Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.225 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2 | 3
Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 12:48
*malindieRundegefragt* antworten

Schönen guten Mittag allerseits,

bin heute in wißbegieriger Stimmung und deshalb werfe ich mal ein paar Fragen in den (Runen-)raum:

Habt Ihr eine Lieblingsrune, und wenn ja welche und warum?
Oder gibt es eine Rune, mit der Ihr Euch auf andere, besondere Weise verbunden fühlt, weil Ihr Euch vielleicht von ihr "verfolgt" fühlt oder ähnliches?
Könnt Ihr von außergewöhnlichen Runen-Begebenheiten berichten?

Freu mich auf Eure Antworten,


Othala

<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

25.08.2005 19:21
#2 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hallo Othala

Hey Du hast ja n sonniges Gemüt , aber nee ,nee soweit kommt das noch, hier meine intimsten Geheimnisse zu offenbaren, will doch noch n anständiger Magier werden.

Viele Grüße,
Max

Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

25.08.2005 19:25
#3 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hallo Othala,
Meine Lieblingsrune ist nicht schwer zu erraten nämlich Algiz.
Diese Rune wurde mir sozusagen geschenkt.
Ich bin mit meiner Cousine im Urlaub gewesen. Im wunderschönen Zandvoort. Da zeigte sie mir ihre Rune welche sie von ihrem Freund geschenkt bekam. Ich wollte mir daraufhin auch eine Rune "kaufen" Wir haben lange in meinem Buch von "Ralf Blum" über Runen nachgelesen. Da habe ich mich dann für die Rune Algiz entschieden.
Diese habe ich mir dann in einem Laden da gekauft. Sie War aus ganz billigem Material irgendso ein Blech solche wie sie oft auf Weihnachtsmärkten verkauft werden.
Das beste war jedoch dann die bestätigung dass es die richtige Rune war. Als wir wieder zurück im Appartment waren, wollten wir uns gegenseitig die Runen lesen. Also jede hat für die Andere eine Rune gezogen und diese dann gedeutet. Wir haben jede die Rune gezogen die wir selbst besaßen. Also meine Cousine zug für mich Algiz und ich zog ihre.( Ich weiß nicht mehr welche es war)
Deshalb ist das meine Rune. Dieser Anhänger hat natürlich nicht lange gehalten, darum habe ich mir anfang des Jahres einen Neuen Anhänger hergestellt. Jedoch in kombination mit einer anderen Rune.
Etwas Später habe ich gelesen, dass diese Rune auf der Seite " schutz vor Rechtsextremismus" oder so ähnlich also irgend so eine Seite vom Bundeskriminalamt, da stand dann dass diese Rune ein Symbol für solche R.E. wäre.
Da habe ich mich so drüber geärgert, tue ich immer noch, dass mein nächster Anhänger noch ein bischen größer werden wird. Aus purem Protest.
So habe grade die letzten Zeilen wieder gelöscht gehörten nicht zum Thema, haben meine Wut aber ein bischen abgebaut.
Ach warum füllen solche Unwissenden nicht endlich ihr Hirn mit wissen................

So ganz liebe Grüße ALGIZ
________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

25.08.2005 19:26
#4 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Liebe Othala,

In Antwort auf:
Habt Ihr eine Lieblingsrune, und wenn ja welche und warum?

Bei mir ist es "Hagalaz". Vermutlich war sie es, die mich schon seit meiner Kindheit fasziniert hat. Als kleiner Junge habe ich im Winter oft ganz dicht vor dem Fenster gesessen und die Schneeflocken an meiner Fensterscheibe untersucht. Erst viel später kam ich dann zu den Runen und bin über die kristalline Form von Hagalaz gestolpert. Hagalaz ist für mich die Mutterrune schlechthin. Sie birgt den gesamten Runenkosmos in sich. In ihr ist das große Geheimnis des Lebens verborgen.

bis zum heutigen Tag finde ich sie sehr oft in meinen Legungen wieder, kann ihr jedoch entgegen vieler anderer Meinungen nicht negatives abgewinnen. Sie bedeutet für mich den Pulsschlag des Lebens zurückzuschrauben, um eine Entscheidung nicht aus einer Laune heraus zu treffen, oder auch um das aufgewühlte Gemüt für den Moment einzufrieren um nicht im Zorn zu reagieren.

Liebe Grüße
Garm



Fleisch, ist mein Gemüse

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 19:32
#5 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hi Max,

Intime Geständnisse interessieren mich nicht , ich war nur neugierig auf Deine Lieblingsrune.

Allerdings läßt Deine Antwort tief blicken...


Liebe Grüße,

Othala


<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

25.08.2005 19:45
#6 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hi Othala

glaub ich nicht.

Viele Grüße,
Max

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 19:49
#7 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Liebe Algiz,

Danke für Deine Geschichte.

Auch beim Lesen Deiner Zeilen dachte ich wieder, daß nicht WIR die Runen finden, sondern sie uns -- ähnlich wie mit den Haustieren.


In Antwort auf:
Etwas Später habe ich gelesen, dass diese Rune auf der Seite " schutz vor Rechtsextremismus" oder so ähnlich also irgend so eine Seite vom Bundeskriminalamt, da stand dann dass diese Rune ein Symbol für solche R.E. wäre.

Ja, das habe ich auch irgendwo gelesen... es war aber auf einer Runenseite, wenn ich mich recht erinnere.

Ich finde gut, daß Du Dich davon nicht beeinflussen läßt, denn die Einstellung der anderen wird sich nur schwerlich ändern , aber zu Deiner Rune stehen, das kannst Du und das tust ja offensichtlich.

Mein Nick ist zwar "Othala", sie ist aber nicht meine Lieblingsrune;
als ich vor drei Jahren in die Foren einstieg, brauchte ich auf die Schnelle einen Nick.
Er sollte irgendwie "esoterisch" angehaucht sein, also schnappte ich mir mein neu erworbenes Runenbuch, blätterte die Runennamen durch und blieb bei "Othala" hängen - ich wählte diese Rune also des Klangs wegen.

Othalas Bedeutung habe ich erst einige Zeit später nachgelesen.


Liebe Grüße,

Othala

P.S. Zandvoort ist wirklich klasse, ich war da früher oft.

<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 19:53
#8 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Huhu Mäxlein,

vielleicht hätte ich betonen sollen, daß mich Deine intimen Geständnisse nicht interessieren.


Liebe Grüße von der sonnigen Othalalala


<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

25.08.2005 20:07
#9 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hey Othala

so ganz nebenbei bist Du ja Rabe geworden

-lichen Glückwunsch!

Viele Grüße,
Max

P.S.: ich glaube, wir haben eben etwas aneinander vorbeigeredet.


Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 20:21
#10 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Lieber Garm,

Dir auch dankeschön für Deine Geschichte.

Ich empfinde Hagalaz ebenfalls nicht als negativ, aber ihre Macht kann doch mitunter... na, sagen wir mal: imposant sein.

Wenn ich Worte wie "Zerstörung" in diesem Zusammenhang lese, zucke ich auch nicht zusammen, denn in der Regel stellt sich heraus (wenn auch oft erst später), daß das, was zerstört wurde, nur geschah, um Platz für Neues und Besseres zu schaffen -- auch wenn's im ersten Moment weh tut.

Liebe Grüße,

Othala


<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Othala ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 20:28
#11 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hallo Max,

In Antwort auf:

so ganz nebenbei bist Du ja Rabe geworden


Oh.

Ich geb' einen aus.

*Sektflascheaufmach*


Prost Ihr Lieben!
*anstoßklong*


In Antwort auf:
P.S.: ich glaube, wir haben eben etwas aneinander vorbeigeredet.

Bitte klär mich auf.


Liebe Grüße,

Othala


<<Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich auch ein Singvogel darauf niederlassen>>
(aus China)

Algiz Offline

Altrabe


Beiträge: 590

25.08.2005 21:35
#12 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hallo Rabe!!!!!!!!!!!!Othala!!!!!!!!!!!!
Herzlichen Glückwunsch
Nun ich hoffe dunund Max habt noch etwas Sekt für mich übrig gelassen.
Damit ich noch ein bischen mitfeiern kann.

Liebe Grüße Algiz
________________________________

Wenn du eine weise Antwort verlangst, mußt du vernünftig fragen
- Johann Wolfgang von Goethe -

Zita ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 21:40
#13 RE:*malindieRundegefragt* antworten

HuHu Othala

lichen Glückwunsch

zum Glück is virtueller Sekt niemals alle

Liebe Grüße
Zita


Zita ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 21:46
#14 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Hallo Garm

In Antwort auf:
bin über die kristalline Form von Hagalaz gestolpert

ich bin immer wieder erstaunt, wie ein Raubein wie Du, solche Wortschöpfungen hinbekommst

Liebe Grüße
Zita

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

26.08.2005 00:16
#15 RE:*malindieRundegefragt* antworten

Liebe Othala,

In Antwort auf:
Bitte klär mich auf.

Ich hoffe, die richtigen Worte zu finden, um das auszudrücken, was ich sagen möchte.

Als ich den Begriff *intimes Geheimnis* wählte, dann meinte ich damit den ursprünglichen Sinn: etwas zutiefst Privates und nicht, und so kam mir Deine Reaktion vor, etwas sexuell Angehauchtes. Mag sein, daß ich Deine Reaktion missverstanden habe, aber mein Gefühl sagt mir, daß es mehr in dieser Richtung bei Dir angekommen ist. Wir kennen uns noch nicht sehr lange und ich weiß, daß ich oftmals eine mehr flapsige Art an den Tag lege, die oftmals nicht richtig verstanden wird. Mein Avatar trägt wohl auch dazu bei, daß man mich oftmals nicht so ganz für voll nimmt, aber das Schwein bedeutet mir sehr viel und ich sehe darin nichts Niedliches.

Ich habe mich anfangs über Deine Frage hier gefreut, aber andererseits haben sie mich auch regelrecht schockiert. Die Runen sind mir etwas Heiliges. Eine Lieblingsrune zu wählen erscheint mir wie ein Frevel, weil sie nur in ihrer Gesamtheit einen Sinn ergeben. Aber wie Du selber auch schon gesagt hast, DIE RUNE kommt zu einem, man wählt sie nicht aus.

Ich habe SIE empfangen dürfen. Dieses Erlebnis gehört für mich zu den Großartigsten in meinem ganzen Leben. SIE hat sich mir in einem Traum drei Mal offenbart, beim dritten Mal wurde SIE mir von einem kleinen Zwillingsmädchen aus einer anderen Welt gegebenen, eingeritzt zusammen mit zwei Buchstaben auf einer brennenden Kerze. Ich wurde wach und intonierte SIE, worauf SIE IHRE MUSIK auf meinem Körper spielte.

Alle von uns haben wahrscheinlich schon in die unterschiedlichsten esoterischeren Systeme hinein geschnuppert, aber die Runen sind kein Kartenspiel! Hier kommen ganz andere Kräfte zum Zuge.

Liebe Grüße
Max.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor