Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.815 mal aufgerufen
 Die Runen
Schattenwolf Offline

Jungrabe


Beiträge: 28

07.12.2008 00:46
Rune auf den Körper malen antworten

Hallo! Das ist mein erster Beitrag hier im Forum. Wollte mal fragen was ihr davon haltet, sich eine Rune auf den Körper zu malen,zB zur Unterstützung in einer schwierigen Situation. Ich hab mal Hagalaz dazu verwendet mich von dem "alten" in meinem Leben zu befreien, es praktisch zu zerstören und damit Platz für neues zu schaffen. Habt ihr ähnliches schon probiert bzw. was haltet ihr generell davon?

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

07.12.2008 01:05
#2 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Hey willkommen hier!
Wär nett wenn du dich noch vorstellen würdest =)

zum Thema: Ich hab mir auch schonmal Runen auf den Körper gemalt, aber eher zum Schutz (auf die Handgelenke), für Erfolg, Kraft, Ruhe etc auf den Brustbereich und Runensprüche kommen meistens auf die Beine xD

Geklappt hat es meistens... hattest du denn Erfolg?

Gruß
Nachtfalke

Frei fliege ich in der Dämmerung, der Nacht entgegen...

Schattenwolf Offline

Jungrabe


Beiträge: 28

07.12.2008 01:27
#3 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Es war nachdem sich meine Freundin von mir getrennt hatte. Ich bin nie ganz darüber hinweggekommen. Das ging dann ein halbes Jahr so...bis ich begann mich mit den Runen zu beschäftigen. Und ja es hat gewirkt. :) Es hat mich vollkommen von meinen negativen Energien befreit. Natürlich hätte ich die Rune auch in ein Stück Holz ritzen können, bzw eine Binderune anfertigen. Aber ich hab mir gedacht dass die Rune viell. eine stärkere Wirkung hat wenn ich sie mir auf den Körper male.
werde mich dann auch gleich vorstellen :) Gruß

Varu Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

22.02.2009 16:24
#4 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Ich habe mir Runen Tättowieren lassen...seit dem komme ich etwas besser mit dem Tod meiner beiden Kinder zurecht... habe es geschafft mich zu verändern und meinen jüngsten Sohn nicht mehr zu sehr zu beglucken, sondern ihn einfach Leben entdecken zu lassen...

Lieben Gruß
Varu

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

23.02.2009 00:11
#5 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Manchmal male ich mir Schutzrunen auf meine Handgelenke um meinen Geist vor anderen Menschen zu verbergen (um nicht auffindbar zu sein). Bislang eine gute Sache. Meistens mach ich das mit einem großen roten Edding (rot steht hier für das Blut) auf das Handgelenk dirket zu den Pulsadern. Ich stell mir dabei vor, dass die Energie die von der Rune ausgeht direkt in mein Blut übergeht und so zuverlässig durch meinen ganzen Körper geleitet wird.
Vielleicht mag dem einen oder anderen diese Vorstellung helfen.

Gruß,
Nachtfalke

"Die alten Götter sind nicht tot, sie denken vielmehr, dass wir es seien!"
(Altes Sprichwort der Hexen)

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

23.02.2009 08:33
#6 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Hallo liebe Raben,

ich habe auch gute Erfahrungen mit aufgemalten Runen gemacht. Besonders als Schutzschilde eignet sich diese Technik. Aber auch für vieles andere.

als Tatoo würde ich mir wahrscheinlich keine Rune stechen lassen...
Ich kann deine Intention zwar verstehen, Varu, aber bei mir haben sich Runenbedeutungen schon zu oft verschoben, als dass ich sie so dauerhaft "aufmalen" wollte.

Noch ein Tip: Wenn ihr Runen irgendwo aufmalen wollt, wo man sie sehen könnte, eignet sich hautfarbener Abdeckstift

lieben Gruß
Corvina



erwachend durch das Beben
breitet der schwarze Vogel weit seine Schwingen aus, öffnet seiner Seele ein Fenster
atmet die Liebe und fliegt hinaus
dem Erkennen entgegen, aus dem Schutz der Dunkelheit mutig hinein in die Schatten

Taliesin Offline

Rabe


Beiträge: 125

02.03.2009 17:30
#7 RE: Rune auf den Körper malen antworten
Hallo ihr Lieben,

gute Idee mit dem Aufmalen ... muss ich auch probieren ... , um die Trennung von meiner Frau zu verarbeiten und , um mich ein bissel zu "verstecken" ... jeder meint, er müsste mich anrufen und trösten ...

Danke für den Tipp ... roter Edding klingt gut ... sind die Handgelenke die richtige Stelle?

LG Taliesin



Mögen die Götter, an die Ihr glaubt, Euch auf Euren Wegen begleiten, behüten und erleuchten!

Schattenwolf Offline

Jungrabe


Beiträge: 28

11.03.2009 19:09
#8 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Hallo Taliesin... Der "solar plexus" ist sicher auch eine gute Stelle um eine Rune aufzumalen... Bei dir zB eine Binderune aus Hagalaz und Dagaz.

Gruß

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

12.03.2009 18:12
#9 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Hej, Varu, es ist wohl das einschneidenste Erlebnis im Leben eines Menschen, eines Elternteils, Kinder zu verlieren. In solchem Fall - denke ich - ist es gerechtfertigt, auch zu Mitteln zu greifen, die ansonsten eher mit größter Vorsicht zu nutzen sind. Die Trauer und das Leid, das du erlebt hast, benötigt für alle Zeiten "einschneidende" Zeichen als Kraft für die Zukunft. Und in deinem Fall ist "einschneidend" sicher mit "tatoo" gleichzusetzen.
Ich wünsche dir, dass du die Kräfte der vier Elemente mit den Zeichen auf deinem Körper vereinigen kannst - zum Wohl deiner Seele und der deines jüngsten Sohnes. Ich nehme an, du hast und angerufen?
Möge die Göttin immer sein zwischen dir und dem Leid an jedem Ort zu jeder Zeit.
Mit Gruß
Tanith

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.03.2009 00:50
#10 RE: Rune auf den Körper malen antworten

Hallo
Und selbst wenn am Ende der Placeboeffekt rauskommt hats doch auch was gebracht.Wichtig ist der Glaube daran.
Sachse

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor