Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Mitleserforum
WeichWesen ( Gast )
Beiträge:

24.03.2008 12:15
Runen weihen antworten

Hallo Ihr Raben,ich bräuchte mal einen Rat,bitte.
In meinem leben finden gerade grosse Veränderungen statt.(was längst überfällig war und mir meine Runen immer wieder gesagt haben,aber wie das so ist mit den Ängsten...)
Habe deshalb lange nicht mit meinen Runen reden können.Nun habe ich das Gefühl das ich den Zugang zu Ihnen ein wenig verloren habe.
Habe meine Runen schon einige Jahre,und glaube nun das ich Sie neu auf mich einstimmen sollte!?
Bin nicht mehr dieselbe wie damals!
Was meint Ihr?
Müsste ich vorher meine Runen reinigen?Wenn ja,wie?
Würde mich über einen Rat eurerseits sehr freuen.
Viele Dank im vorraus,euer WeichWesen

Isa ( Gast )
Beiträge:

24.03.2008 16:49
#2 RE: Runen weihen antworten

Hi. Also 100prozentig wirst du dich sicher nicht veraendert haben. Und ich wuerde die Runen nicht komplett entladen wollen. Sie haben all die Jahre sicher leise mit dir geraunt und ich denke wenn du sie nett begruesst, kannst du sie auch mit warmen Wasser kurz duschen. Aber ich denke Staub wegpusten reicht. Aengste? Odin meint: Sei immer mutig und kuehn. Wenn du so deine alten Runen behandelst werden sie auch richtig wirken.

Zum Gruße euer Isa--- ganz oder gar nicht

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2008 18:39
#3 RE: Runen weihen antworten

Hallo liebes Weichwesen,
dein Gefühl scheint klar....aus was für einem Material sind deine Runen denn???

Du könntest sie ja in einer Räuchermischung im Rauch reinigen und dann nocheinmal weihen, wenn es dein Bedürfnis ist. Oder sie nur durch den Rauch ziehen...., mehrmaliges weihen und reinigen bringt eine Neueinstimmung. Es bedeutet nicht das alte nützliche Energien verschwinden, ganz im Gegenteil, es kann sie stärken...denn das Reinigen und Weihen bezeugt deine Respekt und das mögen deine Runen sicher.

Ich weiß auch von anderen, das manche ihre Runen ganz wechseln und mit einem neuen Material arbeiten, das besser zu ihnen passt. Der alte Satz wird dann beispielsweise den neuen geopfert oder er geht auf Wanderschaft z.B. vom Lehrer zum Schüler...
Früher wurden die Runden frisch in Astscheiben geritzt und mit Blut gefärbt und nur wenige Male verwendet. Gerade bei wichtigen Orakeln war dies so, das habe ich mal gelesen...dummerweise fällt mir die Quelle nicht mehr ein.

Was auch immer du tust, hör auf deinen Bauch, der scheint ja klar zu sein. Habe vertraun zu dir und zu deinem Weg. Alles zu seiner Zeit.
Bist du bereit?

Ninjafay

WeichWesen ( Gast )
Beiträge:

24.03.2008 20:03
#4 RE: Runen weihen antworten

Hi Isa,Hi Ninjafey vielen Dank für euren Rat,
meine Runnen zu entweihen ist warscheinlich ein bisschen übertrieben.Sie sind übrigens aus Ton(leider nich selbst gemacht).Die Idee mit dem Räuchwerk find ich echt gut!Sie neu zu stärken!
Nochmals vielen Dank an Euch beide.
Finde eure Seite übrigens sehr anregend,macht weiter so.

liebe Grüsse euer WeichWesen


«« der rabe
Lichtgruß »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor