Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 513 mal aufgerufen
 Über Raben
Hugin Offline

Administrator


Beiträge: 189

08.07.2005 20:03
Der älteste Zehenabdruck antworten

Liebe Raben,

heute Abend für Euch gefunden:

In Antwort auf:
Die erste Entdeckung von Dinosaurierspuren in Amerika glückte 1802 dem zwölfjährigen Farmerssohn Pliny Moody beim Pflügen eines Feldes unweit von South Hadley im US-Bundesstaat Massachusetts. Dabei stieß er auf einen Stein, der einen dreizehigen Fußabdruck aufwies. Zeitgenossen hielten diesen Fund für ein Relikt aus der Zeit der biblischen Sintflut und meinten, dass es sich um Fußspuren des Raben handelte, den Noah fliegen ließ, damit er das Festland suche.

(Quelle: Businessportal24 (Pressemitteilung) - Germany)

Viele Grüße

Hugin

Und die Seele, hingesunken in die Schatten ringsumher, Wird gerettet - nimmermehr!
(Edgar Alan Poe)

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2005 20:32
#2 RE:Der älteste Zehenabdruck antworten

Also Hugin, wirklich!

Wunschfreitag hin oder her, aber ein Rabe? Oder hat Noah das arme Vieh 34 mal losgeschickt um Land zu suchen?

i.V. Munin

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

08.07.2005 20:36
#3 RE:Der älteste Zehenabdruck antworten

Hi Zita

Jetzt müsste man nur noch wissen, ob Täubchen und Raben die gleichen Füße haben

Viele Grüße,
Max

Hugin Offline

Administrator


Beiträge: 189

08.07.2005 20:56
#4 RE:Der älteste Zehenabdruck antworten

Liebe Zita,

In Antwort auf:
aber ein Rabe? Oder hat Noah das arme Vieh 34 mal losgeschickt um Land zu suchen?


Also besonders bibelfest bin ich ja nun allein wegen Odin schon nicht, aber Noah schickte tatsächlich zuerst einen Raben aus, als er wissen wollte, ob denn nun bald Festland in der Nähe ist. Der schlaue Rabe aber war nicht so dämlich zu Noah zurück zu kehren, sondern machte es sich auf dem Festland gemütlich Danach schickte Noah eine Taube aus, die daraufhin mit einem Ölzweig im Schnabel zurück kehrte.

Der Rabe, der laut der christlichen Kirche bis dahin weiß war, mußte von nun an zur Strafe mit schwarzen Federn fliegen.

Aber wie gesagt, das ist ein christlicher Mythos

Viele Grüße

Hugin

Und die Seele, hingesunken in die Schatten ringsumher, Wird gerettet - nimmermehr!
(Edgar Alan Poe)

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor