Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.895 mal aufgerufen
 Germanischer Schamanismus
Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2007 12:03
grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hallo ihr Lieben Raben,

ich brauche Rat, Hilfe oder Erklärung. Ich weiß nicht genau was ich suche.
Ich erzähl mal was mich bewegt.

Momentan besteht mein Alltag aus Schlafen, Arbeiten, Schlafen. Meine Ruhebedürfnis ist imens und wichtiger als Essen und Trinken. Mittlerweile achte ich darauf, damit mein Körper nicht leidet.

Ich habe Träume, z.T. auch Tagsüber....

Ich Träume von einem Mann...wie er handelt, was er tut, was ihn bewegt. Er existsiert real. Ich sehe ihn einmal im Monat und fühle mich sehr zu ihm hingezogen. Liebe ihn....wobei ich weiß dass er frei ist. Es gab eine Zeit, da wollte ich mit ihm zusammen sein...will es noch, doch er hat sagen wir seine Probleme, Blockaden und Ängste. Ich will nur mit ihm zusammen sein, wenn es aus seinem Herzen kommt und wenn er bereit dazu ist. So ist es im Moment jedoch nicht. Ich bin glücklich und genieße mein Leben. Unsere Zeit wird kommen, wenn wir reif sind...in diesem oder im nächsten Leben.

So die reale Situation.

Nun zu meinen Träumen.
Ich träumte von ihm bevor ich ihn kannte, schon als Kind. Ich träumte von ihm als wir beschlossen uns nicht wieder zusehen....einseitige Liebe ist eigentlich nun wirklich nichts für mich....
Nun normalerweise hören die Gefühle irgendwann auf bzw. das Band geht irgendwann weg. Doch bei ihm ist es immer noch da. Ich kann ihn verstehen, ich kann ihn so gut verstehen...durch die Träume. Und wenn ich was wissen will, etwas über ihn erfahren will, was mich beschäftigt...z.B. wie er Auto fährt, was er nach dem Schmieden tut...dann ergibt es sich, dass er es mir real erzählt oder ich es mit ihm gemeinsam erlebe. Drei Themen, die mich interessierten, hat er jedesmal dannach von sich aus angesprochen. Ich finde das ein bißchen zuviel für Zufälle. Was soll das? Die Runen habe ich gefragt...Wachstum, Lernprozesse, Heilung und immer wieder , wenn ich nach dem Grund frage, nachdem was uns verbindet.

Soweit so gut, auch wenn es im ganzen für mich ein Rätsel bleibt, was uns verbindet.

Doch nun kommen auch noch die grünen Augen wieder... Er hat grüne Augen.
Mit 19 stand ein großes schwarzes Wesen mit gelbgrünen Augen in meinem Zimmer.Vor Weihnachten. Ein Wolf oder Panther...ein Wächter.
Er beobachtet mich. Keine Ahnung, aber er ist jedenfalls wieder da. Er ist der Grund, weshalb ich mich mit Schamanismus beschäftige. Ich wollte mich vor ihm schützen. Er macht mir Angst. Entsetzliche Angst. Er steht mit etwas in meiner Kindheit in Verbindung, was mir soviel Angst gemacht hat, das ich meine Erinnerung verloren hab. Es war im Haus meiner Großeltern. Ich weiß nicht was es war, doch dort bringt er mich immer hin. Er hat heute versucht in mich einzudringen oder Energie in mich zu leiten...jedenfalls entstand ein Druck in meinem Rücken unterhalb meines rechten Schulterplattes neben der Wirbelsäule. Es tat weh, richtig echt weh. Ich bekam Angst, ob er ein Dämon oder so ist. Ich rief meine Göttin, verkrampfte. Er hörte sofort auf. Er macht mir Angst. Doch immer, wenn ich nicht mehr kann hört er auf. Dann geht er. Manchmal kann ich ihn rufen, dann sieht er mich an. Mit seinen grünen Augen. Er redet nicht, er schweigt sich aus. Ich habe schon versucht mich ihm anzunähern. Mein Gefühl sagt er ist wichtig, sehr wichtig...doch ich komme nicht an ihn heran und wenn doch, dann bekomme ich Panik.

Und irgendwie hat er etwas mit diesem Mann zu tun....Ein Mann zu dem ich eine Verbindung über meine Träume habe.

Als er das erste Mal kam, war ich mit so einem Mann zusammen. Wir trennten uns nach Weihnachten, wo dieses Wesen kam. Auch wenn ich sonst keinen Zusammenhang sehe. Mein Freund danach hatte auch mit ihm zu kämpfen. Er hat ihn gesehen, gespürt und einen Alptraum gehabt. Den gleichen wie ich davor. Bis ich mich auflehnte und sagte er soll mich und meinen Freund in Ruhe lassen.
Er ging. Doch nur eine Weile. Bald kam er wieder. Er beobachtete, ließ mich in Ruhe. Bis letztes Jahr...seitdem spüre ich wieder sein Drängen von Zeit zu Zeit...und heute war es sehr intensiv.

Er will etwas von mir...doch ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Er achtet meine Grenzen, doch er versucht es immer wieder...als ob er nicht anders kann. Er tut mir fast Leid, doch seine Augen sind voller Wissen, als kennt er jeden Gedanken den ich je hatte und als wüßte er Dinge, von denen ich nichtmal zu träumen wage.

Habt ihr eine Idee, was ich machen kann? Könnt ihr mir helfen zu verstehen...oder so? Das ganze lenkt mich doch sehr ab....

Wenn ich nach dem Wesen frage, sagen die Runen:, seine Botschaft ist . Heute kam er wegen .
verkehrt, erzählt mir, dass ich es nicht fließen lassen kann. Passt zu der Verkrampfung.
Othala...er bringt mir ein Erbe, altes Wisssen...oder so.
Mannaz...Zusammenarbeit vielleicht.
Anszus...göttlicher Wille?
Ich frage wie ich damit umgehen soll.... Ich verstehe es nicht wirklich.

Wie ist Eure Meinung zu alldem?

Ratlose Ninjafay


Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

16.07.2007 06:45
#2 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Liebe Ninjafay,

das ist unglaublich interessant! Spontan fallen mir dazu einige Ideen ein, die dazu noch von den gezogenen Runen untermauert werden.

Ich möchte mir aber noch weitere Gedanken dazu machen und Dir dann etwas später dazu deuten, wenn das für Dich in Ordnung ist

Liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)
Peter ( Gast )
Beiträge:

16.07.2007 16:56
#3 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Moin Ninjafay

ich hab auch schonmal große runde grüne Augen gesehen,aber da hab ich mich weiter nich mit beschäftigt.
Ich hab sie auch nur einmal ganz kurz gesehen,ohne Gesicht oder sonst was.Da waren nur die großen grünen Augen.
Is aber auch noch nich ganz so lange her damit,vielleicht wars auch nur ne Einbildung.
Mitte letzter Woche war das glaub ich,ich habs mir nich so genau gemerkt,weil ich das nich für wichtig gehalten hab und auch nur so kurz war.

viele Grüße,Peter

*g* jetzt bin ich auch ein Rabe :)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 07:31
#4 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hallo ihr Lieben,

ich bin dankbar für jede Anregung. Im Moment habe ich meine Ruhe...doch kommt immer...irgendwas will man von mir und es hat mit zu tun. Ich habe um etwas Ruhe gebeten...doch innerlich rumort es...ich kann es noch nicht ganz erfassen...doch es rumort...

Und ich muss immer an diesen Mann denken...grummel. Wir haben derzeit keinen Kontakt...doch er schwirrt mir ständig im Kopf herum...als ob er vorbei sieht, wir uns kurz unterhalten und dann geht er wieder...heute ging es um seine Mutter....ähm was soll das...die kenne ich nicht mal...jetzt würde ich sie gern mal sehen....und ich kenne ihn kaum....warum interessiert mich seine Familie, warum er????

Lg Ninjafay

PS: "Es" hält sich immer noch in meiner Nähe auf, doch so dass ich es kaum spüre. Reden drüber tue ich lieber nicht...sonst halten mich meine Freunde ganz für verrückt.

Spinnen fallen mir in letzter Zeit häufig auf und eine hat ein Netz an meinem Fenster gemacht...Bei Spinnen kommt mir immer Frigg in den Sinn. Und ich habe mich mit dem Urmuster der Spirale beschäftigt...liegt viel Wahrheit drin...und irgendwie bilden die Runen auch eine Spirale....und ich dreh mich im Kreis

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

17.07.2007 15:33
#5 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hallo Ninjafay

Ich denke wesentlich ist es, diese starke Verbindung zu diesem Mann zu klären. Ihr scheint beide in eingeschlossen zu sein, eine Art gemeinsames Erbe zu haben. Da dir die Runen bezüglich dieses Erbes keine näheren Auskünfte geben, ist es wohl deine Aufgabe (Wachstumsprozess/ Heilungsprozess), dies herauszufinden. - Woran du ja fleißig arbeitest
Ich habe keine Ahnung wie die Beziehung zwischen euch momentan aussieht, kann also diesbezüglich kaum etwas sagen, außer, dass in solchen Fällen das schaffen klarer zwischenmenschlicher Verhältnisse meist sehr hilfreich ist.
Das Wesen kann man natürlich auch auf mehrere Arten betrachten. Es kann (der psychologische Ansatz), eine Ausdrucksform deines Seelenzustandes sein, welche du in einer Art Halluzination erlebst. Es kann auch ein "wirkliches" Wesen, sein, welches dir:
A: Eine Botschaft zu übermitteln hat.
B: Durch die durch deinen inneren Konflikt entstehenden Energien angezogen wurde.
Ich persönlich meine, dass es egal ist welche Betrachtungsweise man wählt, und das allein die Botschaft wichtig ist die dir dieses Wesen vermitteln kann, bzw. das du lernst mit ihm unzugehen.
In diesem Punkt: Don´t panic. In jedem Fall bist eigentlich du der Boss des Wesens,auch wenn es so gar nicht diese Anschein hat. Egal als was du das Wesen siehst: Es lebt von deiner Energie und es liegt in deiner Macht, ihm sein "Futter" zu entziehen. -Auch wenn du so ein Verhalten vieleicht erst wieder erlernen musst.
Da das Wesen deiner Meinung nach auch mit verdrängten Erlebnissen deiner Vergangenheit zu tun hat, wird es dir warscheinlich auch helfen die Hilfe eines Therapeuten oder auch eines wirklich fähigen Schamanen in Anspruch zu nehmen. (Das "wirklich fähig" gilt übrigens auch für die die Therapeuten, wenngleich die Auswahl hier natülich größer ist.)

Ich hoffe es war irgendetwas brauchbarer in diesem Text für dich dabei, und vieleicht fällt mir ja noch der eine oder andere Zusammenhan auf.

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Jede Rune war Bild
Jedes Bild wurde Raunen
Jedes Raunen war Sinn
Jeder Sinn wurde Geheimnis
Jedes Geheimnis war Antwort
Jede Antwort wurde Rune

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2007 12:16
#6 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hallo Ihwar,

du hast recht. Es lebt von meiner Energie...ist ein Teil von mir.
Der Gefährte meines Krafttieres...sie sind ein Paar, so wie ich und dieser Mann...Flüchtig und doch eng miteinander verbunden.

Ja und einen Therapeuten habe ich auch...Schwarz heißt er...wie dieses Wesen ist.
Er meint solange es mir hilft, ist es nützlich und damit völlig in Ordnung...Im Prinzip hat es mich zu ihm geführt. Mir ist schwindelig geworden bei der ersten Terminabsprache...da wußte ich bei dem bin ich richtig...er verhindert das ich weglaufe und macht es so das ich mit meinem Tempo wachsen kann...vor allem er gibt mir Hoffnung.

Wachstum, Heilung...völlig richtig...was dieses Leben betrifft weiß ich auch worum es geht...doch irgendwie kommt mir immer Hamingja in diesem Zusammenhang in den Sinn...doch unsere Familien sind nicht miteinander verwandt...naja...ich lasse mich führen....sich in irgendetwas hineinzusteigern ist ja auch nicht gut. Doch mein Gefühl sagt es geht tiefer...

Die Götter werden sich schon offenbaren...wenn es an der Zeit ist..oder ich reif genug bin...

Was zwischenmenschliche Verhältnisse betrifft...Ich bin mir treu und er sich...wir vertrauen einander...sehr sogar...Ehrlichkeit ist das wichtigste....dennoch ....ich versuche ihn loszulassen....er ist irgendwie blockiert und mir fehlen im wahrsten Sinne die Worte um das anzusprechen...ich weiß was ich spüre, doch nicht wie ich es ausdrücken soll. Ich wird seinen Weg finden, so wie ich meinen....wir geben uns größtmögliche Freiheit.
Sehen tuen wir uns ganz ganz selten...und doch träume ich oft von ihm. Ich genieß es einfach...es ist schön, wenn er mich auf diese art besucht;-) und dann lebe ich eben mein Leben, folge meinem Pfad.

Ich nenne ihn Krieger...und er nennt mich Schamanin...seltsam...hat außer ihm noch keiner gesagt...er hat mich auch zu den Runen gebracht...mir den letzten Ruck gegeben...und er weiß es nicht einmal...

Naja, das Leben ist spannend und voller Magie....Ich laß mich überraschen.
Bis dann...
Ninjafay

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2007 12:18
#7 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Ach nochwas....
ich finde das in deinem Anhangspruch eine Spirale steckt, ebenso wie im Futhark...ein altes altes Muster...selbst in unserer DNA.

Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

18.07.2007 13:16
#8 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hi Ninjafay.

Alles was mir dazu einfällt ist, daß du diese Energie sowieso in dich aufnehmen musst. Es gibt da eine total einfach doch sehr effektive Methode. Sag einfach JA zu der Energie und zu dem Wolf. Daraus wirst du lernen und einen positiven Weg beschreiten und es wird dich nicht verrückt machen. Denn wenn du diese Energie mit einem JA akzeptierst dann macht sie dich sogar stark und sie gerät langsam in Vergessenheit.

Lerne einfach das JA-sagen, auch wenn du denkst es sei schlecht. Doch ein JA ist meist immer besser als ein Nein. Denn durch das Ja lernst du mit der Energie umzugehen mit einem Nein, wird dich dein Lernprozess immer wieder dorthin führen.

Und LIEBE?! Lerne die komplette Welt und alles zu lieben. Dann wird dich der Eine nicht mehr verrückt machen. Nur eine Person zu lieben ist falsch. Wenn du dich selber mit einem JA liebst, auch deine schlechten Erfahrungen, dasnn wirst du den kompletten Kosmos lieben.

Merke dir für den Einfach nur ein "JA zum Leben, doch auch zu deinem Schicksal"

Gruß
Isa

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

18.07.2007 20:24
#9 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Witzig...Isa..der Eine hat mit dazu ein Buch geschenkt...
Die Kunst des Liebens von Erich Fromm...Grundwissen zum Thema Liebe und hilfreiche Gedanken zum Üben...wie man Ja sagt...ist finde ich immer gar nicht so leicht...

Lg Ninjafay

PS: Und auch Fanatsie ist doch was schönes...

Isa ( Gast )
Beiträge:

22.07.2007 14:26
#10 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hi Ninjafay.

Klar ist es nicht leicht. Und ich denke so: Du schreibtest, er habe Probleme. Ich denke auch, daß Ansuz mit Laguz, wie du meintest "Du kannst es nicht fliessen lassen" bedeutet, du beschäftigst dich zu sehr mit diesem Gedanken und kannst dich nicht mehr ablenken.
Wie wäre es mit einer Atemübung. Da gibt es sehr effektive zu Meditationen. Ich würde dir sowieso empfehlen jeden Morgen zu meditieren. Über ein positives Thema, welches dir viel Kraft gibt. Mit einer Atemübung zur Einleitung um deinen göttlichen Atem wieder fliessen lassen zu können
Ich denke das wird dir sicher weiterhelfen. Ich persönlich meditiere auch jeden Morgen. Dann können wir uns gemeinsam unterstützen und unsere Kräfte gegenseitig verstärken. Wäre Cool

Gruß
Isa

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2007 17:21
#11 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hallo Isa,

ich spüre die Göttin, meditier und träume recht regelmäßig.
Mir geht es gut, richtig richtig gut und Ansuz kommt noch immer und Languz ist inzwischen aufrecht.

Ich brauche einfach Geduld....ich bin zu ungeduldig. Ich wachse und lerne, doch es braucht eben seine Zeit. Von Heute auf Morgen klappt nicht immer...auch wenn ich Miss Perfekt, das manchmal verdammt gerne hätte...zugegeben.

Mein Schreck über den Traum ist weg. Ich verstehe ein paar Zusammenhänge mehr und lerne. Wahrscheinlich sollte ich einfach wachgerüttelt werden. Ich übe zu beobachten und ich lerne zu vertrauen.

Was die Liebe zu ihm betrifft...sie ist wie eine Spirale...er mag in ihrem Ursprung stehen, doch die Liebe breitet sich aus. Kreis für Kreis erobert sie den Raum, wie die Welle dehnt sie sich aus.

Es ist schön und ich genieße es.

Also vielen Dank für deine Anregungen.

Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

22.07.2007 17:36
#12 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

Hi Ninjafay.

Na dann hoffe ich mal, daß seine Probleme nicht zu groß und schwierig sind und hoffe, daß alles gut wird Ich drück euch auch ein Däumchen

Euer
Isa

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2007 17:57
#13 RE: grüne Augen rufen mich, ratlos bin ich.... antworten

ISA Ich danke dir. Mit Mut wird alles Gut. ... Wird schon .
BBNinjafay

Buchtipp »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor