Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.919 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
kleine Libelle Offline

Besucher

Beiträge: 2

26.01.2008 12:59
Runenanhänger antworten

Hallo an alle,

bin ganz neu hier, sehr unwissend und mit vielen Fragen. Bin vor ein paar Tagen im Netz auf online Runenorakel gestoßen und hab mir an verschiedenen Tagen Tagesrunen gezogen. Jetz hab ich schon drei mal die selbe Rune bekommen, die auch sehr zu meiner momentanen inneren Entwicklung passt. Ich habe gesehen, dass man sich Runen auch als Anhänger kaufen kann, bin aber verunsichert, ob das gut für mich wäre, weil ich eben gar keine Ahnung davon habe. Was würde es mir bringen, so einen Anhänger zu tragen, bzw. kann das auch schlecht für mich sein? Es war die Rune Sowilo. Ich habe die Beiträge in dem geschlossenen Thread über Sowilo gelesen und jetzt bin ich schon sehr verunsichert. Mit Nationalsozialismus möchte ich nichts zu tun haben.

Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke!

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

26.01.2008 14:04
#2 RE: Runenanhänger antworten

hallo kleine Libelle..
dein Name ist echt süß.
Grundsätzlich ist es schon sinnvoller über die Rune, die man trägt ein bißchen was zu wissen..ihre Bedeutung und Energiequalität..
Die Rune ist eine der Runen, die von den Nazis schwer mißbraucht wurden, und auch heute noch mißbraucht wird ...deshalb tust du dir keinen Gefallen, wenn du sie öffentlich tägst...
http://www.ida-nrw.de/html/Fverbsymb.htm...b.htm~mainFrame
Liebe Grüsse...aettna

"Heilig"wird immer groß geschrieben

Isa ( Gast )
Beiträge:

26.01.2008 15:21
#3 RE: Runenanhänger antworten

Hi kleine Libelle. Ich war auch erst verunsichert mit den mißbrauchten Runen. Aber die können da nichts dafür und je näher du sie kennst, desto weniger wird böses an Ihnen haften. Außerdem hats den Nazis ja nichts genutzt!

Zum Gruße euer Isa---

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

26.01.2008 16:47
#4 RE: Runenanhänger antworten

Hallo zusammen,

Einen Anhänger kann frau ja auch durchaus unter dem Pullover tragen.....Ich habe mir kleine netzchen geäkelt,da kommen meine Monatsrunen rein,keiner kann sehen,was drin ist,wenn er mal über dem Pulli ist.

Ich mag es sehr,meine Monatsrunen zu tragen und mit ihnen zu kommunizieren,sie kennen zu lernen.Es gibt immer was anderes,neues zu lernen.

Ich würde so einen Anhänger aber nicht kaufen,aus Fimo ist so was ganz einfach selber gemacht,oder Softton.Da kannn man dann die eine Seite mit der Rune gestalten,die andere Seite mit einem anderesn Symbol.Und das kann man ja sichtbar tragen und die Rune zum Körper hin.

Nur so als Idee.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

kleine Libelle Offline

Besucher

Beiträge: 2

27.01.2008 10:01
#5 RE: Runenanhänger antworten

Hallo,

danke für euere Antworten. Kann mir jemand gute Bücher nennen, aus denen ich erfahren kann, was es mit den Runen so alles auf sich hat?

Gruß, kleine Libelle

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

27.01.2008 10:09
#6 RE: Runenanhänger antworten

Guten Morgen kleine Libelle,
Sie doch mal unter der Rubrik "Das Bücherforum" nach...da wirst du einige Literaturhinweise und Anregungen finden...viel Spaß...aettna

"Heilig"wird immer groß geschrieben

krähenmädchen Offline

Jungrabe


Beiträge: 34

02.02.2008 15:54
#7 RE: Runenanhänger antworten

Hallo kleine Libelle!

Also ich kann das gut nachvollziehen. Ich werd sowieso schon ab und zu von Freunden und Bekannten mit Fragen und Kritik überhäuft und muß dann lange Erklärungen abgeben und nicht so einfach verständliche Punkte ausdiskutieren...
Und da ich das ja nicht mit jedem x-beliebigen Fremden machen kann bzw. auch möchte, kann ich schlecht mit gut sichtbaren Runen um den Hals herumlaufen. Schakaras Idee find ich allerdings richtig gut. (Klingt für mich auch nach Medizinbeutel...) Da ist mir eingefallen, daß ich von einem Amulett noch einen sehr kleinen Samtbeutel herumliegen habe. Den könnt ich ja mal versuchsweise so verwenden. Denn eigentlich würde ich auch gern meine Runen tragen - nur war mir das bisher mit zuvielen potentiellen Problemen behaftet...

LG,
krähenmädchen

Isa ( Gast )
Beiträge:

02.02.2008 18:49
#8 RE: Runenanhänger antworten

Hey. Außerden kann man sich Runen ja auch mit Kuli auf die Haut malen. Für Flügel zum Beispiel Ansuz oder Tiwaz auf die Arme.

Zum Gruße euer Isa--- Ich verfasse lieber ein Thema zu einem Zitat, denn meine Zitate wechseln ständig.

krähenmädchen Offline

Jungrabe


Beiträge: 34

03.02.2008 14:13
#9 RE: Runenanhänger antworten

Hey Isa -
danke, ich hab schon Flügel. ;) *kicher*

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

12.03.2008 01:41
#10 RE: Runenanhänger antworten

Die Idee mit der beidseitigen Gestaltung des Anhängers praktiziere ich schon seit zwei Jahren. Ich selber trage einen Thorhammer, der auf der Forderseite die liegende Acht im Kreis hat und auf der Rückseite habe ich in Runen den Namen Thor ausgearbeitet und ein stilisierter Rabenkopf befindet sich an der Oberseite.
Ich hänge mal zwei Bilder von dem Hammer an.

Die Anhänger die du irgendwo im Netz kaufst, sind meist Massenware aus China und haben keine Bedeutung. Aber wenn du einen Anhänger mal auf einem Wikingerfest erwerben kannst, vielleicht von einem Schnitzer, der sie selber herstellt, der vielleicht den Auftrag von dir annimmt und den Anhänger so gestaltet, wie du ihn haben willst, damit er genau zu dir passt, wenn der Schnitzer die Bedeutung der Zeichen kennt und ehrt, hast du ein Stück, das dir auch die Kraft gibt, die du brauchst.
Schau doch mal in deiner Gegend, ob dieses Jahr irgendwo ein solches Fest stattfindet. Die Saison beginnt an Ostern.

Wer verurteilt kann sich irren, wer verzeiht irrt nie!

Angefügte Bilder:
P1020214.JPG   P1020252.JPG  
Isa ( Gast )
Beiträge:

12.03.2008 09:51
#11 RE: Runenanhänger antworten

Hey Schnitzer. Dein Thorshammer glänzt ja wie Gold! Hast du den aus Tanne geschnitzt?

Zum Gruße euer Isa--- Ich verfasse lieber ein Thema zu einem Zitat, denn meine Zitate wechseln ständig.

Hark Oluf Offline

Rabe


Beiträge: 316

12.03.2008 10:23
#12 RE: Runenanhänger antworten

Frage ?

gibt ein Anhänger oder ein Talisman den man selber hergestellt hat oder von Leuten die einem nahestehen;
nicht mehr Kraft,wie ein gekaufter von einem völlig Fremden ?
Runen sollte man ja auch am besten selbst herstellen,um zu Ihnen einen besseren Kontakt zu haben.

Mit freundlichen Grüßen
Hark

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

12.03.2008 10:31
#13 RE: Runenanhänger antworten

Hi Hark,
grundsätzlich ziehe ich es auch vor meine Talismane, Runen,Steine, Amulette selbst zu weihen..das ist auch eine Frage des Vertrauens...aber es gibt durchaus Menschen, die einen guten, starken Draht nach oben haben..von denen du
1a geladene, wirkungsvolle Talismane bekommst..
Gruß...aettna

"Heilig"wird immer groß geschrieben

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.03.2008 17:28
#14 RE: Runenanhänger antworten

Hey Hark. Bei solchen Sachen bestimmt das Gefühl. Ich mag industrielle Massenwahre sogar. Da hat kein Anderer richtig Hand angelegt und es gehört einfach NUR MIR :) Kommt es von jemand Anderem bestimmt das Gefühl ob ich es annehmen will und kann...ist so ne Sache...

Zum Gruße euer Isa--- Ich werde gewinnen bedeutet leider oft ich kann nicht verlieren :)

Hark Oluf Offline

Rabe


Beiträge: 316

12.03.2008 18:16
#15 RE: Runenanhänger antworten

Moin aettna,

wie du schon sagst,eine Sache des Vertrauens !
Aber wie kann ich vertrauen,wenn ich jemanden nicht kenne ?
Das gelingt mir nur äußerst selten,muß ich gestehen.

Freundliche Grüße
Hark

Seiten 1 | 2
«« Die Rune Isa
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor