Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 4.200 mal aufgerufen
 Symbole
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Helrunar Offline



Beiträge: 562

25.02.2007 18:30
#31 RE: Das Christliche Kreuz antworten
Hallo Isa,

Zitat von Isa
Jesus war kein Massochist oder dergleichen


Das streite ich ja auch nicht ab. Nur warum sind die Christen Masochisten? Warum ist das Geißeln des Körpers bei Katholiken so weit verbreitet? Warum lassen sich Menschen an ein Kreuz nageln und zerstören Ihren Körper und den Körper ihrer Kinder mit Messern und Peitschen um Jesus näher zu sein, wenn es viel einfachere Wege gibt?

Diese Menschen sind, in meinen Augen, so klein und bemitleidenswert, da sie nicht fähig sind, den Gott als Archetyp zu sehen, als Teil Ihrer selbst. Das Göttliche ist ein Teil, den alle Menschen in sich tragen und der nicht verehrt sondern gelebt werden möchte.

Helrunar

__________________________________________________

Werde stiller in deinem Wesen und kehre heim zu Dir selbst,
denn in Deiner Mitte allein wirst Du die Erfüllung finden.

Isa ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 19:01
#32 RE: Das Christliche Kreuz antworten
Hallo Helrunar.

Die Leute, die sich und Andere schänden und zerstören glauben nicht an die milden Götter (Denn Riesen sind hart und Götter mild meiner Meinung nach, und milde Götter nannte ja der Riese die Götter als er sich mit Odin im Wissensstreit befand. Also sind Riesen hart, oder?). Sie denken, sie könnten mit Schmerz den Göttern gleichgestellt werden, oder ihnen huldigen. Dies ist aber eine sehr schwarze Seite und auch schwierig. Denn der Mensch wächst ja wirklich durch Schmerz. Wie zum Beispiel im Sport oder bei der Arbeit. Doch sollte unnötiger Schmerz vermieden werden.
Das aber wiederum ist Einstellungssache. Doch jemandem zum Schmerz zu zwingen oder zum Wachstum ist wiedernatürlich und gegen alle göttlkiche Mildheit.
Das Wachstum, auch mit Schmerz verbunden muss freiwillig sein oder durch die Lebensumstände. Seine Kinder zu schänden oder zu geisseln ist menschliches Versagen und hat nach allen göttlichen Büchern keinen Wert im Leben.

Gruss
Isa

----Besser ist es vor Nidhögg zu schweigen, doch gut ist es mit ihm zu reden, wenn er dich gefunden hat.------

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

25.02.2007 23:03
#33 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Zusammen,

ich hätte im ernst nie geglaubt, dass uns sogar auf dieser kleinen Rabenbauminsel ein Missionar geschickt wird

Fröhlichen Abend noch
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)
Isa ( Gast )
Beiträge:

25.02.2007 23:56
#34 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Ansuz.

Klar.

So bin ich halt.

Gruss
Isa

----Besser ist es vor Nidhögg zu schweigen, doch gut ist es mit ihm zu reden, wenn er dich gefunden hat.------

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

26.02.2007 00:02
#35 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo, Laerd, hier hast du meine Antwort auf die Idee, dass es "uns" besser geht als dir Der Grund: Ich bin heute Morgen erst um 5.30 Uhr ins Bett gestiegen und dann um 7 Uhr von meinem Kater - dem echten - geweckt worden, weil er unbedingt raus wollte. Der Tag war so einer von denen, an denen man nicht richtig wach ist, aber auch nicht schafen kann.
Herzliche Grüße
Tanith
PS
Ich glaub, ich muss mal zwei Liter Wasser trinken.

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2007 00:05
#36 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Helrunar,

In Antwort auf:
Nur warum sind die Christen Masochisten? Warum ist das Geißeln des Körpers bei Katholiken so weit verbreitet?
´

Wenn ich jetzt boshaft wäre, würde ich mir glatt überlegen, ob das mit der verklemmten Einstellung der Kirche zur "normalen" Sexualität zusammenhängt

LG, Brigid

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Is glas na cnoic i bhfad uait.
Die Berge in der Ferne sind stets grüner.

Irland

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2007 00:09
#37 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Tanith ,

In Antwort auf:
aber auch nicht schafen kann.


Soviel Wasser ist nicht gut für Schafe

LG, Brigid

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Is glas na cnoic i bhfad uait.
Die Berge in der Ferne sind stets grüner.

Irland

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

26.02.2007 00:24
#38 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hej, Brigid, schlecht für Schafe, aber gut gegen den Durst, der sich erst jetzt meldet.
Hast du eine bessere Idee? Und wo hast du dieses schöne wollige Schaf her?
Liebe Grüße
Tanith

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2007 00:30
#39 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hej Tanith,

nöö, Wasser ist gut, am besten nach Ayurveda - abgekocht in Thermoskanne und warm trinken.

Schafe und mehr gibt es hier: http://www.cosgan.de/smilie.php?wahl=11&ziel=tiere

LG, Brigid

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Is glas na cnoic i bhfad uait.
Die Berge in der Ferne sind stets grüner.

Irland

Isa ( Gast )
Beiträge:

26.02.2007 11:42
#40 RE: Das Christliche Kreuz antworten
Hallo Tanith

Ich trinke auch sehr gerne heisses Wasser mit Fruchtsaft. Das wird besser verdaut und der Körper muss es nicht erwärmen, um seine Temperatur zu halten. Noch so einem lauwarmen Drink kannste dann sicher auch viel besser schlafen. Der taut dann auch das Ureis auf

Hallo Brigid
Die Selbstgeisselung hat sicher etwas mit der Sexualität zu Tun. Doch ich glaube nicht, dass es etwas bringt. Es soll wohl auch eher so etwas wie ein Erwachen sein schätze ich mal.

Gruss
Isa
Hans ( gelöscht )
Beiträge:

20.10.2007 17:43
#41 RE: Das Christliche Kreuz antworten


Hallo Raben,

Habe mal ein Artikel von einem Heilpraktiker gelesen.
Darin vertrat er die Meinung; dass wenn man eine Pflanze
oder ein Tier über längere mit der linken Hand streichelt.
Es oder sie Krank oder Sterben wird. Ich habe es nie ausprobiert.
Die Raben die eine Katze haben können ja mal gucken, wie sie reagiert,
wenn sie mit der linken Hand gestreichelt wird.

Freundliche Grüsse
Hans

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

20.10.2007 18:43
#42 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Hans,

ich bin Linkshänder und meine Hunde erfreuen sich seit vielen Jahren bester Gesundheit

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Hans ( gelöscht )
Beiträge:

20.10.2007 19:22
#43 RE: Das Christliche Kreuz antworten


Hallo Ansuz,

Siehste, darum ist es immer besser
wenn man alles selber prüft.

Freundliche Grüsse
Hans

Hans ( gelöscht )
Beiträge:

21.10.2007 10:52
#44 RE: Das Christliche Kreuz antworten


Hallo Ansuz,

Ich habe mir inzwischen ein paar Gedanken gemacht.

Linkshänder sind ein bisschen anders geschaltet, als Rechtshänder.
Dieser Unterschied könnte es ja ausmachen, dass es bei Dir anderes ist.
Das die Aussage des Heilpraktieres bei Dir nicht zurieft.

Freundliche Grüsse
Hans

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

21.10.2007 11:09
#45 RE: Das Christliche Kreuz antworten

Hallo Hans, hallo Ansuz

Meine Freundin hat mir gerade angeboten mich nur mehr mit der Linken zu streichen. Sollte ich also demnächst nicht mehr im Rabenbaum auftauchen wisst ihr also was passiert ist

Ich habe auch irgendwo einmal gelesen, dass die linke Hand Energie aufnimmt und die rechte Hand Energie abgibt. (Außer bei Linkshändern). Von daher könnte auch die Ansicht des Heilpraktikers herrüheren. -Wobei mich nun interessieren würde womit er seine Theorie begründet.
Das die linke Hand viel schlechter dasteht als die rechte, kann aber auch mit der Christianisierung zusammenhängen. Durch diese wurde alles was "Recht" ist dem Manne, alles was "Link" ist dem Weibe zugeschrieben...
Irgendwo hatte ich dazu einmal einen link(!), den ich aber erst wieder suchen muss.

IHwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Nur weil man an etwas glaubt, heißt das noch lange nicht das es wahr ist.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor