Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 157 Antworten
und wurde 9.661 mal aufgerufen
 Bräuche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

26.12.2012 11:37
#61 RE: Rauhnächte antworten

Guten morgen an alle,
für den Februar zog ich heute Nacht die Tiwaz.
Es gibt wohl noch ein wenig zutun das mir Beharrlichkeit und Mut abverlangt.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.396

26.12.2012 12:32
#62 RE: Rauhnächte antworten

Hej, ihr Raben,
ich hab mir grad nochmal die Ziehung unseres Hausmeisters vom letzten Jahr angesehen und dazu die wunderschönen Runenbilder in der Galerie dazugeholt. Der Dezember war für dieses Jahr mit meiner Meinung nach als eine Art Ré­su­mé zu werten. Am Schluss aller Probleme, aller Schwierigkeiten, aller tiefen Löcher, in die wir rutschen können, entscheidet letztendlich und hoffentlich immer das Menschliche. ist für mich auch ein symbolisches Spiegelbild des eigenen Glücks, denn man könnte - so betrachtet - gespiegelt sehen. Ich frage mich bei , welches GEsicht ich im Spiegel sehen möchte. Und komme dann zu dem Ergebnis, dass - egal, was anliegt - der eigene Schweinehund immer bekämpft werden muss. Das Glück kommt nicht von allein. Es muss mit Sensibilität, aber auch mit einer Portion Hartnäckigkeit gepflegt werden. Wenn wir uns selbst menschlich fühlen, können wir auch anderen so begegnen.
Es ist für mich grad heute wichtig, nicht die alten Dinge - wie die Ziehung aus dem letzten Jahr für dieses - einfach so abzulegen und schon nur noch zum Neuen schielen. Nehmen wir das, was wir haben. Anderes ist ungewiss.
Liebe GRüße
Tanith

Don't pay the ferryman, don't even fix a price..... Chris de Burgh

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.203

26.12.2012 19:12
#63 RE: Rauhnächte antworten

Hallo, ihr Raben,

für den Februar 2013 zeigte sich mir :
Uruz - Quelle der formgebenden Kräfte - Bewußtheit der Ur-Kraft.

Ich finde es spannend!

Lieben Gruß

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.203

27.12.2012 19:22
#64 RE: Rauhnächte antworten

Liebe Mitraben,

für den März zog ich
- was ich säe werde ich ernten ...

Liebe Grüße

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

27.12.2012 19:45
#65 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Ihr Raben,

schön, dass hier schon einige von Euch ihre Ziehungen vorgestellt haben. Ich möchte mich auch anschließen. Bisher sieht es bei mir so aus:

Für Januar habe ich gezogen. Viel weiß ich noch nicht über sie, habe noch nicht mit ihr gearbeitet. Habe gleich mal in meinen Büchern gestöbert. Freude und Harmonie in meiner kleinen "Stammesgemeinschaft"...das freut mich sehr. Aber auch "Leben ordnen", "Unterdrückung des Ichs", "Probleme mit Partner besprechen" und "Zufrieden sein mit dem, was in meiner Reichweite ist"... alles Themen, die mich bereits in den letzten Tagen beschäftigt haben und die auch momentan ganz oben auf meiner Liste für die guten Vorsätze stehen. Es scheint als würde Wunjo schon jetzt an mir arbeiten.

Für Februar dann . Sie war erst kürzlich eine zeitlang mit mir unterwegs und hat mir interessante Aspekte gezeigt. Ich bin gespannt was sie im nächsten Jahr für mich bereithält.

Und für März ist meine Begleitung. Belohnung wofür? Veränderung wie? Aufschwung? Ernte? Ereignisse, die aus vergangenen Handlungen resultieren? Mal sehen...

Liebe Grüße
Lizzy

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

27.12.2012 21:35
#66 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Zusammen

Für Februar: und AS der Münzen

Es sieh so aus, als ergibt sich eine Chance, etwas handfestes daraus zu machen. Raidho ist dabei richtungsweisend. Meinen Weg zu finden. Oder das AS bestimmt meinen Weg bei einer Sache.



März: und der Narr

Der Narr bietet eine Möglichkeit abseits der normalen Routine und des immer wieder kehrenden Kreislaufes. Der richtige Zeitpunkt für was Neues ist gekommen. Ich kann ernten und ganz unbeschwert sein.



April: und 4 Münzen

Das sieht nach diversen Herausforderungen und Konflikten aus, denen ich mich stellen soll. Ich soll mich durchsetzen, anstatt auf Nummer sicher gehen und derart verkrampft inne halten.




Mai: und 2 Schwerter

Wasser, fließen, Tiefe, Vertrauen. Es gibt einige zweifelhafte Dinge, bei denen ich auf mein Inneres hören sollte und auch vertrauen.



Juni: und König der Schwerter

Ich sollte auch die anderen Ebenen beobachten und gleichzeitig rational rangehen. Eine andere Sicht annehmen und dabei kritisch und realitätsnah bleiben.




Juli: 10 Stäbe

Das sieht nach diversen Herausforderungen und Konflikten aus, denen ich mich stellen soll. Mit den 10 Stäben sieht es so aus, als ob es mich ganz schön belastet.




Soweit von mir.


LG
Ruth

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

27.12.2012 21:59
#67 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Raben.
Für den März gillt , neue Kräfte werden mobilisiert.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

28.12.2012 13:38
#68 RE: Rauhnächte antworten

Heute Nacht zog ich die Rune für den April.
Da scheint sich doch noch mal ein Thema aufzubauen das meine Kraft fordert.
Da lass ich mich überraschen.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

28.12.2012 21:06
#69 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Zusammen


Für August

und 3 Schwerter - Zum einen kommt durch Dagaz Licht ins Dunkel, auf der anderen Seite können die Erkenntnisse durch die 3Schwerter auch mal unangenehm oder unbequem sein.



LG
Ruth

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.203

28.12.2012 21:08
#70 RE: Rauhnächte antworten

Hallo, Raben,

für den April zog ich ,
die Sonne des Lebens - ? Ich werde sehen ...

LG
Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

29.12.2012 09:26
#71 RE: Rauhnächte antworten

Hey Hey ihr Raben,
für den Mai zog ich heute Nacht .
Wie ich vermute, ein Monat voller Ruhe und vielleicht ein paar schönen Ereignissen.

Liebe Grüße die Druidin

Weißt du zu ritzen? weißt zu erraten?
Weißt du zu finden? weißt zu erforschen?
Weißt du zu bitten? weißt du Opfer zu bieten?

lizzy Offline

Altrabe


Beiträge: 546

29.12.2012 11:53
#72 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Zusammen,

Für April habe ich gezogen und für Mai

In dieser Zeit soll sich entscheiden, ob ich im kommenden Schuljahr meine Stelle behalten kann, oder ob ich wieder den Wandersack schnüren muss. Ob die beiden damit etwas zu tun haben? Ich lass mich überraschen.

Sonnige Grüße
Lizzy

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.203

29.12.2012 20:43
#73 RE: Rauhnächte antworten

Halo, ihr Raben,

für den Mai zeigte sich mir Othala.

Die Heim-Rune - woher komme ich? wo liegen meine Wurzeln? Erkenne ich meine innere Heimat?

LG

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Alena von Lichtalfheim Offline

Rabe


Beiträge: 80

29.12.2012 21:10
#74 RE: Rauhnächte antworten

Hallo Zusammen

Für September

und Ritter der Stäbe

Zum einen bedeutet sie Fackel/Herd. Innere Kraft und Entfachung von Energie. Da würde der Stabritter gut zu passen. Der September wird ein aktiver Monat. Viel Energie.
Auf der anderen Seite hatte ich Kenaz schon mal im Zusammenhang mit innerlichen Brodeln a la Fieber und Lungenentzündung erlebt. Zumindest scheint es innerlich zu brodeln, was ein Vorankommen angeht.


LG
Ruth

Ulla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.203

30.12.2012 18:22
#75 RE: Rauhnächte antworten

Hallo, Ihr Raben,

im Juni soll ich mich mit Ingwaz befassen -
alles braucht seine Zeit, um zu reifen ...
- ach ja, Geduld(!) ist nicht meine Stärke ...

Lieben Gruß

Ulla

Alles Verborgene ist offensichtlich,
alles Offensichtliche ist verborgen
UH

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor