Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.770 mal aufgerufen
 Götter
Seiten 1 | 2
Isa ( Gast )
Beiträge:

14.05.2007 11:17
Walküre Brynhild antworten

Hallo in der Thurisazwoche liebe Raben.

Ich las letzte Woche in einem Heldenlied der älteren Edda einige Weisheiten, die Brynhild Sigurd dem Helden mitteilte, nachdem er Sie von den Fesseln aus Odin´s Gefängnis befreite.
Über zwei ihrer Weisheiten habe ich viel nachgedacht und ich wollte hierfür euch meine Gedanken mitteilen:

Ein Rat Brynhild´s an Sigurd:"Das Rate ich dir als Erstes, daß du gegen deine Verwandten ohne Schuld bist; räch dich nicht, geben sie auch Grund dazu, man sagt, das nütze den Toten."
Ich denke: Früher war dieser Rat bei den kleinen Sippenverbänden überlebenswichtig und für ein harmonisches Zusammenleben sicher sehr wertvoll.
Doch heute denke ich, ist eine Anzeige bei der Polizei in Form der Rache wohl sinnvoller für das moderne Sippenleben, welche dann sicher mehr den lebenden als den Toten vonnutzen ist.

Ein weiterer Rat Brynhild´s an Sigurd:"...Und auf den Nagel soll man ein Not (Naudhiz) machen" Schnell die Laubsäge aus der Schublade geholt und nen Naudhiz auf den Nagel geritzt, denn: Ich denke, daß es sinnvoll ist, sich in einer Notzeit mit Händen und Füßen, Kratzen und Beißen zu wehren. Ich denke mal, so ist es unter Anderem auch gemeint.

Schöne Thurisazwoche noch
Euer
Isa

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.165

14.05.2007 21:08
#2 RE: Walküre Brynhild antworten

Hallo Isa,

danke für diesen interessanten Beitrag. Da ich ein Freund von Wort-Spielereien bin, interessiert mich nun natürlich der Ursprung der Bezeichnung "Notnagel"

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)
Isa ( Gast )
Beiträge:

21.05.2007 11:03
#3 RE: Walküre Brynhild antworten

Hi Ansuz.

Vielleicht ne ursprünglich germanische Bezeichnung von Notgeil

...Isa

Weltenläufer Offline

Rabe


Beiträge: 51

21.06.2007 23:10
#4 RE: Walküre Brynhild antworten

Hallo Isa,

"Notnagel" bedeutet ursprünglich "Notlösung"

Gruß Weltenläufer

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

27.06.2007 15:14
#5 RE: Walküre Brynhild antworten

interessant, interessant

Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

28.06.2007 10:43
#6 RE: Walküre Brynhild antworten

@Ninjafay

Ich habe das mit dem Nagelritzen jetzt erweitert. Und zwar rizte ich Runen so in meine Nägel, daß sie geschlossen zur Faußt richtig herum zu lesen sind. Denn ich habe gehört, daß eine geschlossene Faußt gegen psychischen Vampirismus helfen soll. Und auch von Goethe gibt es ein Theaterstück, welches "Faußt" heisst und vermutlich ein Schutz gegen Mephisto ist
Meiner Erfahrung nach sehr wirkungsvoll.

Gruß
Isa

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.06.2008 11:37
#7 RE: Walküre Brynhild antworten

Hi Tanith
"man sagt es nütze den Toten"ich meine hier geht es eher um den Schutz und die Angst vor Wiedergängern oder?wäre dann genau passend.
Gruss der Sachse

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.06.2008 23:56
#8 RE: Walküre Brynhild antworten
Sorry,warum schreib ich Hi Tanith?Isa war des Beitrags Spender-die Nerven
der Sachse
aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

04.06.2008 00:18
#9 RE: Walküre Brynhild antworten



Hi Isa,
du brauchst die Not nicht zu verschlimmern, indem du dirin die Fingernägel sägst...ein Edding oder Nagellack tut es auch...um dich zu erinnern, das du es bist der die Macht hat die Not zu wenden...mit deinen eigenen Händen...
aettna




Die Erlebnisse an die man sich nicht mehr erinnern muß...sind die...die man niemals vergißt

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.06.2008 00:25
#10 RE: Walküre Brynhild antworten

Hallo
Schliesse mich Aettna`s meinung an.Lassen wir es mal auf dem Nagel der Norne,die kennt sich damit aus
Der Sachse

Isa ( Gast )
Beiträge:

04.06.2008 20:25
#11 RE: Walküre Brynhild antworten

Hi. Also ich finde es echt gut sich Naudhiz in die Nägel zu ritzen. Es hat so etwas nach dem Motto ich wehre mich wenn es sein muß wie ein Tier... Was genau mit diesem es nutzt den Toten gemeint ist, weiß ich wirklich nicht genau. Vielleicht so etwas wie das Gegenteil von Ahnenkontakt. So daß die Feinde der Ahnen über einen lachen wenn Sie merken, daß man seine eigene Familie haßt!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---Kann man auch durch die Nase lachen?---

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.06.2008 23:52
#12 RE: Walküre Brynhild antworten

Halloo Isa
Habe Heute gelesen das man das wort "geritzt" nur für das einritzen auf Metall gebraucht,in Holz-geschnitten od.gekerbt bzw.aufgemalt und in stein gemeisselt.Dieses ,ritzen,wäre wohl wie ,Rune, Lehngut aus dem Nordischen.Wie heist`s dann wohl auf Haut oder Nagel?
Der Sachse

Isa ( Gast )
Beiträge:

06.06.2008 00:14
#13 RE: Walküre Brynhild antworten

Hi Sachse. Es kommt wohl drauf an, wie ich es ausspreche. Sage ich: IN den Nagel soll man ein Not ritzen, ist es wohl wirklich REINgeritzt. Heißt es: AUF den Nagel soll man ein Not machen, ist es wohl eher AUFgemalt.

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.06.2008 00:19
#14 RE: Walküre Brynhild antworten

Hi Isa
Ja,das macht wohl Sinn.Aber eigentlich spielt es ja vielleicht auch keine Rolle wie man es nennt.Sollen sich da mal die Linguisten oder wie die heissen den Kopf zerbrechen,oder?Danke mein Freund
Der Sachse

Isa ( Gast )
Beiträge:

06.06.2008 11:11
#15 RE: Walküre Brynhild antworten

Hey Raben. Naudhiz ist ja die 10te Rune und 10 Finger haben wir an den Händen. Ritze ich mir also in jeden Fingernagel ein Not habe ich genau die 10te Rune 10mal geritzt. Cool oder? Also zumindest Naudhiz sollte auf Platz 10 bleiben denke ich, auch wenn jemand ein ganz altes Funthark neu entdeckt oder so.

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

Seiten 1 | 2
Freya »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor