) nach diesem ereigniss beschloss ich keine runen mehr nachzu machen und nun mit meinem 21 runen set zu arbeiten.......

mich würede mal interessieren was ihr dazu sagt, ist es sinnfoll unter den umständen nur 21 zu verwenden?
oder was sagt ihr
bin mal gespannt...

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

05.01.2007 08:48
#2 RE: runenset antworten

Hallo Yggdrasill,

ich denke nicht, dass dieser besondere Umstand ein Zeichen darauf ist, dass ausgerechnet Du nur mit 21 Runen arbeiten sollst
Vielmehr könnte es der Wink mit dem Zaunpfahl sein, dass Du auf Deine Runen besser acht geben solltest!

Wenn Du also noch etwas von den Ästen übrig hast, dann solltest Du die entsprechenden Runen nocheinmal entstehen lassen und den kompletten Runensatz anschließend weihen. Diesmal allerdings solltest Du sie nicht aus den Augen lassen

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

05.01.2007 13:59
#3 RE: runenset antworten

Hallo Yggdrasil

In Antwort auf:
ich denke nicht, dass dieser besondere Umstand ein Zeichen darauf ist, dass ausgerechnet Du nur mit 21 Runen arbeiten sollst
Vielmehr könnte es der Wink mit dem Zaunpfahl sein, dass Du auf Deine Runen besser acht geben solltest!




Das sehe ich genauso. Warscheinlich lehren dich die Runen gerade schlichte und ergreifende Achtsamkeit. (...und in diesem Zusammenhang würde ich auch mal über die Bedeutung der ersten verlorenen Rune nachdenken.)
Bevor du die drei fehlenden Runen neu fertigst, kannst du vieleicht auch versuchen sie wiederzufinden. So eine Suche ist womöglich sehr lehrreich für dich. Falls sie sich nicht mehr finden lassen, schnitze sie neu. Nur mit 21 Runen zu arbeiten halte ich jedenfalls für nicht sehr sinnvoll.

Ihwar





.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Wer ein ausgeglichenes Leben führt hat keine Zeit für Hausputz.(Jan Fries)

yggdrasill Offline

Besucher


Beiträge: 7

05.01.2007 17:34
#4 RE: runenset antworten

hallo,

ich möchte euch erstmal sehr danken, das ihr mir helfen konntet....
ich werde nun die fehlenden runen nachmachen, is ja auch ein bisschen blöd wenn drei fehlen mitunter meine lieblingsrune^^

danke nochmal...

heil euch!

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

05.03.2007 22:33
#5 RE: runenset antworten

Huhu,Raben,
So,ich dachte,ich mach hier mal weiter.Ich wollte euch nur erzählen,daß ich mir grad ein Lot Bernsteine ersteigert hab,aus dem ich mir ein Runenset basteln will*freuhüpfspring*.Ich hatte so was mal im Internet gesehen,aber teuer,teuer.....Aber haben muß!!!!Runen gehören für mich ganz einfach in Holz geritzt,aber diese Bernsteinrunen.Und nun versuch ich es halt selber,wär ja gelacht!
Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

06.03.2007 15:05
#6 RE: runenset antworten

Hallo Schakara

Das klingt interessant. Es würde mich freuen wenn du nach der Fertigstellung deines Runensets einen kleinen Erfahrungsbericht tippen würdest, bezüglich wie es dir mit dem bearbeiten der Steine ergangen ist, welche Werkzeuge sich dafür als geeignet herausgestellt haben, usw. .

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Jede Rune war Bild
Jedes Bild wurde Raunen
Jedes Raunen war Sinn
Jeder Sinn wurde Geheimnis
Jedes Geheimnis war Antwort
Jede Antwort wurde Rune

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

06.03.2007 15:45
#7 RE: runenset antworten

Eh,Ihwar,
mach ich doch glatt,ich oller Selbstdarsteller.Will doch euer Lob einheimsen
Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Naudhiz ( Gast )
Beiträge:

06.03.2007 17:43
#8 RE: runenset antworten

Hej ihr Raben,

da im Frühjahr (ok, zu mindestens meteorlogisch) im Garten immer viel Holz anfällt und ich diese Jahr auch unserer Haselnuss ein paar Äste entfernen musste (sonst hätte es der "böse" Nachbar gemacht ), habe ich jetzt etwas Holz, das sich wunderbar zur Runenerstellung eignet. Haselnuss ist das Lieblingsholz der Magier, nach Gardenstone.
Bei Bedarf lege ich es gerne zurück, auch zum Trocknen und könnte es im Sommer zum Treffen mitbringen. Vielleicht hat ja noch jeden einen anderen Gedanken, was man damit anfangen könnte.
Habe übrigens meine Runen in Wacholder geritzt und dann in eine Rotwein/Olivenölmischung gelegt. Zieht sehr schön die Holzmaserung heraus.

Grüsse von

Naudhiz

Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.
L.A. Seneca d.J.

Angefügte Bilder:
Haselnuss_01.jpg   Haselnuss_02.jpg   Haselnuss_03.jpg  
Helrunar Offline



Beiträge: 562

06.03.2007 17:48
#9 RE: runenset antworten

Hallo Naudhiz,

da meld ich mich doch gleich als erstes

Haben will *lechz*

Ne, Spaß beiseite. Ich wäre Dir unendlich Dankbar, wenn Du mir von der Haelnuss etwas zurücklegen könntest. Wohnen ja nicht soweit auseinander

viele dankende Grüße

Helrunar

__________________________________________________

Werde stiller in deinem Wesen und kehre heim zu Dir selbst,
denn in Deiner Mitte allein wirst Du die Erfüllung finden.

Naudhiz ( Gast )
Beiträge:

06.03.2007 18:03
#10 RE: runenset antworten

Hej Helrunar,

wie heißt es immer so schön, "frühes Kommen sichert gute Plätze", lege Dir gerne das Holz zurück, vielleicht schaffen wir ja noch vor dem Stammtisch.

Gruss von

Naudhiz

Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.
L.A. Seneca d.J.

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

06.03.2007 18:22
#11 RE: runenset antworten

Hallo Naudhiz,

also, wenn Dein Holzvorrat noch bis Juni hält, dann würde ich mich auch über einen Ast freuen

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)
Naudhiz ( Gast )
Beiträge:

06.03.2007 19:07
#12 RE: runenset antworten

Hej Ansuz,

werde Dir etwas zurücklegen, wie sieht es mit dem Holz eines Birnbaumes aus?? Müssen sie leider fällen , Borkenkäfer!Sind längere, ziemlich gerade gewachsene Äste von ca. 1,50-2,00 m dabei, die kann man bestimmt gut zu Stäben verarbeiten.

Gruss von

Naudhiz

Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.
L.A. Seneca d.J.

Helrunar Offline



Beiträge: 562

06.03.2007 20:14
#13 RE: runenset antworten

Hallo Naudhiz,

muss wirklich dringend bei Dir vorbeikommen

viele Grüße von einem Holz sammelnden

Helrunar

__________________________________________________

Werde stiller in deinem Wesen und kehre heim zu Dir selbst,
denn in Deiner Mitte allein wirst Du die Erfüllung finden.

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

06.03.2007 22:24
#14 RE: runenset antworten

Hallo Naudhiz,

In Antwort auf:
wie sieht es mit dem Holz eines Birnbaumes aus??

UNBEDINGT!!!! Das Holz von fruchttragenden Bäumen

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.335

07.03.2007 03:23
#15 RE: runenset antworten

Hej, Naudhiz, ich habe mir im letzten Somm,er Wachholder aus Schweden mitgebracht. Der liegt und trocknet noch, daraus sollen meine eigenen Runen werden. Ich könnte mich in den Duft hineinsetzen.
Vielleicht schaffe ich es, sie bis zum Treffen fertig zu haben.
Grüße von
Tanith

Seiten 1 | 2
«« Uthark
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor