Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 731 mal aufgerufen
 Bräuche
Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

01.08.2007 22:27
Lughnasadh/Lammas antworten

Liebe Rabenvögel,

Was habt ihr denn so gemacht?


Ich war erst mit meinem Mann lecker Salat essen,in einem schönen Lokal,wo man draußen sitzen kann und ins Land reinschauen.Auf dem Heimweg habe ich über die schon ganz schön hohen Maisfelder sinniert und über die schon abgeernteten Getreidefelder.


So,nun hab ich ganz spontan ein kleines Rituälchen zu Lugh gemacht.Ich habe alle Körner,die ich in meinem Küchenschrank gefunden hab und eine dunkelrote Kerze mit in die Waldecke genommen.Die Kerze hab ich in dem großen Windlicht angemacht und aus den Körnern hab ich versucht,ein Rad mit zwölf Speichen auf den Boden zu streuen,naja,der Versuch zählt,oder?Dann bin ich einfach noch ein bißl still dagesessen und hab auf die Geräusche um mich rum und in mir drin gehorcht.Ein Vogel hat noch gezwitschert,der wartet bestimmt auf die Körner .Grillen haben einen ziemlichen Radau gemacht,noch ist es ja Sommer.Es war echt schön für mich,endlich ohne Zaudern einfach in die Waldecke zu gehen und was zu machen,egal,was andere denken könnten(oder ich von mir selber....)


Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Taliesin Offline

Rabe


Beiträge: 125

03.08.2007 13:26
#2 RE: Lughnasadh/Lammas antworten

Hallo Schakara,

Asche auf mein Haupt ... ich hab's total verpennt ... die Feiertage sind mir einfach noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen, außer Beltane, Samhain und Yule ... da muß ich wohl noch an mir arbeiten.
Dazu kommt, dass ich mit Lughnasadh so meine Probleme habe ... im Internet findest du ziemlich widersprüchliche Erklärungen zu diesem Fest, die mich ehrlich gesagt mehr verwirrt als aufgeklärt haben. Vielleicht bist du so lieb und tippselst eine kurze Erklärung oder hast du einen Link auf eine vernünftige Website?

Es grüßt ein reichlich zerknirschter
Taliesin

__________________________________________________________________________________________________

Mögen die Götter, an die Ihr glaubt, Euch auf Euren Wegen begleiten, behüten und erleuchten!

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 14:29
#3 RE: Lughnasadh/Lammas antworten

ups...ich auch habe verpennt. Schnarch...genau das habe ich gemacht.
Krank in meinem Bett gelegen und jetzt halt viel im Rabenbaum und im Nornenwald gelesen. Tja Zeit für sich haben....muss auch mal sein.

BB Ninjafay

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

03.08.2007 15:04
#4 RE: Lughnasadh/Lammas antworten
Lieber Taliesin,

schau mal hier,ob dir das gefällt:

http://www.mahkah.com/index2.htm

Klicke links auf Jahreskreis und dann auf Lughnasadh,oder auf andere Feste,wenn es dich interessiert.Oder schau dich überhaupt da um,ich mag die Seite sehr.


Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Taliesin Offline

Rabe


Beiträge: 125

03.08.2007 15:34
#5 RE: Lughnasadh/Lammas antworten
Hallo Schakara,

vielen Dank für den tollen Link ... habe zwar leichte Probleme mit der Schrift, aber sehr informativ. Wenn das dann die Erklärung ist, auf die man sich verlassen kann ... die Infos habe ich natürlich auch an anderer Stelle gefunden, aber eben auch widersprüchliche Aussagen ... ich fixiere diese Geschichte jetzt mal so. Interessant finde ich die Sache mit den Brotlaiben aus dem neu geernteten Getreide ... ein schöner Brauch, den man vielleicht wieder re-aktivieren sollte, vor allem die Verteilung an alle ... den Beginn der Ernte zu feiern, und nicht nur das Ende (Erntedankfest) macht Sinn. Ich bedanke mich gerne vorab bei den Göttern, wenn ich mir etwas wünsche, nicht nur dann, wenn ich es bekommen habe.

Also, nochmals herzlichen Dank an dich, ich habe die Seite gleich in meine Favoriten (oder Lesezeichen ... Mozilla) aufgenommen und werde garantiert öfters mal reinsehen.

LG Taliesin

__________________________________________________________________________________________________

Mögen die Götter, an die Ihr glaubt, Euch auf Euren Wegen begleiten, behüten und erleuchten!

Beltane »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor