Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 622 mal aufgerufen
 Die Runen
Hans ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2007 07:47
Wasser und Runen antworten


Hallo an alle zusammen,

Ich habe angefangen mit dem Finger
dieüber das Wasser, dass ich
trinke zu zeichnen. Es ist erstaunlich
wie sich die Schwingung verändert.
Hat jemand von euch Erfahrung diesbe-
züglich mit aneren Runen. Z.B. mit.

Freundliche Grüsse
Hans

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

13.10.2007 19:15
#2 RE: Wasser und Runen antworten

Hallo Hans

Ich habe zuweilen schon mit der Kombination Wasser-Runen gearbeitet. Das ist ein ziemlich wirksames Werkzeug weil es die die direkte Einbringung der Runenkräfte in den physischen Körper ermöglicht. Man sollte also vieleicht nicht all zu wild darauf los experimentieren- Das kann mitunter zu diversen Verstimmungen führen, wie ich selber bereits erfahren durfte.... In einem solchen Fall hilft es dann, reichlich frisches klares Wasser zu trinken und die zuvor aufgenommenen Runenkräfte über die Blase auszuscheiden.
Noch wirksamer als das Zeichen der Rune ist es, wenn sie -so wie früher- in Stäbe geritzt und von diesen dann ins Wasser abgeschabt werden. (Falls du das versuchst, dann nimm bitte nicht gleich die giftigsten Hölzer ).
Weiter lässt sich hier auch mit Lebensmittelfarben oder Ölen und ähnlichem arbeiten. Die Vorgehensweisen sind sehr vielfältig, was den Vorteil hat, dass man seine Zauber recht exakt auf den jeweiligen Zweck abstimmen kann. (Durch die Wahl der Hölzer, Öle, Ursprungsort und Zustand des Wassers etc...)
Zum einarbeiten in das Gebiet empfehle ich dir, nach und nach alle Runen einzeln auszuprobieren. Wenn du Tagesrunen ziehst kannst du ja die jeweilige Tagesrune trinken. Bleib vieleicht erstmal bei deiner Methode bis du alle Runen durch hast und erarbeite dir dann weitere Vorgehensweisen.

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Nur weil man an etwas glaubt, heißt das noch lange nicht das es wahr ist.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.

Hans ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2007 20:22
#3 RE: Wasser und Runen antworten


Hallo Ihwar,

Danke für all Deine Tipps.
Ich bin froh, wenn ich von euerer Erfahrung profitieren kann.
So bleibt mir manches unangenehme erspart.

Ich werde mich an Deinen letzten Vorschlag halten und die einzelne
Tagesrune trinken.

Freundliche Grüsse
Hans

OdinsErbe Offline



Beiträge: 1

15.10.2007 13:04
#4 RE: Wasser und Runen antworten

Hallo an alle

kann mir mal einer erklären wie das geht mit den runen? also woher ich die zeichen bekomme... usw.
danke

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

15.10.2007 13:13
#5 RE: Wasser und Runen antworten

Hallo,OdinsErbe,
was hat deine Frage mit dem Thema "Wasser und Runen "zu tun?

Über Runen gibt es bei google sehr viel zu erfahren und bei ebay kann man Bücher und auch fertige Runen ersteigern.


Wenn du in Zukunft Fragen hast,dann lies erst mal hier im Forum nach,ob das Thema vielleicht schon mal behandelt wurde,denn einfach so erklärern"wie das geht mit den Runen"ist schon sehr allgemein.Wenn das so einfach wäre,bräuchte es keine Bücher und Foren wie dieses.

Also bitte in Zukunft erst nachdenken und dann Fragen stellen,okay?

Grüßles Schakara

PS.Es wäre außerdem sehr nett,wenn du dich an der dafür vorgesehen Stelle mal kurz vorstellen könntest,damit wir ungefähr wissen,mit wem wir es zu tun haben.Danke.

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2007 14:23
#6 RE: Wasser und Runen antworten
gelöscht

_______________________________________

Früher war mehr Lametta. (Opa Hoppenstedt)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

15.10.2007 19:09
#7 RE: Wasser und Runen antworten

Hallo OdinsErbe,

ich würde es auch sehr schön finden, wenn Du uns etwas zu Deiner Person im Vorstellungsforum schreiben könntest.
Das erleichtert den Raben den Umgang mit Dir, weil uns dann auch Dein Kenntnisstand aufgezeigt ist.

Alle Informationen findest Du in diesem Forum, oder auf der Homepage http://www.rabenbaum.com (der Mutterseite zu diesem Forum)

Es passiert im Eifer des Gefechts schon einmal, dass man sich im Thema verhaut, aber grundsätzlich solltest Du für derartige Fragen ein neues Thema eröffnen. Wie dem auch sei, ich freue mich, dass Du den Weg zu den Raben gefunden hast und heiße Dich in unserer Gemeinschaft Wilkommen!

So, nun will ich aber Hans Thema nicht weiter zweckentfremden (Entschuldige das OT Hans )

Liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Hans ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2007 20:00
#8 RE: Wasser und Runen antworten


Hallo Ansuz,

Kein Problem.
Wünsch Dir einen schönen Abend.

Freundliche Grüsse
Hans

Isa ( Gast )
Beiträge:

18.10.2007 13:49
#9 RE: Wasser und Runen antworten
Hallo Raben. Hallo Hans.

Also ich nehme zur Zeit nicht Runen und Wasser, sondern Runen und Speichel.

Ich habe nämlich ein (gekauftes) Set aus Bergkristallrunen. Und wenn ich unentspannt bin, dann ziehe ich eifach eines dieser mit Runen geritzen lieben Regenbogensteinchen und lutsche es wie ein Bonbon vor mich hin. So hast du eine Kombination aus Runenmeditation, Heilwasser, Entspannung des Rachens und Harmonisierung der Mundflora. Die Zunge wird vom Gaumen gelöst und entspannt gleichzeitig das Becken und somit fast den ganzen Körper. Nebenbei fördert das die Konzentration und du kannst noch nebenher andere Sachen erledigen. Und ausserdem wirkt so die Heilende Runenkraft aus dem Unterbewusstsein auf deinen Körper. Das isr sozusagen mein Geheimtip.
Nach paar Tagen wirst du die positive Wirkung bewusst wahrnehmen und die Runenkräfte harmonisch verinnerlicht haben und dich direkt mit ihr identifiziert. Viel Spass beim Lutschen.
Gruß
Isa

PS: DAS SUPERGENIALE AN DEN RUNENBERGKRISTALLBONBONS IST:! Je durstiger du nach ihrem Wissen bist, desto mehr konzentrierst du dich auf sie!
Meditation »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor