Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 22.704 mal aufgerufen
 Symbole
Seiten 1 | 2 | 3
schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

04.03.2009 02:04
#16 RE: Das Sonnenrad antworten

Ja, die Schenkel waren lecker. Allerdings hat mir Tinipic den Account gesperrt, so dass das Bild leider weg ist. Aber der Grund für die Sperrung war nicht der Grill, sondern ein Schmetterling auf dem Po einer schönen Frau als Bodypainting.
Prüde Amis eben...

Der Natostern...ist da die Swastiga enthalten?

Ich habe gehört, das die Nato das wegen Hitler gemacht hat.
Gerne nutzt der Sieger eines Krieges die Symbole des geschlagenen Feindes, ähnlich wie eine Trophäe.

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Wer verurteilt kann sich irren, wer verzeiht irrt nie!

Angefügte Bilder:
NATOmini1.JPG  
schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

09.03.2009 02:45
#17 RE: Das Sonnenrad antworten

Hi Raben

Heute habe ich seit langem mal wieder Age of Empires gespielt, die Conquerors.
Und als ich eine Mauer mit Tor bauen lassen habe, ist mir etwas in der Mitte des Gitters am Tor aufgefallen.
Das Spiel wurde, so viel ich weiß, in Indien entwickelt und von Microsoft in Auftrag gegeben.

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Wer verurteilt kann sich irren, wer verzeiht irrt nie!

Angefügte Bilder:
AoESwastika1.JPG   AoESwastika.jpg  
aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

10.03.2009 09:47
#18 RE: Das Sonnenrad antworten



Hi...

und noch mehr Sonnenrad...


In den 1930er Jahren pflanzten Waldarbeiter eine 60 mal 60 Meter große Swastika aus Lärchen in den Kiefernwald nahe der Gemeinde Zernikow, 110 km nordöstlich Berlins. Sie war nur im Frühjahr und im Herbst sichtbar, wenn die Lärchen ihr Nadelkleid ändern. Bis 1992 war die Swastika vergessen, als Hobbyflieger sie wiederentdeckten. Das Foto stammt vom 14. November 2000 und erschien in der deutschen Boulevardpresse. Kurz darauf ließ die deutsche Forstbehörde 25 der »verfassungsfeindlichen« Bäume fällen.

Gruß aettna




*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

22.03.2009 13:46
#19 RE: Das Sonnenrad antworten

Hi Aettna
Wie,Sie haben sie einfach gefällt.Sind die noch ganz dicht?Stell Dir vor einer wird mit einem Muttermal geboren im Gesicht, was einer Swastika ähnelt,schlagen sie Dir dann den Kopf ab?
Es grüsst
Der Sachse

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

22.03.2009 15:02
#20 RE: Das Sonnenrad antworten



Hallo Sachse,
da sie in den 30ern auf Anordung bewußt gepflanzt wurden, um die Nazis zu unterstützen..wollte man das Symbol und
die damit verbundene Intention und Kraft wohl zerstören.
In diesem Fall kann ich das nachvollziehen.

Gruß aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

24.03.2009 19:20
#21 RE: Das Sonnenrad antworten

Hi Aettna

Ich kann es auch nachvollziehen, eben weil der Nazigrund dahinter steckt.
Danach sollte man differenzieren, ob eine Swastika erlaubt oder verboten sein soll.
Wenn Inder in Deutschland ein restaurant eröffnen, haben sie Probleme, weil in Indien in fast jedem Restaurant die Bestecke mit Swastiken gestaltet sind.

Auch Freenet hat eine Swatika als Symbol, allerdings als Triskele dargestellt.

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Zwei Wölfe kämpfen in der Seele eines Mannes. Der eine heißt Liebe, der andere heißt Hass.

Angefügte Bilder:
freenettriskele.jpg  
Jenser Offline

Neugieriger


Beiträge: 10

25.03.2009 09:49
#22 RE: Das Sonnenrad antworten

Hallo ihr Raben.

Ich stimme euch zu, das man aufpassen sollte in welchem Zusammenhang man das Swastika verwendet. Weil es leider notwendig ist.
Aber ich bin auch der Meinung das wir Deutschen endlich aufhören sollten Angst vor unserer Vergangenheit zu haben und uns immer rechtfertigen nur weil ein Östereicher meinte uns führen zu müssen.

Grüße Jenser

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

26.03.2009 18:26
#23 RE: Das Sonnenrad antworten

Liebe Raben, Swastika oder Sonnenräder werden oft bei Sondierungs b.z.w. Bebauungsmaßnahmen im Zuge von Rettungsgrabungen von Archäologen freigelegt. Vor einiger Zeit habe ich in der AiD-Zeitschrift von einem Opferfund bei Schleswig gelesen,wobei es sich um Waffen und Gebrauchsgegenstände aus germ.Zeit handelt. Auf den Waffen waren sehr oft Feuerräder dargestellt. Man findet diese auch sehr oft in Kreisgrabenanlagen,die wohl mit der Zeitbestimmung und Sonnenwende zu tun hatten. Die Baumformation auf dem Bild ist schon lange bekannt. Erst ein Reporter hat die Sache in einer regionalen Zeitung öffentlich gemacht,was natürlich en großes Echo nach sich zog. Wenn ich mich richtig erinnere,handelte es sich um ein privates Jagdgrundstück von einem ehemaligen Gauleiter. Kein Historiker möchte wegen dieser Instrumentalisierung das Tor zur Vergangenheit zuschlagen,im Gegenteil,die gehen sehr entspannt damit um. Die Runen im Fachwerk sind ja auch eine uralte Tradition an der niemand Anstoss nimmt. VG loki66

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.03.2009 19:55
#24 RE: Das Sonnenrad antworten

Hallo
Nachvollziehen kann ich es nicht,weil ich dabei an die Bäume denke,dann hätten sie eben noch ein paar dazwischen gepflanzt,wenn Ihnen das Sonnenrad nicht gefällt.
@Aettna-Die Intention und damit verbundene Kraft kann man ja in positive Energien wandeln durch Segnung und gewisse Rituale,da brauchts keine Kettensäge.Die Wurzeln haben sie sicher nich aus der Erde gezogen.
Das heisst die beabsichtigten Energien herrschen wohl noch immer dort vor ,auch ohne die Bäume.
Der Sachse

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

26.03.2009 23:08
#25 RE: Das Sonnenrad antworten



Hi Sachse...
meinetwegen hätten wir gerne einige Hängematten spannen können... ein paar schöne Menschen einladen können...ein
heilsames Ritual feiern können..einige Harfinisten...und ein leckeres "Tischlein deck dich"zur Erdung....und..und..und..
Tja...wenn ich doch nur das Maß aller Dinge wäre...aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.03.2009 11:09
#26 RE: Das Sonnenrad antworten

Hallo Aettna
Wolltest Du das denn wirklich sein,dass Maß aller Dinge?
Hängematte und das Tischlein hätten schon gereicht.

Liebe Grüsse
Der Sachse

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

28.03.2009 14:12
#27 RE: Das Sonnenrad antworten



Hi sachse..

In Antwort auf:
Wolltest Du das denn wirklich sein,dass Maß aller Dinge?


Ja schon...aber erst, wenn ich Liebe bin.

aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

21.04.2009 02:44
#28 RE: Das Sonnenrad antworten
Wer sich mal ein Puzzlespiel genauer ansieht...hier ein Beispiel, das als Werbung auch im Fernsehn zu sehen war...Man kann das Symbol einfach nicht verbieten, weil es überall vorkommen kann. Und sind die Worte in den Ecken nicht passend zu dem Zeichen?

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Zwei Wölfe kämpfen in der Seele eines Mannes. Der eine heißt Liebe, der andere heißt Hass.

schnitzer Offline

Altrabe


Beiträge: 822

03.06.2009 21:33
#29 RE: Das Sonnenrad antworten
Eine Radkappe...gefunden auf http://www.tv.rostock.de

So viel von mir
Gruß Ahoi!
_____________________________________________________
Zwei Wölfe kämpfen in der Seele eines Mannes. Der eine heißt Liebe, der andere heißt Hass.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.06.2009 17:48
#30 RE: Das Sonnenrad antworten

Heh Schnitzer
Danke für den Link auf Rostock.TV,mit dieser Stadt verbindet mich sehr viel.
Einfach Danke
Saxnot

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor