Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 673 mal aufgerufen
 Neues vom Rabenbaum
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

29.09.2007 16:16
Dänische Impressionen antworten
Hallo liebe Raben,

so, nun bin ich wieder zurück
Ausgeruht und voller Tatendrang. Leider war unser Urlaubsort nicht unbedingt üppig mit Runensteinen übersäht, aber trotzdem gab es einiges, dass einen Platz in unserem Forum verdient.

In Faaborg (Fünen) habe ich die folgende Skulptur gefunden und war schlichtweg begeistert, dass die Dänen dieses Motiv für Ihren Marktplatz gewählt haben. Der Künstler ist ein gewisser "Rasmussen aus Kopenhagen"





Woran erinnert Euch die Skulptur?

Liebe Grüße
Ansuz

P.S. Für mich war an der dargestellten Szene eine Unstimmigkeit..mal schauen, ob Ihr es ähnlich seht



"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2007 18:00
#2 RE: Dänische Impressionen antworten

Huhu,

mich erinnert sie an Audhmulla.

Ninjafay

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2007 18:18
#3 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Ansuz,

die sieht ja irre aus, und ja und ich mußte auch an die Urkuh denken. Aber ne Unstimmigkeit? konnte ich nicht entdecken, bin gespannt, was Du damit meinst.

Liebe Grüße
Zita

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

30.09.2007 09:46
#4 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Ihrs,
ich sehe darin die Rune Jeran,ich sehe außerdem natürlich Audhumla.Sonst sind die Bilder leider ein bißl klein.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

30.09.2007 10:14
#5 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Schakara,

Du kannst die Bilder anklicken und sie dadurch noch ein wenig vergrößern.

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

30.09.2007 16:21
#6 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Ansuz, liebe Raben,

Wenn man die Szene wirklich auf Audhumbla beziehen würde, wäre die Unstimmigkeit vielleicht, dass sie einen (jungen?) Menschen ableckt, anstatt Salz.
Die Skulptur erinnert mich aber eher noch an ein gewisses Gemälde (weis im Moment weder Titel noch Künstler ), in dem eine jüngere Frau einen armen Greis säugt und ihn damit vor dem Hungertod bewahrt (kann sowas schlecht beschreiben, aber so in etwa).
Unsere Kuh muss also nicht unbedingt einen heidnischen Hintergrund haben, aber wer weis das schon .

Schöne Grüße
Laerd



Die gute Zeit vergisst man in der schlechten

"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht." - Konrad Adenauer

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

30.09.2007 16:27
#7 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Ansuz,

In Antwort auf:
Woran erinnert Euch die Skulptur?


Meine spontane Assoziation war:
Romulus und Remus, die beiden mythischen Gründer Roms, die der Sage nach von einer Wölfin gesäugt wurden.


Liebe Grüße,

Othala

_______________________________________

Früher war mehr Lametta. (Opa Hoppenstedt)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

30.09.2007 21:56
#8 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Zusammen,

die Skulptur trägt keinen Namen und auch kein Schild mit Hinweisen. Der Künstler selbst wird aber sicherlich Namen und Hinweis liefern können

Mein erster Impuls war jedoch ebenfalls das Bild, in dem der Riese Ymir von der Urkuh Audhumla genährt wird und sobald man die Skulptur weiter umschreitet, sieht man, wie sie den Urvater der Götter "Buri" aus dem Eis freileckt.

Aber Kunst löst in jedem Betrachter unterschiedliche Empfindungen und Bilder aus. "Und das ist auch gut so"

Unstimmig war für mich der "männliche Ymir", da ich bislang immer davon ausgegangen bin, dass Ymir ein androgynes Wesen sei...

Schakaras Idee mit Jera hat mir sehr gut gefallen und so bin ich immer noch am überlegen, welche Rune ich in der Skulptur finden würde

Viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

01.10.2007 07:45
#9 RE: Dänische Impressionen antworten

Lieber Ansuz,
das ist ja lustig,mir ist das fehlende weibliche Element in dieser Skulptur auch aufgefallen.Außer der Urkuh natürlich.Ich wollte nur nicht wieder gleich die ewig meckernde Emanze raushängen.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2007 15:57
#10 RE: Dänische Impressionen antworten

Huhu,

also eine Kuh, die einen Menschen nährt und gleichzeitig von einem Menschen genährt wird. Finde ich auch eine schöne Assoziation. Menschen schwitzen und sondern dabei Salz aus, vielleicht schleckt die Kuh ja deswegen an dem anderen Menschen herum.

Außerdem finde ich die Pole hier doch sehr sehr ausgeglichen. Die Kuh ist offensichtlich weiblich, der Mann eben Männlich und bei dem zweiten Menschen kann man gar nicht genau sagen was es ist. Es erinnert mich an einen Embryo, der/die sich noch für kein Geschlecht entschieden hat. Also Mann, Frau, Es...eine Form der Dreieinigkeit....

Lustig...nur so ein paar Gedankenspiele von mir.

Ninjafay

Isa ( Gast )
Beiträge:

06.10.2007 14:13
#11 RE: Dänische Impressionen antworten

Hallo Raben.

Ansuz hat klar Recht. Es ist ganz sicher Audhumla und die Entstehungsgeschichte mit Ymir dem Riesen.
Der Zustand, bevor Ymir ausgeschlachtet wird.

Gruß
Isa

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor