Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.674 mal aufgerufen
 Mitleserforum
Seiten 1 | 2
joku ( Gast )
Beiträge:

10.05.2008 17:06
Runenholz antworten

hallo,

ich hätte eine Frage zum Holz, das ich für mein Runen benutzen möchte. Ich habe nämlich im Moment den Ast eines Mirabellenbaumes im Keller zum Trocknen.
(Eigentlich auch nur durch Zufall - der Baum musste zum Teil weichen und irgendwie hat mich dieser Ast dann einfach "angelacht"... )

Jetzt würde ich aber gerne wissen, was dieses Holz denn für 'Eigenschaften' hat... Hat jemand von euch schon Runen aus Mirabellenholz? Wie wirkt sich das dann auf die 'Deutung' aus?...
Ich konnte dazu leider nirgends etwas finden, deswegen hoffe ich, dass mir hier jetzt jemand weiterhelfen kann... ;)

lg joku

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

10.05.2008 19:26
#2 RE: Runenholz antworten

Hallo Joku,

ich trockne gerade selbst Holz der Mirabelle und habe bereits bei der Vorbereitung ein ganz ähnliches Empfinden wie beim Apfel gehabt.
Ich denke, wie alle fruchttragenden Bäume wird die Mirabele Dich ganz langsam und einfühlsam an eine Deutung heran führen.

Bei der Herstellung der Runen solltest Du sie bereits entsprechend behandeln Kein grobes Schleifleinen1

viel Erfolg
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Gast
Beiträge:

12.05.2008 10:32
#3 RE: Runenholz antworten

Hallo Ansuz,

erstmal vielen Dank für deine Antwort...

langsam und einfühlsam hören sich doch auch schon mal gut an. Das werden nämlich mein erstes Set und ich denke, um jede einzelne Rune besser kennen zu lernen ist das genau das Richtige...

Werde ich berücksichtigen, danke für den Tipp!

lg joku

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 13:09
#4 RE: Runenholz antworten

Hey ansuz. Stimmt das Holz hat echt seine charakteristische Wirkung auf die Runen. Ich hab nen Totholzast für meine Oghamrunen verwendet. Mir ist jetzt erst richtig bewußt, daß Sie mich deswegen an Mumie und auch Metall erinnern. Ist mir vor deiner Erklärung gar nicht richtig aufgefallen. Danke für den Denkanstoß...Isa

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Austri ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 14:42
#5 RE: Runenholz antworten

Hallo,

bin durch Zufall auf dieses Thema gestoßen. Fand das Wort 'Oghamrunen'.
Erklärt mir bitte jemand was Oghamrunen sind? Kenn nur Ogham als keltische Schrift oder die nordischen Runen.

Danke und so long

Austri

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 15:01
#6 RE: Runenholz antworten

Hey austri. Wäre schön, wenn du dich vorgestellhättest nach deiner Anmeldung. Aber ich bin kein Spielverderber hehe. Oghamrunen sind eigentlich keltische Oghamschrift. Aber ich nenne alle magischen Zeichen Runen und deswegen die Oghamschrift Oghamrunen. Bevor du antwortest stelle dich bitte kurz vor. Raben fliegen ungerne einfach weg wenn jemand unangemeldet den Baum besucht.

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Austri ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 15:11
#7 RE: Runenholz antworten

Hallo Isa,

keine Anmeldung, keine Vorstellung, nur auf der Durchreise. Alle Zeichen Runen nennen, eine Verschwendung von Möglichkeiten, trennen was nicht zusammengehört die Lösung. Denke darüber mal nach.

viele Grüße

Austri

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 16:08
#8 RE: Runenholz antworten
Hey austri. Ich weiß schon was du willst. Dieses Trennen habe ich dir im letztem Beitrag doch schon erklärt, also wäre es nur korrekt von dir auf meine Bitte einzugehen und mehr von dir zu erzählen. Als Gegenleistung sozusagen, auch wenn es normal höflich und auch Sitte ist sich zuerst vorzustellen. Außerdem kenne ich dieses Trennen was nicht zusammengehört schon: Hoffe du hast keinen Liebeskummer.

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Gast
Beiträge:

12.05.2008 16:41
#9 RE: Runenholz antworten

Hallo Isa,

was Du möchtest, kann ich Dir nicht erfüllen. Ein Ego zur Vorstellung, nur Maske, das andere Ich für Dich nicht fassbar. Habe einige Deiner Beiträge gelesen, beenden wir besser dieses Geplänkel, führt zu nichts.

Austri

Hark Oluf Offline

Rabe


Beiträge: 316

12.05.2008 18:10
#10 RE: Runenholz antworten

Moin Austri,

mehr in Erfahrung bringen
kann mehr Wissen bedeuten.
Du machst mich neugierig.

Hark Oluf

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

12.05.2008 18:40
#11 RE: Runenholz antworten

Hallo Isa,

dies ist der Mitleserbereich. Hier können auch Gäste ihre Fragen posten. Selbst wenn Austri sich vorstellen wollte, dann könnte er/ oder sie dies erst nach der Anmeldung tun.

Von daher ist es schon völlig in Ordnung, wenn du die Frage nach dem Ogham beantwortet hast.

viele Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Austri ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 19:03
#12 RE: Runenholz antworten

Hallo Hark Oluf,

die Kosmologie verstehen, das runische Selbst aufbauen, den Weg Karlson's folgen, sich den Wächtern stellen. Eruilier finden, zu Odin werden, Wissen erlangen.

Austri

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 20:03
#13 RE: Runenholz antworten

@austri. Zu Odin werden...du kannst dich wie Odin fühlen aber nie Odin werden!!! Nie!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Austri ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 20:16
#14 RE: Runenholz antworten

Hallo Isa,

besiege Lokis Tochter, überquere den Abyss, und Du wirst sehen es gibt kein Nie

Austri

Isa ( Gast )
Beiträge:

12.05.2008 20:28
#15 RE: Runenholz antworten

@austri. Der Hohepriester sprach *lebe im jetzt* wie kannst du alleine eine Urkraft besiegen? Nicht mal in Gedanken ist es möglich. Odin sagt *sei wie ich* aber sagt er *sei ich???* überschätze dein menschliches Dasein nicht! Halte dich lieber an die Sprüche des Hohen und bleibe gebückt. Denn wenn du zu weit hinaus willst wirst du nicht nur fallen. Ich weiß was es bedeutet zu fallen...erfahre es selber!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor