Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 3.180 mal aufgerufen
 Runenherstellung
Seiten 1 | 2
Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

03.04.2006 17:01
#16 RE: RE:Das Weihen antworten

Leiber Ansuz,

nein, ich habe mir noch keine Runen hergestellt. Die Frage war auf die Runen bezogen, die ich mir über den Link, den Du hier ins Forum gestellt hast, bestellt habe.
Diesen Runensatz mächte ich erst dazu nutzen, die Runen etwas besser kennenzulernen und vielleicht (höchst wahrscheinlich) erste Legungen zu erproben, bevor ich mir die ersten Runen selbst anfertige.

Liebe Grüße
wotan28


Vorurteile sind bequemer,
als zu lernen, andere besser zu verstehen!!!

(Sigurd W.)

mahesch Offline

Besucher

Beiträge: 7

01.08.2006 00:26
#17 RE: RE:Das Weihen antworten

und wenn die rune gar nicht für thor steht sondern für hel oder loki oder odin ....

sollte man dann nicht besser deren namen benutzen und wiso thor

odin brachte doch den menschen die runen und hat sie erfunden wieso dann nicht seinen namen


mfg mahesch

Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

19.12.2007 10:05
#18 RE: Das Weihen antworten



Ja Raben ,...

und ich dachte nur mir gehen so viele Fragen durch den Kopf.

Das mit mit Runen auch soviel Spaß haben kann, verdank ich EUCH .

In meinem "Umfeld" werd nur ich belächelt...

Hier kann man mit Euch lachen, viel , viel schöner...


Danke das es Euch gibt !


Gruß
Kiggy

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

13.05.2009 13:57
#19 RE: Das Weihen antworten

Liebe Raben,
da schiebe ich doch einmal völlig ungeniert diesen uralt-thread wieder nach oben!
Und zwar habe ich dieselbe Frage wie Mahesch: Wieso sagt man: "Thor weihe diese Rune" und nicht "Wotan weihe diese Rune"?
Schliesslich gibt es die Runen dank Wotan's Selbstopfers - was hat Thor jetzt mit ihnen zu tun, dass ER sie weihen soll und nicht ihr "Entdecker", d.h. Wotan?

Viele Grüsse
Radegunde


Krächz

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

13.05.2009 20:07
#20 RE: Das Weihen antworten

*gg*

man (und frau) möge mir verzeihen aber davon hab ich noch nie was gehört^^
Ich habe solche Dinge immer absolut intuitiv gemacht und würde durchaus sagen, dass man ja auch verschiedene Gottheiten um Beistand bitten kann.

Thor erscheint mir da auch nicht gerade die einleutendste Lösung zu sein.. aber das mag auch daran liegen, dass ich absolut null Bezug zu ihm habe

Ich werde mich da wohl auch zukünftig eher nach meiner inneren Stimme richten.

lieben Gruß
Corvina



erwachend durch das Beben
breitet der schwarze Vogel weit seine Schwingen aus, öffnet seiner Seele ein Fenster
atmet die Liebe und fliegt hinaus
dem Erkennen entgegen, aus dem Schutz der Dunkelheit mutig hinein in die Schatten

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

20.05.2009 16:21
#21 RE: Das Weihen antworten

Hallo

Kann man nicht verschiedene Götter die verschiedenen Runen weihen lassen? Ich meine das Thor , Odin , Tyr , Freya , Loki , und so weiter weihen kann?
Noch habe ich keinen Runensatz, aber wenn ich mal einen haben werde, sollte ich auch wissen, wie man weiht.
Meinen Thorhammer habe ich mit Blut geweiht.

Was das intonieren angeht, muß man es ja nicht mit der Lautstärke übertreiben. Dann wird man sicher nicht verhaftet.

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Zwei Wölfe kämpfen in der Seele eines Mannes. Der eine heißt Liebe, der andere heißt Hass.

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.165

20.05.2009 20:10
#22 RE: Das Weihen antworten

Hallo Schnitzer,

beim intonieren der Rune geht es überhaupt nicht um die Lautstärke, sondern um die Magie Deiner Stimme.
Wann es richtig ist, das spürt man in der Regel sehr schnell

lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

25.05.2009 23:00
#23 RE: Das Weihen antworten

Hallo Ansuz

Ich bezog mich auf Barbaras Beitrag und ihrer Intonierung:

In Antwort auf:
Ich liess Scham und Unwohlsein Zuhause, ging in den Wald und übte, intonierte lauthals und aus tiefster Seele.


Mir selber reicht es schon, die Rune zu denken. Das geht völlig unbemerkt von anderen und klappt immer.

Übrigends war ich am Wochenende in Rostock auf einem Markt und habe bis Sonntag Nachmittag echt nichts verkauft.
Dann ein kleines Gebet an Thor, mir doch einen Kunden zu schicken, damit wir tanken können, um wieder nach Hause zu kommen. Zwei Stunden später kam einer und kaufte das Horn mit Thor drauf. Das Geld reicht für die ganze Woche zum Leben. Und tanken konnten wir auch.
Ich opferte danach ein Met für Thor.

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Zwei Wölfe kämpfen in der Seele eines Mannes. Der eine heißt Liebe, der andere heißt Hass.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor