Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.866 mal aufgerufen
 Gegenstände des Alltags
Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

24.07.2008 12:06
Runenbleistift Antworten

Liebe Rabens,
ich war ja vor kurzem in Berlin und da im Museum für Vorgeschichte.Und da gabs Bleistifte zu kaufen mit Runen drauf.
Das hat mich nun auf die Idee gebracht,selber so was zu basteln.Ich hab also dicke Holzbleistifte gekauft und mit einem kleinen Lötkolben mit dünner Spitze Runen drauf gebrannt und anschließend mit schwarzem Edding ausgemalt,weil der Lötkoplben nicht heiß genug wird,um noch zu schwärzen,er drückt nur rein.
Ich bekomme heute Besuch von Hexenschwestern aus der Mandragora,da habe ich ganz tolle Willkommensgeschenklis,und außerdem keine riesige Geldausgabe.

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

24.07.2008 15:49
#2 RE: Runenbleistift Antworten

Hallo Schakara!

Die Idee find ich ja süß! Ob man das auch verwenden kann um kreativer/ besser zu zeichnen oder zu schreiben?

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.443

26.07.2008 10:54
#3 RE: Runenbleistift Antworten



hallo Nachtfalke,

In Antwort auf:
Ob man das auch verwenden kann um kreativer/ besser zu zeichnen oder zu schreiben?



Ganz bestimmt sogar.
Ich habe von einem Feuerlauf Kohle..wenn ich mit der was schreibe und einen Punkt dahintersetze ist das Gesetz.
Das ist halt Heilige Kohle.
Und die Idee einen Heiligen Bleistift zu haben hat mich voll erwischt.
Danke für eure Anregungen!!!
Knuddel aettna

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

26.07.2008 20:31
#4 RE: Runenbleistift Antworten

Hallo Aettna,

da dann versuch ich mal mein Glück. Die fertigen Werke stell ich dann eventuell hier ein.

Lieben Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

06.08.2008 07:34
#5 RE: Runenbleistift Antworten

So,ihr lieben,
ich liefere mal noch ein Foto der Bleistifte nach.In der Mandragora nahm ein meine Idee auf,um für ihre Kinder ein Schutzamulett für die Schule zu basteln,was ich besonders klasse finde!




Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.291

06.08.2008 10:06
#6 RE: Runenbleistift Antworten

Hallo Schakara,

das ist einfach eine geniale Idee
Die sehen Klasse aus!

liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

23.09.2012 16:18
#7 RE: Runenbleistift Antworten

Hallo Ihr Raben,

Tolle Idee :-) die Stifte gefallen mir. Und die Idee sie in der Schule als Schutzamulette zu nehmen ist auch toll. Eigentlich auch eine nette Sache für mich so als Lehrerin...wär ein nettes Geschenk zum Schuljahresanfang/Abschluss (wenn man dann die Schülerlein kennt und sich vorstellen kann ob da manche für so was zu haben sind). Ich hab "nur" einen gekauften Bleistif mit Runen von Haithabu.

Liebe Grüße
Lizzy

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.557

23.09.2012 18:39
#8 RE: Runenbleistift Antworten

Ich find die Idee auch gut und werd sie aufgreifen.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Ingen na Morrígna Offline

Rabe (ehemalig)


Beiträge: 577

23.09.2012 19:55
#9 RE: Runenbleistift Antworten

Ihr Lieben,


irgendwie ist mir diese tolle Idee total abhanden gekommen..danke lizzy/Druidin,dass Ihr dort gepostet habt

Jetzt schwirren mir schon wieder viele neue Ideen/Projekte durch den Kopf.Ein Stift z.B. mit meinem Hexennamen, für eine bestimmte Gottheit und..und.und!!!!

LG Ingen na Morrígna

Es gibt immer einen Stein,der weiter fliegt....

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

23.09.2012 19:59
#10 RE: Runenbleistift Antworten

:-) ab und zu muss einfach mal eine alte Idee wieder aufgefrischt werden...

Liebe Grüße
Lizzy

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.157

25.09.2012 21:33
#11 RE: Runenbleistift Antworten

Danke Lizzy,

den Beitrag kannte ich nämlich auch noch nicht und die Idee ist einfach genial... genial einfach

heilsa
Valkyrja



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Neele Offline

Novize


Beiträge: 21

07.12.2018 09:15
#12 RE: Runenbleistift Antworten

Huhu Ihr Lieben
wow wow wow was für eine geniale Idee
Da frag ich mich gerade, welche Runen dazu am besten passen könnten. Oder könnte man alle benutzen, einfach als Einheit des Ganzen?

Liebe Grüße
Neele

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 982

07.12.2018 10:19
#13 RE: Runenbleistift Antworten

Hallo Neele,
Es ist die Frage, was Du hinterher damit machen willst, ich meine, mit dem Runenbleistift.
Schreiben, zeichnen, magische Handlungen ...?
Wenn Du Anfängerin bist, würde ich mich zu Beginn auf eine einzelne Rune pro Stift beschränken, um die Energie dieser Rune mit diesem Stift besser kennenzulernen.
Um die passende Rune zu bestimmen, könntest Du z.B. folgender Maßen vorgehen:
Du erklärst für Dich Deine Absicht für diesen Stift: "um diesen Stift für ... (siehe oben) zu benutzen, ziehe ich jetzt eine Rune, die diese Absicht unterstützt". Oder irgendeine andere Formulierung, mit der Du Dich gut fühlst.
Die Rune, die Du blind gezogen hast, ist dann die, die Du auf dem Stift anbringst.
Anschliessend arbeitest Du Deiner Absicht entsprechend mit diesem Runenstift. Und ab und zu auch mal wieder mit einem "normalen" Stift ohne Rune, um eventuell einen Unterschied zwischen beiden zu erfühlen.

Viele Grüsse
Radegunde

Neele Offline

Novize


Beiträge: 21

07.12.2018 11:16
#14 RE: Runenbleistift Antworten

Huhu Radegunde
hab lieben Dank für Deine Antwort, mit der Du mich direkt auf eine Idee gebracht hast.
Da ich ja noch komplett am Anfang stehe, könnte ich mir bei der nächsten Runen die ich ziehe und erfahren möchte, so einen Bleistift herstellen. Dazu dann die gezogene Rune hernehmen und damit den Bleistift aufladen/ ermächtigen.
Dieser Bleistift benutze ich dann nur für die Arbeit mit dieser Rune, wie beim Tagebuch schreiben, Meditationen notieren usw. (Bei mir passiert es gerne, dass ich automatisch schreibe), so könnte mir die Rune während dem Schreiben nützliches dazugeben, was die Rune mir sagen will.
Man könnte jetzt auch noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass man diese Rune so lange bearbeitet, wie der Bleistift existiert... der muss ja auch mal gespitzt werden, und irgendwann ist er dann aufgelöst.

Ich glaub ich muss dringend los und Bleistifte kaufen gehen

Grüße und Drücker
Neele

«« Seife
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor