Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.408 mal aufgerufen
 Namens und Partnerschaftsrunen
Seiten 1 | 2
Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

22.06.2008 15:01
Geburtsrune... antworten

Hallo Raben,

also wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann ist meine Geburtsrune Ansuz (14.08.1989). Umzwar sowohl wenn ich alls Ziffern extra addiere und auch wenn ich die Zahlen zusammenzähle und sich eine Quersumme ergibt.

Was bedeutet das nun? Was bedeutet die Geburtsrune im Allgemeinen?

Ich fange leider nicht sehr viel damit an (noch nicht :) ).

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Isa ( Gast )
Beiträge:

22.06.2008 17:35
#2 RE: Geburtsrune... antworten

Hi Nachtfalke. Also der Harmonieregel entsprechend müsste man die Geburtsrune so richtig gut erkennen können, wenn die letzte Stunde geschlagen hat. Ich denke die Geburtsrune ist eine Rune die halt meist unbeachtet wirkt, wie bei einem Sternzeichen, was man einfach nur ist und sich nicht ändern lässt und viele Andere einfach dafür sorgen, daß man sich den Maßstäben entsprechend verhält...das bedeutet aber auch daß die Ansuzrune kleine Geschenke für dich bereithält, da es ja deine Geburtsrune ist.

---Zum Gruße, Isa---ängstliche Schafe werden gehütet

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

22.06.2008 17:40
#3 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Isa,

ich frage mich ob es da noch eine weitere, tiefergehende Bedeutung gibt.

Ich habe rein aus Interesse heraus auch die Geburtsrune meines besten Freunde ausgerechnet - ebenfalls Ansuz (auf beide Arten).
Nun ist es so, dass wir eine ziemlich starke (Ver)Bindung zueinander haben die wir beide selbst gerade nicht e´so richtig einordnen können (intensive Freundschaft, aber keine Liebe in dem Sinn).

Mir kam damals der Gedanke, dass es ev. etwas damit zu tun haben könnte. Was hältst du davon?

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Isa ( Gast )
Beiträge:

22.06.2008 21:17
#4 RE: Geburtsrune... antworten

@Nachtfalke. Also wenn das echt so tief geht?...hm ich kann mir leider seit ich denken kann verschiedenes nicht merken wie Namen und Geburtstage. Deswegen konnte ich den Bereich Geburtsrune nicht so gut abscannen. Aber du hast sicher Recht damit daß sich 2 Ansuzrunen sicher prächtig verstehen. Als Geburtsrune sowieso. Da hat man sich bis an's Lebensende was zu erzählen haha.

---Zum Gruße, Isa---ängstliche Schafe werden gehütet

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

22.06.2008 21:22
#5 RE: Geburtsrune... antworten

Hi Isa,

Verstehen wäre untetrieben. Ich fühle mich in seiner Gegenwart sehr wohl und freu mich immer ihn zu sehen. Von meiner Theorie hab ich ihm noch nichts gesagt.
Allerdings wüsste ich gern ob irgendjemand damit Erfahrungen gemacht hat...

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

08.07.2008 16:04
#6 RE: Geburtsrune... antworten

Lieber Nachtfalke,

mal daran gedacht, daß es sich dabei um Deinen Seelenpartner handeln könnte? Das ist ein Mensch (egal ob weiblich oder männlich) der Dich im Leben in tiefster Liebe begleiten. Man lernt gegenseitig voneinander. Solch eine Liebesfreundschaft ist sehr berührend. Genieße es, wenn es so ist. Dort wirst Du immer Geborgenheit, Liebe, und Aufmerksamkeit erfahren.

Liebe Grüße

*samina*

~ Is fheàrr teine beag a gharas na teine mòr a loisgeas (gälisch) ~
Das kleine Feuer, das dich wärmt, ist besser als das grosse Feuer, das brennt.

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

09.07.2008 09:30
#7 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Samina!

Den Gedanken hatte ich auch schon, ehrlich *lach*
Aber hm... es ist etwas sehr intensives und ich hab etwas Angst das irgendwann meine Gefühle mit mir durchdrehen. Ich fühl mich einfach sehr wohl bei ihm und bekomm eben auch Liebe, Nähe, Geborgenheit, Aufrichtigkeit und Verständnis. Er ist der einzige Mensch der immer auf meiner Seite war, mich aufrichtet aber auch zurechtweist, wenn ich mich einmal zu sehr gehen lasse (und das auch nicht auf böse Art und Weise). Er ist einfach da und macht sich auch sehr große Sorgen um mich, wenn es mir mal schlecht geht und ich nicht mehr weitergehen will.
Es ist eben das erste mal das ich so etwas fühle... und es ist um einiges stärker als zu meinen anderen Freunden.
Auf der anderen Seite will ich aber auch keine Beziehung mit ihm eingehen, um diese Freundschaft nicht kaputt zu machen.

grübelnde Grüße
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

09.07.2008 09:39
#8 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Nachtfalke!

Habt ihr denn schon über eine eventuelle Beziehung gesprochen?Meine Tochter hatte auch so einen Seelenfreund und hat sich prompt in ihn verliebt,er sich aber nicht in sie,aus welchen Gründen auch immer.Nun ist die Freundschaft futsch und sie sehr traurig.

Sie macht sich Vorwürfe,daß sie es zugelassen hat,daß sie sich in ihn verliebt hat,aber sowas passiert halt einfach,denk ich.

Ich wünsche dir ein wunderbares Happy-End,wie es auch immer aussehen mag.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

09.07.2008 09:50
#9 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Schakara!

Über eine Beziehung haben wir gesprochen, ja. Letztes Jahr, als mein Exfreund Schluss gemacht hat, hat er mich aufgemuntert bzw. wir haben damals viele SMS geschrieben (ich hab damals am anderen Ende von Österreich für 2 Wochen gearbeitet) und sind da schon draufgekommen, dass da mehr ist.
Eine Woche drauf haben wir uns getroffen und geredet. Eine Beziehung hat sich damals nicht richtig für mich angefühlt und für ihn auch nicht. Also sind wir bei der Freundschaft verblieben, allerdings mit viel knuddeln und kuscheln. Ziemlich intensiv teilweise. Etwa ein Monat nachdem mein Ex Schluss gemacht hat, hab ich meinen jetzigen Freund kennen gelernt :) Insofern war das Thema Beziehung wieder vom Tisch.
Ich wüsste auch nicht obs so gut wäre. Ich glaub auch ehrlich gesagt nicht, dass das längerfristig gut gehen würde und dann würde ich ihn ev. sogar als Freund verlieren. Das Risiko will ich ehrlich gesagt nicht eingehen. Dazu bedeutet er mir viel zu viel.
Insofern hab ich meine Gefühle lieber unter Kontrolle...

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

23.07.2008 10:17
#10 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Raben...

Liebesfreundschaft... ja, das ist wohl der einzig richtige Begriff...

Verwirrte Grüße
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.07.2008 10:47
#11 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo
Bei Euch beiden harmonisieren die Odströme sehr gut und das lasst mal so.Nein,es muss keine Beziehung daraus werden.Dieser Freund könnte Dein Hort sein zu welchem Du immer zurückkehren kannst.Hoffe er empfindet das genauso.Es könnte wohl ein Seelenpartner sein.Es ist sehr wahrscheinlich nicht die Dualseele im Sinne von die echte Rückseite "Deiner" Medaille,aber die Rückseite einer anderen Medaille welche auch genau zu Deiner passt.Und so harmonisiert das ganze dann auch sehr gut.Ausserdem ladet Ihr Euch gegenseitig auf,ein Energieaustausch.Das tut immer gut.Empfehle hierzu die" Prophezeiungen von Celestine",als Buch oder Film.
Friede sei mit Euch
Der Sachse

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

23.07.2008 13:17
#12 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Nachtfalke,

ich durchlebe gerade das selbe wie Du auch. Mein Freund und ich wir haben uns gefunden unter tausenden von Menschen. Mit diesem Freund kann ich über alles sprechen und wir wissen immer genau, wie es dem anderen geht. Er kann immer zu mir kommen so wie ich auch immer zu ihm kommen kann. So eine tiefe Freundschaft zu jemandem hatte ich bisher noch nicht. Aber es ist dabei keine Anziehungskraft (männlich/weiblich) vorhanden. Das ist der Unterschied zu einem 'echten' Partner. So ist er eben mein Seelenpartner. Darüber bin ich sehr glücklich.

@ Sachse: Das hast Du schön geschrieben. Und ja, das wünsche ich mir auch, daß es ein Hort wird, bei dem man immer bei dem anderen einfach 'SEIN' kann.

Liebe Grüße

*samina*

~ Is fheàrr teine beag a gharas na teine mòr a loisgeas (gälisch) ~
Das kleine Feuer, das dich wärmt, ist besser als das grosse Feuer, das brennt.

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

24.07.2008 15:59
#13 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Sachse,

Was sind denn Odströme, wenn ich einmal blöd fragen darf? Was kann ich mir darunter vorstellen?
Gemeinsame Meditation... ich weiß nicht. Er ist da nicht so offen glaub ich ^^
Erst einmal schauen was dabei heute Abend herauskommt.


Hallo Samina,

diese Anziehungskraft zwischen Männlein und Weiblein ist durchaus gegeben. Wenn auch nicht extrem stark oder so. Aber bislang kann ich zu ihm gehen und ihm alles erzählen. Er will laut seiner eigenen Aussage nur, dass ich glücklich bin.



Ähm... wir wollen uns heute abend treffen. Habt ihr Tipps wie man Klarheit und für beide ein gutes Ergebnis bekommen kann? Ich hab mir heut erstmal und so mehr oder weniger als Schutzzeichen auf meine inneren Handgelene gezeichnet. Vielleicht werde ich sie aktivieren, vielleicht auch nicht...
Irgendwie bin ich schon ein wenig aufgeregt.
Was tun?

etwas verzweifelte Grüße
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.07.2008 23:40
#14 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo
Od,Odem,der Atem Gottes.Die Lebensenergie die uns durchfliesst,aus der wir bestehen.Es ist Prana,oder Chi.Jede Materialisation ist eine Form von Od.Nach der Auferstehung sagte Jesus zu Maria"berühre mich nicht"sein Geistiger Körper hatte sich noch nicht wieder völlig aufgebaut d.H. die Odströme waren mit dem wiederherstellungsprozess noch nicht fertig.Hätte sie Ihn in dem Moment berührt,sie wäre gestorben.Geistwesen bauen sich auf ,indem sie das Od der Personen oder.Pflanzen,Tieren ,Whatever, in Ihrer Umgebung absorbieren und können sich dadurch Manifestieren.Deswegen sind Medien unter anderem nach einer Sitzung meistens sehr Erschöpft.Od können wir also als die Universelle Schöpfungsenergie(Kraft)bezeichnen.Um es nicht zu sehr auszubauen,wir Menschen sind also nichts anderes als die Manifestation eines Gedanken durch Od,nun können durch Karmische und verschiedene andere Aspekte ,die Odströme zweier Menschen gut miteinander Harmonisieren,gehts dem einen nicht so gut gibt der andere ihm ab und umgekehrt,denn Harmonie ist das unbedingte ,ihm inhärente innewohnende Prinzip des Od.Genauso wie sich Odströme aber auch abstossen können,es gibt Menschen mit denen man einfach nicht kann, obwohl sie vielleicht nett sind und alles,aber da geht einfach nichts.Das kennt jeder von uns.Bei Euch ist es eben so ,dass die Ströme gut zueinander fliessen.Das kann aus gemeinsamen Karma so sein,oder sind sich hier einfach zwei Menschen begegnet die auf einer ziehmlich gleichen Schwingungsebene dieser Odströme Harmonisieren.Da könnte ich jetzt hier ein ganzes Buch drüber reinschreiben,oder Zehn,oder Hundert und würde doch nicht alle Aspekte dieses Komplexen Themas integrieren können.Aber vielleicht hast Du einen Einbkick gewinnen können und wenn Du mehr darüber Erfahren willst"Verkehr mit der Geisterwelt"von Johannes Greber ist eine"Bibel" zu diesem Thema.
Der Sachse

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

25.07.2008 09:33
#15 RE: Geburtsrune... antworten

Hallo Sachse,

danke für deine ausführliche Erklärung. Also ist es im Endeffekt eh das Chi/ Ki - System der Asiaten und damit kenn ich mich relativ gut aus.

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor