Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 3.818 mal aufgerufen
 Heilrunen
Seiten 1 | 2 | 3
Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

16.06.2008 16:30
Rune... Erfolg? antworten

Hallo!

Gibt es eigentlich eine Rune die für Erfolg steht?
Es interessiert mich, weil tw. gerade viel bei mir schief geht :)

Grüße aus dem Süden
Nachtfalke

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

16.06.2008 17:42
#2 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hallo Nachtfalke,
Ich würde sagen,nein.Es gibt keine einzelne Rune.die nur für Erfolg steht.Wie wärs aber mit einer Binderune?Mach dir Gedanken,was bei dir im Moment schief läuft und warum.Denke drüber nach,was für dich Erfolg bedeutet,wo du dir Erfolg wünschst.
Die passenden Runen dazu raussuchen und zu einer Binderune malen.
Während du die Binderune machst,stellst du dir vor,wie du den gewünschten Erfolg hast.Du kannst dir so eine Binderune auf den Körper malen oder dir ein kleines Amulett basteln,vielleicht noch mit passenden Kräutern füllen.
Möglichkeiten gibt es ganz viele.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.391

16.06.2008 19:10
#3 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hej, Nachtfalke,
Misserfolg kommt auch nicht durch eine einzelne Begebenheit. Es sind oft Verknüpfungen der unterschiedlichsten Abläufe im Leben, und wenn man die mal hinterfragt, kommt man evtl. auf den URsprung dessen. Es ist deshalb auch nicht damit getan, sich die "Erfolgsrune" zu greifen und darüber zu meditieren, vielleicht jemanden anzurufen oder dergleichen.
Schakara hat recht. Eine Binderune wäre eher hilfreich, aber auch dazu müsste man heraus finden, wie die jetzige Situation entstanden sein könnte. Versuch doch mal, eine Dreier-Runen-Legung zu machen (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft). Vielleicht ergibt sich daraus schon eine BAsis für eine Binderune.
Viel Glück und noch eines: Sich nur ausschließlich auf die magischen Zeichen zu verlassen, kann auch schief gehen, weil wir sie unter Umständen nicht richtig deuten. Horch in dich hinein. Mag sein, dass du in dir selbst eine Antwort findest.
Mit Gruß
Tanith

Isa ( Gast )
Beiträge:

16.06.2008 19:18
#4 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hey Nachtfalke. Erfolg wird oft zu hoch gesteckt. Fast alle esotherischen Bücher versprechen Erfolg, wenn man sich an Sie hält. Viele raten dazu Kräfte zu mobilisieren oder weniger schlafen wenn man am Boden ist. Aber das ist Falsch!! Wer am Boden ist braucht Schlaf und wer keine Kraft hat braucht Erholung: Mein Tip: Lerne erst mal Kräfte zu sammeln, als Sie in ein Ziel reinzupulvern. hat mir dort sehr geholfen, mich zu sammeln und meiner Kraft bewußt zu werden.

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

16.06.2008 19:34
#5 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hallo erst einmal und danke für die schnellen Antworten!

Nun was läuft schief? Mir gehen ziemliche viele elektrische Geräte kaputt (Laptop, MP3-Player) und ich weiß nicht warum.
Was die Schule betrifft fehlt mir einfach die Motivation um irgendetwas zu machen. Teils geht das auch von meinen Eltern aus (Mutter ist Lehrerin = Hölle), die meinen mich negativ bestärken zu müssen.
Was ich mir wünsche? Hm... vielleicht einmal eine Prüfung zu schaffen, die richtigen Fragen zu bekommen und mit etwas Glück einen gut gelaunten Lehrer.
Eine Binderune auf den Körper malen? Ist sie dann automatisch gebunden? Und bis wann? Bis sie nicht mehr sichtbar ist?

Leider muss ich gestehen das ich kein Runenset zum werfen habe (noch nicht) und somit auch keine Legung machen kann.

@ Isa
Erschöpft bin ich seit ein paar Tagen ziemlich. Ich habe mich auch vorhin wieder schlafen gelegt, damit es mir etwas besser geht.
Aber ist die Kraftrune nicht ?

Grüße
Nachtfalke

Isa ( Gast )
Beiträge:

16.06.2008 20:29
#6 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hi Nachtfalke. Deiner Situation entsprechend musst du deine Kräfte erstens auf den Kopf lenken. Konzentriere dich auf deinen Kopf und verwende eine violette Ansuzrune so verschwendest du nicht in andere Körperteile. Der Kopf verschlingt genug Energie. Und violett ist die Meditationsfarbe für den Kopf. Violett setzt sich aus rot=Feuer(Aktivität) und blau=Heilung(Erholung) zusammen. Mehr würde deine Energie in falsche Bereiche lenken und verschwenden!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

16.06.2008 20:35
#7 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hallo Isa,

was du sagst ist interessant. Ich habe vorhin herausgefunden, dass meine Geburtsrune ist (egal wie ich sie ausrechne).

Soll ich sie auf meinem Körper malen? Und wenn ja wohin? Auf die Stirn?

Gruß
Nachtfalke

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

16.06.2008 20:58
#8 RE: Rune... Erfolg? antworten



Hallo Nachtfalke,
sehr erstaunlich welch beruhigende Wirkung dein Nick auf mich hat...
...laß doch einfach mal die Finger von Sowilo und entspann dich...dann machen`s auch die Elektrogeräte wieder...
aettna

Isa ( Gast )
Beiträge:

16.06.2008 21:04
#9 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hey Nachtfalke. Du kannst Ansuz auch beschwören indem du AAAA sagst, denn es ist die Rune des A-Buchstaben. Genauso wie in Ansuz der S-Buchstabe für deinen Falken und der U-Buchstabe für enthalten ist. Der Buchstabe A, wenn man ihn ausspricht öffnet gut die Atemwege und so wird der Kopf gut mit Sauerstoff versorgt. Du siehst schon...Runen sind menschliche Evolution und nicht nur Mythos oder Spinnerei. Aber solange du in der Schule bist ist violettes AAA und Ansuz eine perfekte Grundlage!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

16.06.2008 21:09
#10 RE: Rune... Erfolg? antworten



Hi...
also ich für meinen Teil würde um diese Zeit mit violettem AAA und meine Zeit nicht in der Schule verschwenden...
...die Noten stehen doch eh fest...
...Sommerferien....
Gruß aettna

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

16.06.2008 21:10
#11 RE: Rune... Erfolg? antworten
Hallo aettna!

Momentan habe ich nur Jera (Magenprobleme) und Hagalaz (für das Gelingen eigener Vorhaben) auf meiner Hand... langsam schwinden sie jedoch.
Sowilo liegt grade auf meinem Altar und ladet sich auf.

Warum wirkt mein Name denn so beruhigend auf mich, wenn ich fragen darf?


Danke Isa, ich werde es nachher versuchen :)

Gibt es hier eigentlich eine Zusammenfassung der Runen und deren Bedeutung?

Gruß
Nachtfalke


PS: Ich habe diese Woche noch Prüfungen.
aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

16.06.2008 21:21
#12 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hiho...

In Antwort auf:
Warum wirkt mein Name denn so beruhigend auf mich, wenn ich fragen darf?



...auf dich weiß ich nicht...auf mich weil auch ich eine starke Affinität zu Falken habe..und ich den Namen nur einige Male wiederholen brauch und in einer leichten Trance lande...
In Antwort auf:
Gibt es hier eigentlich eine Zusammenfassung der Runen und deren Bedeutung?



http://www.rabenbaum.com/pageID_2700345.html
Viel spaß beim Eintauchen...bin nicht sicher ob das ein link wird, irgendwas läuft schief...wenn nicht geh einfach über http://www.rabenbaum.com rein.....
Gruß aettna
bis bald ...aettna

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

16.06.2008 21:26
#13 RE: Rune... Erfolg? antworten

Hallo...

Verzeihung, mein Tippfehler :-)

Ich werde mir den Link ansehen, danke.

Welche Rune wäre deiner Meinung nach denn für mich geeignet, jetzt wo Ferien sind?

Gruß
Nachtfalke

Isa ( Gast )
Beiträge:

16.06.2008 22:20
#14 RE: Rune... Erfolg? antworten
@aettna. Ich finde ein violettes Ansuz gibt auch so schöne Gedanken im Kopf. Richtig schöne Gedanken simd immer gut, oder?... Auch ist violett die Farbe des Stirnchakras. Mein halbes Leben wollte ich dieses mit Computerspiele und Fernsehen genießen...es hat was finde ich! Aettnas Worte sind natürlich nicht zu vernachlässigen, aber Sie hat auch verdammt viel Erfahrung!

---Zum Gruße, Isa--- Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)---

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

17.06.2008 02:35
#15 RE: Rune... Erfolg? antworten
Für mich steht für den Erfolg.
Mit beiden Beinen fest auf dem Boden und die Arme zum Sieg erhoben. So sehe ich die Othala. Auch die Kampfrune ist für mich eine Erfolgsrune. Die Rune weist nach oben. Bei kommt es drauf an, wo du hin gehst. Der Weg teilt sich in der Mitte. Es kann nach oben oder unten gehen, je nach dem wie du gehen wirst.
Daraus eine Binderune gemalt, vereint alles und es ergibt sich zusätzlich und und und und und und und und und und ....

Wer verurteilt kann sich irren, wer verzeiht irrt nie!

Seiten 1 | 2 | 3
Gelassenheit »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor