Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.381 mal aufgerufen
 Mitleserforum
Seiten 1 | 2
Bara Rabe ( Gast )
Beiträge:

09.01.2008 23:59
An Druidin und Tarania antworten
Hallo Druidin,



In Antwort auf:
Seit längerem bin ich zwar mit meinem Krafttier verbunden aber so ganz genau ist mir noch nicht klar, was genau eine Wölfin denkt, plahnt, handelt und welche Charaktereigenschaften ich mit ihr gemeinsam habe.




Wölf und Wölfin denken nicht, planen nicht, das sind menschliche Eigenschaften, und nicht immer die besten. Wenn du mehr ü+ber Wölfe wissen möchtest, Ansuz war ja so freundlich, dir zu sagen, wo du mich finden kannst. Gerne auch per E-Mail.





Hallo Tarania,



ohne Aufnahme von Kupfer stirbt jedes Lebewesen, aber wie Paracelsus schon sagte: "Die Menge macht's"



Viele Grüße und allen Raben ein gutes 2008

Bara Rabe aka Brigid
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.624

10.01.2008 01:58
#2 RE: An Druidin undTarania antworten
Hej, Bara Rabe,
wie schön, wenn man sich in den www an verschiedenen Orten trifft!
Hab eine gute Nacht und grüß mir den Mico.
Liebe Grüße
Tanith
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.235

10.01.2008 05:51
#3 RE: An Druidin undTarania antworten

Hallo Bara-Brigid,

Dir auch ein frohes neues Jahr!

viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Isa ( Gast )
Beiträge:

10.01.2008 17:29
#4 RE: An Druidin undTarania antworten

Hey Bara Rabe. Und dann ist Kupfer auch noch nicht gleich Kupfer. Es muß biologisch sein. Der älteste Mann der Welt zum Beispiel lebte an einer Quelle mit hochwertigem Algenkupfer.

Zum Gruße euer Isa---Eckstein, Eckstein, alles muß versteckt sein!

Tarania Offline

Rabe


Beiträge: 93

12.01.2008 21:41
#5 RE: An Druidin undTarania antworten
Hallo, Bara Rabe!

Es geht hier wohl um meine Bemerkung zum Thema Edelsteinwasser-Malachit. Ich denke, dass die Warnungen immer ausgesprochen werden, weil die Kupferkonzentration zu hoch wäre, wenn man über einen längeren Zeitraum regelmäßig Malachit-Wasser trinkt. Das wäre dann giftig. Außerdem ist es vermutlich noch relevant in welcher Form Kupfer vorliegt. Wenn der Körper Kupfer braucht, dann wird es wohl kaum Kupfer in der Form sein, wie es im Malachit vorkommt.

Falls jemand Näheres darüber weiß, wäre Aufklärung schön.

Wieso meinen die Menschen immer, dass sie wüßten, was in den Köpfen von Tieren vor sich geht? Denken und überlegen sind rein menschliche Eigenschaften? Wölfe sind sehr soziale Tiere und die Menschen, die mit Wölfen lange zusammengelebt haben, denken sicherlich anders darüber. Auch die Schimpansen können viel mehr als wir gemeinhin denken, benutzen Werkzeuge ganz gezielt, suchen Problemlösungen. Das geht wohl kaum ohne Überlegungen. Ist es nicht die Arroganz der menschlichen Wissenschaftler, wenn sie das Denken für die Menschen alleine beanspruchen? Wir sind nicht die Krone der Schöpfung! Das ist meine ganz persönliche Überzeugung, denn kein Lebewesen ist brutaler, "unmenschlicher", kurzsichtiger und zerstörerischer als der Mensch selbst.

Grüßlis
Tarania

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo eine andere.

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.01.2008 23:08
#6 RE: An Druidin undTarania antworten

Hey Tarania. Du hast echt Recht! Ist der Witz. Aber seit ich mich geistig mit Mücken und Fliegen beschäftige, bin ich ein ganz anderer Mensch. Ich brauch mein Walkman nicht mehr, sondern ich lausche auf die leisen Töne der Umgebung. Vieles, was der Mensch erschaffen hat ist mir egal geworden. Ich versuche das Elementare zu finden und die Fliegen summen eine Melodie daraus. Doch es wird Jahre dauern, bis ich wirklich geheilt bin. Doch die kleinen Helferchen sind echte Wunderheiler.

Zum Gruße euer Isa--- Aus ner Mucke kann echt ein Elefant werden!

Silke Offline

Rabe

Beiträge: 200

13.01.2008 10:16
#7 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hallo Ihr lieben,

dass man an Kupfermangel sterben kann, das halte ich zunächst einmal für nicht sehr wahrscheinlich. Allerdings sind die Mangelerscheinungen so drastisch, dass es im schlimmsten Fall zu Herz-Kreislaufstörungen kommen kann.

Ein Übermaß an Kupfer (mehr als 5mg. pro Tag) wird über den Magen-Darmtrackt ausgeschieden. In seltenen Fällen sind Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Schmerzen im Darm als Folge der Überdosierung bekannt.

Die besten Lieferanten für für Kupfer sind Innereien sowie Krusten und Schalentiere. Aber es muss sich keiner Sorgen machen, bei einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung liegt die Kupferaufnahme bei 3-4 mg und das reicht aus

Bei den Tieren denke ich schon, dass Tiere planen. Wie sollten sie sonst im Rudel jagen, die Jungen aufziehen oder harte Winter überleben. Jeder, der ein Haustier hat, wird wohl schon einmal gesehen haben wie sich das Tier an erlerntes Verhalten erinnert und es planvoll oder vorsätzlich zum Erreichen des eigenen Zieles einsetzt.

liebe Grüße an alle vor allem "neue" Raben
Silke

Isa ( Gast )
Beiträge:

13.01.2008 11:48
#8 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hi ihr. Kupfer ist auch in Käse und bestimmten Mineralwassern. Ich denke, daß das Kupfer in einem Edelstein eher zur Schwingung dient, die sich auf das Heilwasser überträgt, als zur Ernährung dienlich ist. Ist wahrscheinlich nicht mal ein hundertstel Milligramm Kupfer in dem Heilwasser. Aber ich denke mal die Schwingung und auch die Farben des Edelsteins bestimmen Wirkung des Wassers.

Zum Gruße euer Isa--- Aus ner Mucke kann echt ein Elefant werden!

Gast
Beiträge:

14.01.2008 01:11
#9 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hallo Ansuz,

die guten Wünschen gehen an dich zurück.


Hallo Silke,

doch, es ist so, ohene Kupfer kein Sauerstofftransport im Blut ... am besten einfach mal googeln ... Im Tierfutter (auch für Wölfe in Gefangenschaft [grin]) wird deswegen Kupfer zugesetzt. Und guck mal, wieviel du wovon essen müsstest, damit du die 5 mg zu dir nimmst .. Überflüssiges wird zudem ausgeschieden. Natürlich ist "Mangel" relativ ... ein weiter Weg von einer Unterversorgung bis zum "Nullstand".

Ich hoffe, es geht dir gesundheitlich wieder wirklich gut [rose]


Hallo Tarania,

ja, irgendwie "denken" Tiere und insbesondere Wölfe natürlich schon .. aber halt nicht im menschlichen Sinn. Ich würde sagen, sie "denken" reiner, unverfälschter. Intuiton anstatt Berechnung. Und eine Seele haben für mich alle Teire .. egal, wer was anderes drüber sagt [wink]

Ich würde primär mal davon ausgehen, dass ich, wenn mir ein Mineral, ein Edelstein besonders "zusagt" ich ihn auch brauche. Das beziehe ich auch auf Mineralstoffmangel wie bspw. Kupfer ... Hört einfach auf euren Bauch, der weiß mehr ... Über die chemische Wertigkeit von Kupfer in der Nahrung oder im Malachit habe ich mir deswegen eigentlich noch nie Gedanken gemacht [mund]

Ja, und warum "wissen" Menschen, was in Tieren/Wölfen vor sich geht, vielleicht genau deswegen, weil sie mit ihnen leben und gelebt haben [rose]. Nur, auch wenn du dein ganzes Leben mit Wölfen verbringst und mit ihnen "rden" kannst, du bleibst "nur" ein Mensch [wink]

Bitte entschuldige, dass ich in der überschrift deinen Namen total falsch geschrieben habe. Die Tastatur hakelt und ich habe nicht nachgesehen *schäm*.

In dem Sinne, nochmals eine gute Zeit für euch, werdet wieder offen für andere Meinungen, hinterfragt und seid kritsich.

Bara Rabe


PS Isa,es geht echt ohen Wokmän [grin]. Und wie du sicher siehst, sogar viel besser.



Silke Offline

Rabe

Beiträge: 200

14.01.2008 05:01
#10 RE: An Druidin und Tarania antworten
Hallo Bara Rabe,

In Antwort auf:
Ich hoffe, es geht dir gesundheitlich wieder wirklich gut


Danke ja, es geht mir "wirklich" wieder gut.

In Antwort auf:
Und guck mal, wieviel du wovon essen müsstest, damit du die 5 mg zu dir nimmst .. Überflüssiges wird zudem ausgeschieden.

Hast Du meinen Beitrag nicht gelesen?

lieben Gruß
Silke
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.235

14.01.2008 08:44
#11 RE: An Druidin und Tarania antworten
Hallo liebe Silke,

ich habe mich ehrlich gefreut wieder einmal von Dir zu lesen.
Schön zu wissen, dass es bei Dir voran geht

lieben Gruß
Ansuz

P.S. Ich habe Dir eine PN geschickt.



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Silke Offline

Rabe

Beiträge: 200

14.01.2008 10:28
#12 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hallo Ansuz,

In Antwort auf:
Ich habe Dir eine PN geschickt.


Dankeschön, ich war wohl ein bischen übersensibel Sorry!

Ich kann übrigens keine PN`s schreibenGuckst Du bitte mal?

lieben Gruß
Silke

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.235

14.01.2008 10:55
#13 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hallo Silke,

sollte jetzt wieder funktionieren

lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Isa ( Gast )
Beiträge:

14.01.2008 11:41
#14 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hey Silke. Freut mich auch, daß es dir wieder besser geht. Dein Profilbild erscheint mir richtig magisch! Viele sagen ja, daß jeder so was wie ne Karmazeit durchstehen muß, in der die Belastbarkeit und Fehlbarkeit durch vergangene böse Taten getestet wird. Obwohl wir nix dafür können sind wir doch Opfer. Vor allem wenn man sich mit Magie beschäftigt wird man dem Karma wohl noch selbstbewußter und vorbereiteter begegnen müßen. Oder die Umstände zwingen Einen dazu. Aber bereinigt ist bereinigt (G)

Zum Gruße euer Isa--- Aus ner Mucke kann echt ein Elefant werden!

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2008 15:06
#15 RE: An Druidin und Tarania antworten

Hallo Silke,

schön das es dir besser geht.


Ninjafay

Seiten 1 | 2
der rabe »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor