Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.080 mal aufgerufen
 Runen und Tiere
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.237

19.08.2008 19:41
Der Marder antworten

Hallo Raben,

seit vier Jahren habe ich den Marder zu Gast.
Vermutlich war er schon vor mir im Haus, allerdings sehe ich ihn nun häufiger, wenn ich spätabends auf der Terrasse noch eine rauche.
Manchmal steht er dann im Gerten und wir schauen uns sekundenlang an.

Es gab Zeiten, da dachte ich: "weg mit Dir!"

Nach den Jahren haben wir aber einen Weg gefunden miteinander klar zu kommen. Er schläft direkt über mir auf dem Dachboden. Wenn ich morgens aufstehe, dann rollt der Marder sich gerade geräuschvoll ein, als wollte er sagen: "Schichtwechsel!!". Nachts streift er durch die Werkstatt und jagt die Mäuse. Ich finde dann immer seine Hinterlassenschaften.

Wenn er nicht mehr da wäre, dann würde er mir fehlen...

Ich sehe den Marder bei der Rune Othala.

Und Ihr?

lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Schakara Offline

Altrabe


Beiträge: 916

19.08.2008 21:04
#2 RE: Der Marder antworten

Hallo Ansuz,
ein interessanter Aspekt....Und er hat bis jetzt deine Autokabel in Frieden gelassen?

Seit der Marder die Kabel in den Autos annagt,ist er ja ein sogenannter Kulturfolger geworden,so wie die Füchse und in manchen Gegenden der Erde die Wölfe und Bären auch,wegen der menschlichen Müllhaufen....

Von den Ratten ganz zu schweigen.....

Grüßles Schakara

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen.Sie ist eines der kennzeichnenden Laster eines niederen und unedlen Volkes.

(Alexander von Humboldt)

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

19.08.2008 23:50
#3 RE: Der Marder antworten

Hallo, ihr 2!

Angeblich nagen Marder da nix an, wo sie wohnen- ausser, beispielsweise beim Auto, wenn irgendwo unterwegs ein anderer Marder dran war. Hat mir jedenfalls jemand so erklärt- bei mir hat jahrelang einer den Sommer über direkt über meinem Auto in der Scheune kampiert. Nix angenagt, nur ab und zu ein Marderhäufchen auf dem Dach....
Und, ja, passt gut, unter dem Aspekt der "Ortstreue" (Wobei ich fürcht, daß der bei uns durch einiges umräumen im letzten Sommer vertrieben worden ist).
Allerdings hab ich auch mal gesehen, wie sich einer einem grösseren Hund gestellt hat (zum Glück war Hund angeleint und kam nicht dran..). Das war durchaus auch ...

Grüsse, houdiche

Isa ( Gast )
Beiträge:

20.08.2008 01:50
#4 RE: Der Marder antworten

Hey Raben. Also im Marder seh ich ne gewaltige Portion chaotischen Humor. Marder sind auch unglaublich zäh und meiner Meinung ist der Marder auch ein Räuber. Kein Energieräuber wie der Hai oder so, sondern einer, der Einem mit seinem Humor den letzten Nerv raubt. Ich denke paßt wundervoll zum Marder und vor allem zu Ansuz seinem "Schichtwechsel".

---Zum Gruße, Isa---

Isa ( Gast )
Beiträge:

20.08.2008 02:43
#5 RE: Der Marder antworten

Boa! Hey Raben. Irgendwas rief mich genau jetzt mitten im Urlaub zu meinem Kraftbaum. Also nicht lang gefackelt und Joggingschuhe angezogen. 30 Minuten später dröhnt ein Lieblingslied durch's Handywalkman als...ein Marder vor mir über die Neckarbrücke schleicht!! Leider gibt's kein Foto, weil erstens ises zu dunkel für meine Handycamera und 2tens hatte der Marder dichtes Buschwerk in der Nähe. Vom Licht in den Schatten

---Zum Gruße, Isa---

Isa ( Gast )
Beiträge:

01.09.2008 13:14
#6 RE: Der Marder antworten

Hey Raben. Mir ist aufgefallen, daß an der Brücke, wo ich nachts den Marder traf, 2 von diesen Rabenzeichen zu sehen sind. Als ich das Rabenzeichen nun auch auf nem Stromkasten sah musste ich ein Foto davon machen. Kennt jemand dieses Rabenzeichen?

---Zum Gruße, Isa---Es ward gefährlich als dachte sich das Schwein zum Wolf, doch es ward ungefährlich als dachte sich der Wolf zum Schwein...

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor