Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.017 mal aufgerufen
 Die Runen
Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

10.01.2007 23:16
Naudhiz antworten

Liebe Raben,

bezüglich der Rune Naudhiz, hatte ich letztin eine Frage, die mir Ansuz schon beantwortet hat .
Die Frage war: Welchem Gott die Rune zugeordnet wird. ist die Rune des Schicksals und wird somit bekanntlicher Weise den Nornen zugeordnet.
Nun würde mich interessieren, wie Ihr die Rune seht bzw. was sie für Euch bedeutet.

Ich persönlich sehe in Naudhiz die Notwendigkeit, aus einer "schlechten" Situation herauszukommen bzw. sich selber einen "Arschtritt" zu geben und etwas zu verändern. Ja nicht stehenbleiben. Aber auch Hoffnung steckt meiner Meinung nach in der Rune, Hoffnung, durch die Notwendigkeit etwas zu "verbessern" oder neue Wege zu gehen.


Wie seht Ihr das?


Liebe Grüße
wotan28



Wer den Blick am Boden hällt, kann nicht sehen wie blau der Himmel ist!!!
(Sigurd W.)

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2007 07:26
#2 RE: Naudhiz antworten
Hallo Wotan29,

wenn ich mir die Rune ansehe, scheint es mir, dass etwas "nur" unseren Weg durchkreuzt, wir aber aufrecht bleiben sollen, geradeaus gehen.
Naudhiz ist nicht gerade eine "leichte" Rune. Wie auch die Tarotentsprechungen "Gerechtigkeit" und "Teufel" ausdrücken, hat Naudhiz zwei Seiten. Es gilt, nicht nur die Not zu sehen, sondern sie auch zu wenden, nicht nur den Schatten zu erkennen, sondern ihn anzunehmen, Gerechtigkeit nicht nur walten lassen, sondern auch einzufordern.

Naudhiz ist Schicksal als Chance, wenn wir nicht "freiwillig" lernen, was das Leben uns sagen will, bekommen wir noch eine Lektion aufgebrummt, so lange, bis wir erkennen und erlöst werden. Naudhiz ist das aktive Trauern, das aktive Verarbeiten und somit auch das Loslassen. Die Rune taucht auf, wenn wir an einer Gabelung des Weges stehen, entscheiden müssen.

Naudhiz hilft magische Willenskraft zu entwickeln und verstärkt diese. Wo Hass und Streit herrschen, kann Naudhiz das Bedürfnis nach Frieden, Freundschaft und Ordnung entwickeln und stimulieren. Wo Unverständnis herrscht, bringt Naudhiz Erkenntnis. Sie mahnt uns aber auch, das Schicksal nicht unnötig herauszufordern und warnt uns vor Verbitterung, Selbstmitleid und Flucht in Krankheiten.

Die Kraft der Rune wird eingesetzt als Abwehr gegen psychische und magische Attacken. Sie hilft in der Liebesmagie bei der Suche nach dem richtigen Partner, kann dem Liebesleben neue Impulse schenken. Im negativen Sinn bringt sie in Beziehungen Mangel an Flexibilität. Sie hat beschützende Funktion und hilft uns "weiszusagen". Als Amulett hilft Naudhiz ausgewogene und unvoreingenommene Urteile zu fällen.

Naudhiz ist wirklich eine "anstrengende" Rune, aber jeglicher Einsatz lohnt sich.

Quellen: Gardenstone, Thorsson

LG

Brigid

______________________________________________

Nichts fördert das Kreative mehr als die Liebe
Erich Fromm

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

11.01.2007 16:13
#3 RE: Naudhiz antworten
Hallo Wotan 28

Ich persönlich empfinde die Energie von Naudhiz immer als "reibend", teilweise auch "drückend". Diese "Reibungsenergie" entsteht bei mir dann, wenn die Energie im Außen "quer" zur Energie in meinem Inneren fließt. Sehr häufig wiedersprechen in Naudhiz- Situationen auch die Vorstellungen meines Egos der Realität des Seins.
In jedem Fall setzt Naudhiz neue Energien frei und Entwicklicklungsprozesse in Gang. Im Idealfall erlebe ich sie als so "aufreibend" dass ich ihre Kräfte konstruktiv nutzen kann. Zuweilen ringt mich die "Not" aber auch einfach mal nieder und ich gehe vorerst ko. Dann dauert es ein paar Tage bis sich mein Energiehaushalt soweit beruhigt hat das ich wieder slebstgesteuert handeln kann.
Ich kenne aus verschiedenen Runenbüchern drei mögliche Bildentsprechungen zu :
Das Zusammenspiel von Flut-und Bugwelle, der Feuerbohrer, gebrochenes Korn/ Speer/ Stab oder ähnliches. Je nach Auswirkung der Rune assoziere ich eines dieser Bilder mit ihr.

Ihwar
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Wer ein ausgeglichenes Leben führt hat keine Zeit für Hausputz.(Jan Fries)

Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

14.01.2007 10:03
#4 RE: Naudhiz antworten

Hallo Wotan,

Naudhiz sehe ich eigentlich niemals in irgendeiner Form als negativ, sondern als schwierig an. Wenn ich dass Gefühl habe, mich in einer Naudhiz-Situation zu befinden, so weiß ich, dass eine "Notwendigkeit" besteht, mich der Situation ohne Ablenkung oder Ausreden zu stellen.

Eine Situation mit Naudhiz erfordert bei mir die uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Für mich bedeutet Naudhiz immer eine Art Prüfung, die mich entweder zurück wirft oder mich nach vorne bringt. Irgendwie habe ich teilweise vor der Rune Angst. Aber nachdem ich die Situation (oder die Erklärung) gemeistert habe, bin ich immer an der Situation gewachsen.

Das Hagalaz-Aett ist für mich ohnehin das interessanteste innerhalb des Futhark.

Viele Grüße
Garm




Fleisch, ist mein Gemüse

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

14.01.2007 16:26
#5 RE: Naudhiz antworten

Liebe Raben,

meine Gedankengänge zu der Rune gingen heute so weit, dass ich für mich persönlich auch irgendwie einen "ständigen Wandel" in der Rune sehe. Diese These kann ich damit erklären weil Naudhiz, mich persönlich, oft darauf hindeutet, dass ich etwas an meiner momentanen Sitution verändern muss (sollte).


Liebe Grüße
wotan28



Wer den Blick am Boden hällt, kann nicht sehen wie blau der Himmel ist!!!
(Sigurd W.)

Naudhiz ( Gast )
Beiträge:

27.02.2007 22:35
#6 RE: Naudhiz antworten

Hallo Wotan,

meine Namensrune ist für mich der bekannte Vogel "Phönix aus der Asche". In Situationen, in den man meint, am Boden zerstört zu sein, aber dann diese Gefühl bekommt, jetzt erst recht aufstehen und sich gerade machen. Sie hat für mich absolut nicht negativ, ist etwa vergleichbar mit dem "Tod" bzw. dem "Gehängtem" im Tarot, eher als Ansporn zusehen.

schöne Grüsse,

Naudhiz


Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe. Lucius Annaeus Seneca

Tahira Offline

Rabe


Beiträge: 454

09.02.2016 08:32
#7 RE: Naudhiz antworten

Huhu,

gibt zwar ein paar Threads zu Naudhiz, aber ich nehm jetzt einfach mal diesen hier (ich könnte auch einen zu Raidho nehmen).
Ich habe nämlich gerade gelesen, dass Raidho mit Verantwortung für sich gedeutet wird und von meiner Interpretation her, würde das eher zu Naudiz passen. Wobei ich mir da auch nicht so sicher bin. Welche Rune würdet ihr für Verantwortung sehen?

Cu Tahira

*grünblütige Waldschratin*

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.335

09.02.2016 13:12
#8 RE: Naudhiz antworten

Liebe @Tahira,
hat tatsächlich etwas mit der Verantwortung für "sich selbst" zu tun. Es wird ja auch mit der "Reise ins Innere" gesehen, eher nicht für die Fortbewegungsreise, die für mich bei der Rune weitaus stärker zum Tragen kommt.
Runendeutungen sind aber immer situationsabhängig und können daher vielfach anders gedeutet werden.
weist in Legungen (oder Pendelungen) häufig auf die '"Notwendigkeit, eine Entscheidung zu treffen". insofern kann man auch hier von Verwantwortung sprechen, weil eine Entscheidung immer Konsequenzen hat, die derjenige tragen muss, der sie getroffen hat. steht vielfach für die zwei Möglichkeiten, die es meistens im Leben gibt, wenn etwas zu entscheiden ist. steht eher dafür, ein Ziel anzustreben und für den Weg dahin die Verantwortung zu übernehmen. Die "Reise ins Innere" betrifft aber im wesentlichen wirklich das eigene "Selbst", wobei bei auch Entscheidungen für andere - oftmals gezwungenermaßen - getroffen werden.
Dies ist meine Lesart zu deiner Frage.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Tahira Offline

Rabe


Beiträge: 454

09.02.2016 21:44
#9 RE: Naudhiz antworten

hi Tanith,

danke schön, das klingt einleuchtend. Ich hatte halt eine Reise in sich selbst nicht als Verantwortung gesehen, aber den Aspekt beleuchten wäre mal ne gute Idee.

Cu Tahira

*grünblütige Waldschratin*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.439

10.02.2016 22:01
#10 RE: Naudhiz antworten

Hi grünblütige Waldschratin,

was liest du denn gerade?

Ich würde zu tendieren, weil mit dem 3.aett, dessen 1. Rune ist, das durch den Helsweg verwirklichte Selbst(vollendet durch ),
den Weg der Eigenverantwortlichkeit beschreitet. Also bewußt volle Verantwortung übernimmt für all sein Tun und Lassen.- Jedenfalls im metaphysischen Modell/menschl. Zyklus.


Grüzlis reichlich...aettna

★Wer die Wahrheit sagt, braucht schnelle Pferde★

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

11.02.2016 09:35
#11 RE: Naudhiz antworten

Guten Morgen,

hat für mich auch viel mit Verantwortung zu tun. Ich habe mehrfach die Erfahrung gemacht, dass sie mich darauf hinweist, mir mal Gedanken zu machen, was eigentlich gerade notwendig/nötig für mich ist.
Das hat etwas mit Verantwortung für sich selbst zu tun. Einfach mal schauen: was brauche ich denn wirklich gerade? Vielleicht auch mal manche Dinge nur "auf das Nötigste" beschränken. Damit man wieder zur Ruhe kommt, damit man sich nicht mit zu vielen Dingen umgibt...

war meine Januar-Rune. Ich habe mir in dieser Zeit viele Gedanken um das Thema "Elternzeit" gemacht - wie lange? warum? warum nicht? und was dann?
Da musste ich schon in mich hineinhören - was brauche Ich denn (Zeit für das Kind? Ruhe für mich? Die Freude am Beruf? Das Geld das ich verdienen kann oder für die Elternzeit bekomme? Einen neuen Impuls wie es danach beruflich weitergehen soll?), und was davon ist in welchen Mengen nötig?
Da spielt dann nicht nur die Verantwortung für mich und meine nähere Zukunft eine Rolle, sondern dann auch die Verantwortung für das Kind...

Liebe Grüße
Lizzy

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor