Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.307 mal aufgerufen
 Namens und Partnerschaftsrunen
Seiten 1 | 2
Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

16.12.2007 18:53
Geburtsrune Wunjo antworten




Hallo Ihr Lieben , ...


bin ja ganz neu hier , lese aber schon ne Weile .

Ich hab eine Frage an Euch.

Habe hier in einen Beitrag gelesen das unter anderen bedeutet , das man ein Opptimist ist.

Ähm, alle die mich näher kennenlernen durften , mußten ... sagen ehr das Gegenteil.

Erst musste ich schmunzel als ich das hier lass, so nach dem Motto "Seht ich hab es immer gewußt" , dann kam der Gedanke "Das glaubt mir keiner" und nun geht mir dieser Gedanke nicht aus dem Kopf.


Könnte vielleicht jemand den Versuch starten und mir sagen, was meine Geburtsrune so bedeuten mag.

Beschäftigt mich nun solang das ich den Faden verloren hab, was kann , will über mich sagen ?
Selbsterkennen ist wirklich nen schwerer Weg.


Würde mich freuen über eure Gedanken dazu.



In dem Sinne
Kiggy

Peter ( Gast )
Beiträge:

16.12.2007 21:46
#2 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

moin Kiggy
so schlecht ist die Rune
steht ja auch für die Wonne und die kann ja keiner schlecht reden.

liebe Grüße,Peter

Schafe sind doof ich bin ein Rabe

Isa ( Gast )
Beiträge:

16.12.2007 22:21
#3 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hi Kiggi. Wunjo ist eine Flagge. Und das Glück besteht darin viele Freunde hinter diesen Banner wissen zu dürfen. Glück ist kein Optimismus. Glück ist ein starker Rückrat, eine Flagge die kein Sturm brechen kann. Du siehst in Wunjo sicher das Banner deiner Freunde! Sicher ist das so! Zum Gruße

---Gehe immer satt und gewaschen zum Thing---Nicht mein Ego sondern mein Wesen ist wichtig: Denn viele sind wie ich und die Hilfe bedarf nicht nur mir sondern auch meinen Nächsten---

Peter ( Gast )
Beiträge:

16.12.2007 22:44
#4 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Moin Kiggy
ich hab grade noch was zu in meinen Schriften hier gefunden:
*ich erkenne die Verschiedenheit zwischen den Dingen und schmiede daraus eine fruchtbare Einheit*
also such Deine Verschiedenheiten schreibe sie auf verschiedene Zettel,werf sie in ein Gefäß mit
Wasser und mix dir eine dicke Pampe daraus.Da hast du dann einen dicken Klumpen in dem alle deine
Gedanken sind und das bist Du.Da findest Du hinterher auch nich mehr alle Einzelheiten,ob gut oder
schlecht.
Ich hab da zwar gut reden weil ich auch manchmal nich mit mir zurecht komm,aber trotzdem sollte nur
ein Vorschlag zu sein,in jeden guten steckt was schlechtes und umgekehrt.

viele Grüße,Peter

Schafe sind doof ich bin ein Rabe

Peter ( Gast )
Beiträge:

17.12.2007 15:39
#5 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Moin Kiggy
ich hab noch was zu gelesen.
gehört ja auch zur Bauern Ätt und vor der Ernte steht ja auch erst das Arbeiten und warten.
Wenn man auf die Seite legt sieht aus wie ein Hammer oder ein Pflug.
Vor jeder eErnte muß das Fleld ja gepflügt werden (Arbeit) und nach der Saat muß man ja auch warten
bis was wächst,das geht ja auch nich von heute auf morgen.
und wenn man was baut wo man einen Hammer für braucht,muß man auch erst was für tun bis es fertig ist.

Grüße,Peter

Schafe sind doof ich bin ein Rabe

Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

17.12.2007 16:35
#6 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Danke für deine Worte.
Da steckt ich in einer Sackgasse ( gedanklich) und schwupps geht es doch...

Zitat von Isa
...das Glück besteht darin viele Freunde hinter diesen Banner wissen zu dürfen... starker Rückrat, eine Flagge die kein Sturm brechen kann...



Viele Freunde sind da gar nicht mehr, aber zwei , drei Wahre. Ja die stehen wie der Fels in der Brandung zu , bei mir.

In meinem Leben schon so manchen Sturm überlebt( manchen natürlich selbst ausgelöst ), ja der Gedanke mit dem Sturm gefällt mir,... werd ich noch weiter drüber nachdenken .


Die Flagge passt sich aber auch immer der Richtung des Windes an, ohne das sie wirklich will...
Ja , da fällt mir doch so einiges ein... Wahnsinn , vielleicht weiß mir doch noch mehr
über mich selbst zu lernen, erkennen.




Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

17.12.2007 16:40
#7 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Darf man den Klumpen dann auch den anderen vor die Füße werfen und sagen, nehmt mich so oder gar nicht ?!


Gut ernsthaft, du hast mir ja schon den Tip mit Monat und so gegeben, warum ist mir das nicht aufgefallen. den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, fällt mir da ein.



Vielen lieben Dank für deine super Ideen.
Ich mach mich an die Arbeit und "grübel", ... macht wieder richtig Spaß , wenn man neue Denkanstöße bekommt.




Gruß
Kiggy

Isa ( Gast )
Beiträge:

17.12.2007 23:08
#8 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hi Kiggy. Über dich selber wirst du mit Wunjo nicht ganz so viel herausbekommen. Denn alleine ist man selten Glücklich (Wunjo ist Glück). Und Wunjo ist ein Banner (Wer hält schon gerne seinem Feind alleine ein Banner entgegen. Der Spott wäre dir gewiss und das ist ja auch eines deiner Probleme). Wenn du Wunjo anrufst bist du nie alleine, sondern vereint. Ich weiß das denn Wunjo ist meine Geburts- und Namensrune. Gruß Isa.

---Gehe immer satt und gewaschen zum Thing---Nicht mein Ego sondern mein Wesen ist wichtig: Denn viele sind wie ich und die Hilfe bedarf nicht nur mir sondern auch meinen Nächsten---Ein Schulterzucken ist besser, als unweise zu handeln.---

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2007 17:05
#9 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hallo Kiggy,

ich glaube in dir steckt vieles drin, wer weiß, vielleicht ist Wunjo, die Flagge des Stammes, der du folgen kannst.
Vielleicht ist Wunjo deine Geburtsrune, um dich aufzufordern nach deinem Glück zu suchen.

Was macht dich glücklich?

Was macht dich zufrieden?

Früher habe ich gedacht, ich kenne mich und ich weiß was mich glücklich macht.
Ich tat das, was die meisten für richtig hielten. Was man mir riet. Es klang logisch ... nur war ich das nicht.

Als ich anfing auf mein Herz zu hören, als ich anfing andere Dinge in Frage zu stellen, fand ich heraus wer ich bin...naja ein bißchen zumindest.

Und ich fand heraus, das in mir Seiten stecken, die ich gar nicht kenne.

Ich habe mich verändert und ich bin immer noch im Wandlungsprozess.
Selbst meinen Eltern fällt das mittlerweile auf und sie verstehen mich doch sie sehen auch wie anders ich bin im Vergleich zu dem Bild, was sie von mir hatten.

Früher habe ich mir ihren Hut angezogen, heute versuch ich es manchmal noch, doch er passt einfach nicht mehr auf meinen Kopf. Es geht nicht mehr.

Mittlerweile komme ich mir selbst fremd vor und manchmal habe ich auch Angst vor den Veränderungen, ob ich es schaffe, ob ich das richtige mache....doch ich war lange nicht so glücklich wie jetzt.

Ich mache nicht das was meine Eltern erwarten, im Gegenteil...ich bin wahrscheinlich dabei sie zu enttäuschen und ihre Träume für mich kaputt zu machen. Dennoch war ich mir ihrer Liebe noch nie so bewußt wie jetzt. Ich muß tun was ich für richtig halte, ich muß meinem Herzen folgen, selbst wenn sie es nicht verstehen.

Meine Mutti hat Angst, dass ich mich unglücklich mache und sie versteht nicht, warum ich aufeinmal so zufrieden bin. So ruhig und viel ausgegelichener als früher.

Der Grund ist einfach. Ich weiß wofür ich kämpfe, ich kämpfe für meinen Herzenstraum. Nicht für ihren, den meines Vaters oder den der Gesellschaft. Ich kämpfe für meinen Traum, für meinen eigenen und damit bin ich froh.

Selbst wenn ich scheitern sollte, am Ende kann ich zumindest sagen, ich habe es versucht, ich hatte den Mut dazu zu mir zu stehen...das alleine verändert mich schon,mehr als ich es mir bisher vorstellen konnte.

Und es sind kleine Dinge und viele Schritte, die zu Wunjo führen.

Wer weiß was alles in dir steckt, du weißt es besser als jeder/jede andere! Und selbst du weißt nicht alles. Was hast du dir in der Schule vorgestellt, wie du bist, wie dein Leben ist? Was stellst du dir jetzt vor und wie wird es in 20 Jahren sein?

Ich habe festgestellt, das trotz Tiefen und Höhen viele meiner Träume wahr geworden sind und ich habe das nichtmal gewürdigt. Ich habe Ziele erreicht, ein neues davor gesetzt und weiter gekämpft.
Im letzten Jahr hat mich das Schicksal gezwungen zurück zu sehen und ich habe festgestellt, das ich bereits jetzt mehr erreicht habe, als ich es einmal dachte.

Ich mag eine einfache Arbeit haben für die ich total überqualifiziert bin und es mögen noch so wenig Leute verstehen, doch durch diese Arbeit eigne ich mir etwas an, was ich in einer Chefetage niemals lernen würde, Geduld und Respekt vor dem Einfachem.

Jeder versteht unter Glück etwas anderes. Für meine Mutter ist es vielleicht das große Geld, für mich sind es Menschen mit denen ich etwas Teilen kann, selbst wenn es wenig ist. Zu spüren das ich menschlich bin, das ich nicht alleine bin, das ich Freunde habe, das ist für mich im Moment mein größtes Glück....denn alles Geld der Welt könnte die Wunden meiner Seele kaum heilen, Freunde schaffen das und das auch noch zum Nulltarif.
Sie erwarten nur, das ich da bin, das ist Glück für mich...angenommen zu werden wie ich bin Kiggy.

Worauf will ich hinaus....was bedeutet Glücklich sein für dich, was macht dich wirklich glücklich?

Liebe Grüße Ninjafay

Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

27.12.2007 20:57
#10 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Liebe Ninjafay , ...


puh das muss ich erstmal sacken lassen.

Aber du bekommst nen Dankeschön schon mal jetzt, und wenn ich ne Nacht drüber geschlafen hab, meld ich mich wieder.... ja so machen wir das


Gruß
Kiggy


... die deine Worte jetzt nochmal und nochmal liest und dann drüber "grübeln" wird

Celos ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2008 14:12
#11 RE: Geburtsrune Wunjo antworten
Hallo Ninjafay,
der Vor + Nachnahme ergibt dein Charakterzug, wenn du nun dein Geb.+ dazu rechnest, bekommst du deine Hauptprüfung für dein Leben, vieleicht ist dann für dich ersichtlicher warum das deine Namensrune ist.
Libe Grüße Celos

Der Fluss trägt sein Wissen in seiner Kraft
Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

22.01.2008 14:26
#12 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hallo Celos, ...


wie meinst du das mit dem dazu rechnen ?




Gruß Kiggy

Celos ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2008 17:48
#13 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hallo Kiggy,
also Geb.+Vorname+Nachname= Hauptprüfung des Lebens.
Nur die Namen ergeben dein Charakterzug.
GrüßCelos

Der Fluss trägt sein Wissen in seiner Kraft

Dagny Offline

Altrabe


Beiträge: 670

22.01.2008 17:53
#14 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hallo celo, ...


...also Geburtsrune + Namensrune = ?!


Mh, ist demnach meine Hauptprüfung des Lebens, ...


... und ich dachte gerade heut Denkpause zu haben , na meiner "Erleuchtung" ... und schon steht die nächste Denkphase an .


Auf gehts.



Gruß Kiggy

Celos ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2008 18:17
#15 RE: Geburtsrune Wunjo antworten

Hallo Kiggy,
nichts da Denkpause, so geht es das ganze Leben, und gerade heute ist ein besonderer Tag, der deutet auf Kommunikation und Kontakt zwischen den Welten-Götter und Menschen- nun viel Spass bei, hast eine schöne Rune
Gruß Celos

Der Fluss trägt sein Wissen in seiner Kraft

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor