Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.704 mal aufgerufen
 Mineralien
Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2005 13:40
Bernstein antworten

Bernstein

Der Name Bernstein deutet auf dessen Brennbarkeit hin. Er riecht angenehm pinienartig beim Verbrennen und ist deshalb – neben seiner Heilwirkung – auch Bestandteil von Räuchermischungen.

Synonyme für den Bernstein sind neben anderen Succinit und Amber. Die alten Griechen nannten ihn Elektron. Der römische Dichter Ovid sah im Bernstein die Tränen der Sonnetöchter, die aufgrund einer Straße in harztriefende Bäume verwandelt wurden.

Sein Farbspektrum spielt von milchig weiß über gelb bis braun, es gibt rote, selten auch grüne und blaue Bernsteine. Er ist milchig bis klar durchscheinend, Einschlüsse von Luftbläschen, Insekten und Fossilien sind bei Sammlern beliebt. Allerdings gibt es kaum einen Stein, bei dem es so viele Fälschungen gibt.

Bernstein ist auch kein Mineral, sondern organischen Ursprungs, ein fossiles Harz der Bernsteinkiefer. Fundorte sind vor allem Polen, Litauen, Lettland, Russland, die deutsche Ostseeküste, Birma, China, Japan, Kanada, die Dom. Republik.

Bereits in der Steinzeit war Bernstein Zahlungsmittel, seine Heilwirkung schätzen schon Griechen und Römer.

Bernstein fördert ein sonniges, sorgloses Leben. Er macht aber auch traditionsbewusst und hilft, überlieferte Wert in unserer Zeit zu leben. Er macht flexibel und regt die Kreativität an. Er stärkt unsere Liebe zur Pflanzenwelt und schenkt uns Frieden.

So wie das Harz der Wundverband der Bäume ist, fördert auch Bernstein die Wundheilung. Er hilft bei Magen- Milz-, Leber-, Gallen- und Nierenleiden und erleichtert das Zahnen kleiner Kinder. Bernsteinpulver wird gegen Furunkel und Infektionen eingenommen. Allergische Atembeschwerden bessern sich beim Tragen einer Bernsteinkette.

In der TCM wird Bernsteinpulver bei Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Vergesslichkeit, nervösen Krämpfen sowie bei Harnproblemen, Schwellungen und Menstruationskrämpfen verabreicht.

In der islamischen Medizin, wie sie von Sufis und Wanderderwischen betrieben wird, wird Bernsteinpulver (amber) sowie eine daraus destillierte Essenz (attar) verwendet.

Astrologisch wird er dem Stier und dem Löwen zugeordnet.

Die Bachblütenentsprechung ist Red Chestnut. Beide schenken uns Sorglosigkeit: „Den positiven Ausgang sehen und das Not-wendige tun.“


Grüne Grüße
Brigid

^^^^^^^^
Wenn der Nebel sich lichtet, sieht man den Regen (Irland)

Inga Offline

Rabe


Beiträge: 496

13.08.2005 21:09
#2 RE:Bernstein antworten

Liebe Brigid,

meine Mutter ist Asthmatikerin und bekommt wegen aller möglichen Stoffe Atemprobleme.

In Antwort auf:
Allergische Atembeschwerden bessern sich beim Tragen einer Bernsteinkette.

Könnte bei ihr auch eine Bernsteinkette helfen?

Liebe Grüße

Inga

"Nichts ist so beständig wie der Wandel"

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

14.08.2005 20:51
#3 RE:Bernstein antworten

Hallo Inga,

In Antwort auf:
meine Mutter ist Asthmatikerin und bekommt wegen aller möglichen Stoffe Atemprobleme.

Das würde mich auch interessieren, da ich ebenfalls jemanden mit Asthma kenne, die für jede noch so kleine Linderung bestimmt dankbar wäre

Liebe Grüße
Ansuz



"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." (Mahatma Gandhi)

Brigid ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2005 21:27
#4 RE:Bernstein antworten

Ihr zwei Raben,

ob bei Asthma die Bernsteinkette hilft - oje, ich weiß es nicht. Einen Versuch wärs allemal wert, zumal Bernstein ja nicht soo teuer ist.

Ich habe zwar eine Bernsteinkette und auch Asthma , meine Heilsteine suche ich mir aber mehr nach meinem psychischen Befinden aus. Vielleicht deshalb, weil Herzschmerz für mich schlimmer ist als keine Luft zu bekommen.


Grüne Grüße
Brigid

^^^^^^^^
Wenn der Nebel sich lichtet, sieht man den Regen (Irland)

Inga Offline

Rabe


Beiträge: 496

15.08.2005 13:34
#5 RE:Bernstein antworten

Liebe Brigid,

vielen Dank, dass Du Dich trotzdem um unser Atemproblem gekümmert hast. Ich werde mich mal mit Ansuz verabreden....zum Bernsteinkettenkaufen natürlich

Liebe Grüße
Inga



"Nichts ist so beständig wie der Wandel"

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2005 12:23
#6 RE:Bernstein antworten

Hallo in die Runde,

ich habe mir sagen lassen, daß Bernstein Reichtum anziehen soll.
Jedenfalls verließ mein Exfreund - nachdem ihm diese Info zu Ohren gekommen war und er eh den eindringlichen Wunsch hatte, Millonär zu werden - ohne seinen Bernstein-Klumpen nicht mehr das Haus -- soweit ich aber weiß, hat sich an der finanziellen Situation meines Ex-Freundes bisher nichts geändert.

Liebe Grüße,

Othala

<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

16.08.2005 18:58
#7 RE:Bernstein antworten

Hallo Othala!

Was kennst du denn für Leute?

Freue mich, daß Du wieder da bist

Viele Grüße,
Max

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2005 19:15
#8 RE:Bernstein antworten

Hallo Max,

In Antwort auf:

Was kennst du denn für Leute?

Andererseits denke ich, daß jeder wohl so seine kleinen "Rituale" hat, die mit (Aber-)Glauben zu tun haben, oder? ;)

Für meinen Geschmack hatte mein Ex es allerdings ein wenig übertrieben, denn es war ihm wichtiger, ständig seinen Bernsteinklumpen in den Händen zu halten als mit mir Händchen zu halten.

Wie gut, daß ich heute drüber schmunzeln kann.

In Antwort auf:
Freue mich, daß Du wieder da bist

Danke - ich freu mich auch.

Liebe Grüße,

Othala

<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

16.08.2005 20:27
#9 RE:Bernstein antworten

Hallo Othala!

In Antwort auf:
Andererseits denke ich, daß jeder wohl so seine kleinen "Rituale" hat, die mit (Aber-)Glauben zu tun haben, oder? ;)

ähh, klar, ich fand auch nur dieses millionärseinwollen suspekt
In Antwort auf:
Für meinen Geschmack hatte mein Ex es allerdings ein wenig übertrieben, denn es war ihm wichtiger, ständig seinen Bernsteinklumpen in den Händen zu halten als mit mir Händchen zu halten.

Ich bin immer wieder sprachlos, wozu manche Männer in der Lage sind...

Viele Grüße,
Max

Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

28.08.2005 01:42
#10 RE:Bernstein antworten

Hallo ihr lieben, wie von Brigit bereits oben beschrieben, eignet sich Harz wunderbar zum Räuchern.
Der Raum wird mit einem erfrischenden Duft erfüllt, der die Sinne belebt, aber auch müde machen kann.
Es ist vor allem sehr ergiebig. man benötigt nur geringste Mengen und muss fast noch dabei achtgeben, denn schnell hat man zuviel genommen, und dann raucht es aber richtig.( Achtung bei Rauchmeldern).
Noch ein positiver Aspekt , es ist vollkommen umsonnst - Gratis
Also auf zum sammeln. Jede Sorte ja manchmal jeder Baum riecht anders. habe es selbst schon ausprobiert.
Duftende Grüße Algiz

________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

«« Smaragd
Bergkristall »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor