Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 959 mal aufgerufen
 Über Raben
Molch Offline

Rabe


Beiträge: 177

05.07.2008 21:41
Rabenvogel in Tibet antworten


Dieses Foto ist letztes Jahr auf unserer Reise in Tibet am Nam Co-See entstanden.
(mit freundlicher Genehmigung von D.Zeuss)

RabenGrüße Molch
Corva Offline

Rabe


Beiträge: 194

06.07.2008 10:00
#2 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Absolut wunderbar - danke fürs Reinstellen!!
Ist es okay, wenn ich es mir für meine private Sammlung von Rabenfotos rauskopiere?

Gruß, Corva

*

Isa ( Gast )
Beiträge:

06.07.2008 13:13
#3 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hey Molch. Also das ist wirklich ein gutes Foto!

---Zum Gruße, Isa---ängstliche Schafe werden gehütet---

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

06.07.2008 18:08
#4 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hallo Molch

Wunderbares Bild

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Nur weil man an etwas glaubt, heißt das noch lange nicht das es wahr ist.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

14.01.2009 20:40
#5 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hallo Molch,

auch wenn der Beitrag schon älter ist, so hat dieses Bild für mich aber so großen Symbolcharakter, dass ich einfach dazu schreiben muss! Ein Wahnsinns Gefühl, was es in mir auslöst..

Wusstet ihr, dass der Rabe der geheiligte Nationalvogel Tibets ist?

Corvina

~ ~ ~ ~ ~ ~
erwachend durch das Beben
breitet der schwarze Vogel weit seine Schwingen aus, öffnet seiner Seele ein Fenster
atmet die Liebe und fliegt hinaus
dem Erkennen entgegen, aus dem Schutz der Dunkelheit mutig hinein in die Schatten

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.01.2009 01:46
#6 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hi Corvina
Wusste ich noch nich,aber bei den Bestattungsriten wundert mich das auch nicht.
Der Sachse

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

17.01.2009 13:18
#7 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

HAllo Sachse,

mit den Bestattungsriten kenn ich mich da wieder nicht so aus.
Vielleicht kannst du mir dazu mal was erzählen?

Corvina

~ ~ ~ ~ ~ ~
erwachend durch das Beben
breitet der schwarze Vogel weit seine Schwingen aus, öffnet seiner Seele ein Fenster
atmet die Liebe und fliegt hinaus
dem Erkennen entgegen, aus dem Schutz der Dunkelheit mutig hinein in die Schatten

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.01.2009 20:43
#8 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hi Corvina
Ich versuchs mal ganz einfach.Die haben da so ein ganz bestimmtes Messerchen mit welchem Sie die Leichen zerstückeln und oben auf`m Berg die ganzen einzelteile Quasi den Vögeln zum Frass vorwerfen.Ok,meistens sinds wohl die Geier die die besten Häppchen erwischen aber da der Rabe bekanntlich auch ein Aasfresser ist...
So geht der Materielle Teil des verstorbenen nun wieder in den Kreislauf des Lebens ein,während sein Geist...bla,bla,bla den Rest kennst Du auch schon.Vielleicht nimmt er auch ein Stück des geistes des verstorbenen in sich auf und trägt ihn weiter,da der Rabe ja auch ein Wesen zwischen den Welten ist....wer weiss?
Dies war eine vereinfachte Short version.
Wenn ich mir so vorstelle einen nahen Verwandten nach seinem ableben zu zerstückeln und dann verfüttern an die Geier,vielleicht bin ich aber geistig noch nich so reif wie die Gelbmützen in Tibet.
Der Sachse

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

19.01.2009 08:27
#9 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hallo Sachse,

danke dir für deine Erklärungen. Stimmt, das passt alles ganz gut und stimmig zusammen.
Der Rabe hat ja so einige "Funktionen" und in diesem Zusammenhang gäbe es ja eine Übereinstimmung mit keltischen Vorstellungen.
Ich persönlich hätte auch nicht das Bedürfnis einen geliebten Menschen zu zerstückeln, aber für mein eigenes Ableben hätte ich mit dieser Vorstellung kein Problem

Danke nochmal

Corvina



erwachend durch das Beben
breitet der schwarze Vogel weit seine Schwingen aus, öffnet seiner Seele ein Fenster
atmet die Liebe und fliegt hinaus
dem Erkennen entgegen, aus dem Schutz der Dunkelheit mutig hinein in die Schatten

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

19.01.2009 15:33
#10 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Also ich find das Bild einfach nur cool! Und sehr schön aufgenommen :)

Gruß
Nachtfalke

"Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien!"
(Altes Sprichwort der Hexen)

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.01.2009 21:03
#11 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hi
Und ob das ein geiles Foto ist,aber hallo!!!
Der Sachse

Zula Offline

Rabe


Beiträge: 81

20.01.2009 11:53
#12 RE: Rabenvogel in Tibet antworten

Hallo Sachse,hallo Corvina!

Das ist wirklich ein super tolles Bild voller Dynamik und Schönheit, SCHWÄRM!
Übrigens habe ich von einem ähnlichen Bestattungsritual gehört.Laßt mich nicht lügen,
aber ich meine im Libanon oder Syrien machen sie das.
Aber da wird der Verstorbene in einen "Geierturm" gelegt.Der hat viele Einfluglöcher
und dann kommen die Geier und verspeisen den Toten.Tja,andere Länder,andere Sitten.
Andererseits ist es wohl die biologisch beste Art der Bestattung.

LG.ZULA

"Was aus Liebe getan wird, geschieht immer jenseits von Gut und Böse"

Friedrich Nietzsche

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor