Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.900 mal aufgerufen
 Bäume
Seiten 1 | 2
Archenomus Offline

Rabe


Beiträge: 58

10.09.2007 09:53
#16 RE: Kirschbaum antworten

Hallo Schakara,

vielen Dank für den Tipp. Ich werd es das nächste Mal ausprobieren, wenn ich wieder zu Hause bin.
Liebe Grüsse
Archenomus

"Gewaltsamkeit ist kein Schlüssel zur Macht,
eher eine Demonstration seiner eigenen Angst und Hilflosigkeit."

Engelsflügel Offline

Novize


Beiträge: 21

12.10.2009 22:25
#17 RE: Kirschbaum antworten

Entschuldigung wenn ich mich nun einmische, aber meine Neugier und Interesse ist sehr groß.
Archenomus:
Du sagstest du redest mit dem Baum?! Wie funktioniert denn das? Braucht man da Übung? Geht das wirklich?

LG
Engelsflügel

*Ein Blick auf den Mond und ich weiß es gibt euch doch. Denn der Mond sagt die Wahrheit. Man muss nur wissen wie man sie erkennt.*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.397

12.10.2009 23:20
#18 RE: Kirschbaum antworten

Hi ...

In Antwort auf:
Du sagstest du redest mit dem Baum?! Wie funktioniert denn das? Braucht man da Übung? Geht das wirklich?



du mußt es einfach nur tun..nimm ihn wahr..liebe ihn.....schenke ihm Aufmerksamkeit..verbring Zeit mit ihm...
wie im echten Leben auch.....
Sprich mit ihm und ..ich verspreche dir..er wird dir von Dingen berichten, die du nirgendwo zu lesen bekommst...

Lieben Gruß...Alruna

Ps.:Hör auf dich zu entschuldigen,..für was???




*Drei Dinge sichern das Glück:
gute Gewohnheiten,
Freundlichkeit
und Vergebung*

Archenomus Offline

Rabe


Beiträge: 58

13.10.2009 09:51
#19 RE: Kirschbaum antworten

Hallo Engelsflügel,

ich weiß es nicht ob Du Erfahrung brauchst. Sicherlich wächst jede Fertigkeit in ihrer Ausführung und Übung. Doch denke nicht zu viel, tue es einfach. Unser Verstand ist zwar eine
tolle Sache doch behindert er uns in manchen Dingen die für die meisten der Gesellschaft nicht "alltäglich" ist. Ich habe es auch probiert.

Stelle Dir vor das Eure Grundsubstanz aus der ihr beiden seid, die selbe ist - nämlich Sternenstaub. Ihr seid aus dem selben Material nur anders zusammengesetzt. Warum sollten Wesen die aus einem Grundelement entstanden sind nicht auch miteinander kommunizieren können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Kommunikation. Erwarte also nicht, das dem Baum Lippen wachsen und er mit der Zeit Augen bekommt (sehen tut er es auch so).
Jedes Lebewesen sei es auch nur ein Stein besitzt eine gewisse Anzahl an Lebensenergie. Da ich ja auch ein Schüler der fernöstlichen Philosophie bin, kann man diese Energie auch Qi, oder Chi nennen. Natürlich haben auch unsere Vorfahren die Germanen ein Wort dafür gehabt - Odem. Oder die alten Griechen mit "Prana".
Aus meiner Sicht jedoch haben die Asiaten die Pflege und Technik mit der Lebenskraft am intensivsten ausgeübt (Qi Gong).
Was ich Dir damit eigentlich vermitteln möchte, ist das Du auch mittels der Lebensenergie Dich mit anderen Wesen verständligen kannst. Manche Menschen können Sie sogar sehen. Du kannst es auch, wenn Du lange Zeit übst oder den Vorteil hast, es als angeborene Fähigkeit zu besitzen.

So, jetzt aber genug um den heißen Brei geredet. Tue einfach das was Du denkst das es funktionieren könnte ohne lange darüber zu rätseln ob es wirklich funkt oder nicht.

"Man muß den Verstand verlieren um ein höheres Wesen zu werden"

Grüßle Archenomus

"Gewaltsamkeit ist kein Schlüssel zur Macht,
eher eine Demonstration seiner eigenen Angst und Hilflosigkeit."

Engelsflügel Offline

Novize


Beiträge: 21

13.10.2009 14:45
#20 RE: Kirschbaum antworten

HallIHallO Alruna und Archenomus!

Ich wollte gerade schrieben: Entschuldigung, dass ich mich entschuldigt habe - Dann entschuldige ich mich aber wieder !
Also gut:
Wie hört man denn diese ... Dinge die er erzählt? Hörst du eine Stimme in deinem Kopf oder um dich herum oder so?
Und... gibt es auch weibliche Bäume??

LG Engelsflügel

*Ein Blick auf den Mond und ich weiß es gibt euch doch. Denn der Mond sagt die Wahrheit. Man muss nur wissen wie man sie erkennt.*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.397

13.10.2009 15:05
#21 RE: Kirschbaum antworten


Hallo Engelsflügel...

das ist unterschiedlich..ich bin auditiv-ich höre...andere sehen Bilder, schmecken, riechen, fühlen die Wahrheit.
Ich weiß nicht, wie du veranlagt bist?
Probier es aus.
Ob man da wirklich von männlich und weiblich reden sollte, weiß ich nicht.
Du wirst es über die Energiequalität erfahren, die der Baum dir beschert.
Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, was sich für dich typisch männlich, und was sich weiblich anfühlt?
Wenn nicht, denk mal drüber nach....

Gute Zeit...Alruna




*Drei Dinge sichern das Glück:
gute Gewohnheiten,
Freundlichkeit
und Vergebung*

Archenomus Offline

Rabe


Beiträge: 58

13.10.2009 16:04
#22 RE: Kirschbaum antworten

Hallo Engelsflügel (ist übrigens ein schöner Name)

ich gebe Alruna völlig Recht in der Variation der Wahrnehmung. Es gibt mehr Sinne als nur sehen, hören oder riechen.
Ich für meinen Teil kann die Lebensenergie nur schwer sehen, dafür fühle ich sie deutlich.

Sicherlich gibt es in der Pflanzenwelt weibliche und männliche Samen. Ob es aber bei den Bäumen immer so ist, weiß ich nur aus dem
Beispiel des weiblichen Seidenraupenbaumes, der zu seinen weiblichen Blüten auch Männliche trägt. Andersrum ist das Vorkommen weiblicher Blüten auf männlichen Bäumen eher selten.

Aber Du siehst an diesem Bsp., das in der Pflanzenwelt die Vereinigung von männlich und weiblich an einem Baum natürlich ist um sich
fortzupflanzen. Genauso ist es beim Menschen auch. Nur das wir Menschen eben getrennte Wesen sind. Das bedeutet aber nicht, dass man diese Trennung (im körperlichen Sinne) auch überall auffinden kann.

Letztendlich kommt es auf die Vereinigung beider Geschlechter an, ob das Leben sich weitersetzt oder nicht. Fast jeder kann darüber entscheiden wenn er will. (natürlich nur in westlich orientierten Ländern :-))

Die Frage ist ja was wir unter "Leben" verstehen. Unser Wissen und unser Geist sind durch die Bildung der Gesellschaft begrenzt. Das ist
aber auch einfacher für uns. Denn unser Gehirn vermag zwar die Fähigkeit besitzen, jedes Atom im Universum sich zu merken, doch unser Verstand bzw. die logische Kapazität reicht dafür nicht aus. Hoppla, ich glaube dieses Thema gehört in eine andere Rubrik

Bis dann

Archenomus

"Gewaltsamkeit ist kein Schlüssel zur Macht,
eher eine Demonstration seiner eigenen Angst und Hilflosigkeit."

Engelsflügel Offline

Novize


Beiträge: 21

13.10.2009 20:26
#23 RE: Kirschbaum antworten

Hallo an alle *!*

An Alruna:
Danke für deine Auskunft. Ich probiere es unbedingt mal aus. Mein Kirschbaum ist bei meiner Oma. Da probiere ich es.

An Archenomus:
Vielen Dank *-*-*-* x33
Du schreibst immer lange Beiträge! Ist aber gut, solange interessante Dinge drinstehen. Und bei dir stehen immer interessante Sachen drin!
Ich werde den Baum einfach mal fragen ob es sowas richtig gibt und so..

Danke für eure Auskünfte! Bei weiteren Fragen melde ich mich hier.

LG Engelsflügel

*Ein Blick auf den Mond und ich weiß es gibt euch doch. Denn der Mond sagt die Wahrheit. Man muss nur wissen wie man sie erkennt.*

Archenomus Offline

Rabe


Beiträge: 58

13.10.2009 22:31
#24 RE: Kirschbaum antworten

Hallo Engelsflügel,

ja probiers mal aus. Und wenn Du dem Baum mal etwas Gutes tun möchtest, dann gib ihm doch etwas Milch - das mag er oder sie :-).
Weisst Du, viel Text zu schreiben ist keine Kunst! Wenn Du aber mit wenig Worten jemanden etwas beibringen kannst, dann bist Du ein Künstler . Lustigerweise hab ich bei meiner Oma auch einen Kirschbaum stehen.

Auch wenn Du von dem Baum keine Antwort bekommst die Du erwartest kannst Du dennoch nett zu ihm sein. Berühre ihn und wenn Du willst umarme ihn -
jedes Wesen mag es, wenn man ihm eine Geste der Achtung und Liebe zeigt.

Dann bis dann und wenn Du Fragen hast dann frag einfach. Ich hoffe ich kann Dir die Antwort geben.

Grüßle

Archenomus

"Gewaltsamkeit ist kein Schlüssel zur Macht,
eher eine Demonstration seiner eigenen Angst und Hilflosigkeit."

Engelsflügel Offline

Novize


Beiträge: 21

25.10.2009 15:41
#25 RE: Kirschbaum antworten

Hallo da bin ich wieder !*!

Also.. Ich war gestern bei meinem kirschbaum und ja...Ich hab eben versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen. Ich muss sagen, es ist nicht unbedignt gelungen aber auch auf garkeinen fall musslungen. Er hat mir nichts geanwortet aber ich habe seine Anwesenheit und seine Kraft neben mir gespürt. Wie redet er denn mit einem? Hört man etwas oder fühlt man nur?
Und bevor der Baum dir antwortet, muss er erstmal Vertrauen aufbauen und dich kennenlernen, oder? ... Und was für Geschenke kann man ihm denn machen?

Liebe Grüße,
Engelsflügel

*Ein Blick auf den Mond und ich weiß es gibt euch doch. Denn der Mond sagt die Wahrheit. Man muss nur wissen wie man sie erkennt.*

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

27.10.2009 10:53
#26 RE: Kirschbaum antworten

Hallo, Engelsflügel-

ich nehm an, daß jeder die Energie "anders" wahrnimmt.
Der eine eher als "Gefühl", ein anderer kriegt unter Umständen visuelle Eindrücke, und ein dritter unter Umständen klare verbale Ansagen.
Bei Bäumen ist es bei mir eher auch ein Energie-spüren, aber in der Tierkommunikation hatte ich schon sämtliche Varianten- und witzigerweise auch überprüfbare Dinge, die ich nicht wissen konnte. (Ich hab mir selber wohl am meisten mißtraut).

Was vielen Leuten hilft, um die linke (logische) Gehirnhälfte - also die, die ständig hinterfragt und interpretiert- auszutricksen, ist es, eine Art "Gesprächsprotokoll" aufzuschreiben. Vielleicht funktioniert das bei dir auch? Vorher solltest du dir überlegen, was du den Baum fragen möchtest- eine "höfliche Begrüßung" und die Frage, ob er/sie überhaupt redselig ist, helfen dir vielleicht, dich drauf einzustimmen.
Immer das erste, das dir, egal ob als Bild, Gefühl oder sonstwie durch den Kopf geht, notieren- interpretieren kannst du später.

Und klar- das funktioniert nicht auf Anhieb perfekt- du bist grad dabei, irgendwelche verschütten Instinkte (die vermutlich jeder hat, nur mehr oder weniger ausgeprägt) wieder zu trainieren.

Viel Spass dabei,

lg, houdiche

Seiten 1 | 2
«« Der Holunder
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor