Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.423 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

12.12.2008 01:00
Tagesrune antworten

Sodala, meine Tagesrune für den kommenden Tag ist (mal wieder). Mal sehen was sich da ergibt. Reisen oder Rythmus klingt ja schon einmal vielversprechend.
Was habt ihr denn so gezogen? :)

Gruß
Nachtfalke

Chaos ist die höchste Ordnung

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

12.12.2008 04:53
#2 RE: Tagesrune antworten

...und meine Tagesrune ist.Jetzt weiß ich auch warum ich nicht pennen kann.Sehr oft ist es die Leerrune und dann zieh ich noch eine Tagesrune und die ist oft in umgekehrter Position.Kann mir da jemand ein Rat geben? viele grüße loki66

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

12.12.2008 10:22
#3 RE: Tagesrune antworten

Hallöchen,
meine Tagesrune heut ist
Da ich heute abend an einem Film/Vortrag/Diskussion zu Bio-Schulkantinen teilnehme, scheint das ganz passend zu sein.

Viele Grüsse
Radegunde

Krächz

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

12.12.2008 10:31
#4 RE: Tagesrune antworten
Hallo Loki,

offiziell gibt es ja diese Leerune nicht. Du arbeitest also mit Bluhm, okay.
also wegen Runen verkehrt ziehen - darauf achte ich ehrlich gesagt nicht. Für mich bleibt die Bedeutung dieselbe. Manche sagen wenn man eine Rune verkehrt zieht, dann hat sie die kompletäre Bedeutung... Bei Fehu hätte man dann einen materiellen Verlust (Geld, etwas wird gestohlen..).
Ich kann das so nicht für mich übernehmen, aber jedem das seine.

@ Radgunde: Viel Erfolg!

Gruß
Nachtfalke

Chaos ist die höchste Ordnung

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

12.12.2008 17:00
#5 RE: Tagesrune antworten

Hallo Nachtfalke! Fehu verkehrt ziehen, kann auch eine nicht eingeplante Geldausgabe,hochgesetzte KFZ-Steuer,Bußgeld,der Schuppen brennt ab,oder der Kassenzettel (Garantie) ist weg,sein.Ich arbeite nicht mit Bluhm,kenne aber ein Buch von ihm.Meine Runen sind selbst hergestellt.Das andere Runen-Set ist vom Orbis Verlag und auch da ist eine Odin-Rune,also Leerrune vorhanden.Bis zum 19.Jahrhundert war es normal,auf einem Grabstein die Geburt mitdarzustellen.Das Todesdatum war also auf dem Kopf.Auf dem Runenring der Nibelungen,istnicht verkehrt,sondern liegend dargestellt.Also der Meteorit,der vom Himmel kam und auf die Erde fiel. Gruß loki66

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

12.12.2008 17:09
#6 RE: Tagesrune antworten

Heja Loki,

@ Bluhm, Odinsrune etc
Die Leerrune soll meines Wissens nach die Schicksalsrune sein, was im 24er Futhark irgendwie Schwachsinn ist, weil es ja mit die Schicksalsrune gibt (Not, Notwendigkeit, Nornen...).
Bluhm hat ja auch ne andere Anordnung, weil er die Runen mittels Tarotkarten ermittelt hat - wurde mir zumindest gesagt und soll angeblich auch in seinen Büchern stehen. Man kann ihm aber zugute halten das er der erste war, der das Armannensystem aufgebrochen hat und indirekt das 24er Futhark eingeführt hat. Das wurde mir zumindest auch gesagt.

@ umgedrehtes Fehu
... bedeutet ja indirekt auch, dass dein Geld weg ist. Gestohlen oder anderweitig nicht geplante Ausgabe - das Geld ist weg, fertig.

@ Runenring
Welchen meinst du da? *verwirrt guck*
Und inwiefern hat das mit einem Komet zu tun? Sorry, ich steh grad auf der Leitung.

@ Grabsteine
Ich bild mir ein Ähnliches mit Hagalaz gehört zu haben (in der altnordischen Schreibweise, also einem Stern), aber da müsst ich jetzt noch schaun wo ich das herhab.

Gruß
Nachtfalke

Chaos ist die höchste Ordnung

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

12.12.2008 18:00
#7 RE: Tagesrune antworten

Hey Nachtfalke! In Kometen ist oft sehr hochwertiges Eisenerz eingelagert. Siegfried war Schmied und hat Balmung,dass Zauberschwert hergestellt.Der Komet zog einen Feuerschweif hinter sich her und das ist die erste Rune auf dem Ring,der ja eine Geschichte erzählt.Allerdings ist der Ring mit dem Rest ja bei Worms verschollen (Hagen von Tronje).Wenn er eines Tages gefunden wird,steht in der Runenschift sicherlich etwas über das Geschlecht der Nibelungen und nicht Siegfrieds Story.Habe den Runenring mal auf einem Mittelaltermarkt gesehen und der sah richtig cool aus.Auf Grabsteinen ist auch manchmalzu sehen.Heute ist das verboten,weil das nicht als Rune gesehen wird,sondern als Wolfsangel.Leider kenne ich die Hintergründe auch nicht so richtig.Hast Du schon was gefunden mit? Das kommtmir auch bekannt vor. Gruß loki66

Samina Offline

Altrabe

Beiträge: 1.893

12.12.2008 22:20
#8 RE: Tagesrune antworten

Hallo Nachtfalke,

In Antwort auf:
Die Leerrune soll meines Wissens nach die Schicksalsrune sein, was im 24er Futhark irgendwie Schwachsinn ist, weil es ja mit die Schicksalsrune gibt (Not, Notwendigkeit, Nornen...).

ich denke, nichts ist Schwachsinn sonder immer ein sowohl ~ als auch. Ich ziehe auch mit Leerrune (und kenne irgend etwas von 'Bluhm' überhaupt nicht). Ich tue dies ganz intuitiv und hatte mich damals dazu entschlossen, es zu tun. Diese Rune bedeutet für mich, daß ich an diesem Tag eine besondere Aufmerksamkeit und Achtsamkeit für mich selber als auch dem Umfeld gegenüber aufbringen darf.

Alles ist richtig ~ es gibt kein falsch. Jeder entscheidet sich für 'seinen' Weg und der ist genau so gut und richtig, wie er begangen wird.

Meine heutige Tagesrune war . Und das war auch das, was ich den ganzen Tag gemacht habe ~ gegeben.

Liebevolle Grüße
*samina*

~~~
Einen anderen zu heilen ist nicht schwer. Es genügt, ihn zu lieben, ihn zum wichtigsten Wesen der Welt zu machen, sich ihm ganz hinzugeben und sich selbst dabei zu vergessen. (Indianische Weisheit)

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

13.12.2008 11:57
#9 RE: Tagesrune antworten

Hallo zusammen,
Ich habe in meinem Runensäckle zwar keine Leerrune dabei, aber dafür habe ich jedoch noch verschiedene Binderunen hineingetan, die ich dann eben auch manchmal als Tagesrunen ziehe: heute z.B Wunjogebo.
Ausserdem hab ich auch eine Binderune aus dem ganzen Futhark fabriziert, die ich witzigerweise immer dann ziehe, wenn ich für ein paar Tage wegfahre und mich scheue, das ganze Säckle mit auf die Reise zu nehmen!

Viele Grüsse

Radegunde

Krächz

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

14.12.2008 14:44
#10 RE: Tagesrune antworten

Servus Radegunde,

kannst du von der Allrunen-Binderune mal ein Bild reinstellen? Tät mich interessieren, wie die ausschaut.

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Tharen Offline

Altrabe


Beiträge: 1.468

15.12.2008 07:58
#11 RE: Tagesrune antworten

Hallo zusammen,

Verzeiht die Frage, aber woher wisst ihr, welches Eure Tagesrune ist? Wo kann man das nachlesen? Ebenso hab ich von meiner mir zugehörigen Namensrune keine Ahnung, wie ich das rausfinden kann.
Kann mir da mal jemand helfen?

Danke
Luthien

Hark Oluf Offline

Rabe


Beiträge: 316

15.12.2008 11:02
#12 RE: Tagesrune antworten

Moin Luthien

Wenn du ein Runenset hast und sie in einem Beutel wohnen ziehst du einfach eine von ihnen.Das ist dann deine Tagesrune.
Um deine Namensrune oder Geburtsrune herauszufinden ist es das einfachste,wenn du einfach Geburts-oder Namensrune bei Google eingibst.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße Hark

Tharen Offline

Altrabe


Beiträge: 1.468

15.12.2008 11:12
#13 RE: Tagesrune antworten

Vielen Dank,
hm schade, so ein Runenset besitze ich nicht, aber immerhin weiß ich nun, dass meine Namensrune Tiwaz ist.
Danke, für deine Hilfe!
Liebe Grüße
Luthien

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

15.12.2008 15:09
#14 RE: Tagesrune antworten

Hallo Dagaz,

In Antwort auf:
kannst du von der Allrunen-Binderune mal ein Bild reinstellen? Tät mich interessieren, wie die ausschaut.


ich habe leider keine Ahnung wie das geht, Photos hochladen oder Zeichnungen anfertigen und so.
Ich versuchs mal, sie Dir zu beschreiben:
Ein Sechseck, Spitze nach oben und unten. Die parallelen Seiten rechts und links sind nach unten verlängert. (Das Sechseck hat also zwei Beine)
Das Sechseck selbst ist in sechs Dreiecke unterteilt ( und )
Der Mittelpunkt des Sechsecks ist gleichzeitig der Mittelpunkt einer Raute (), dessen Spitzen rechts und links die entsprechenden Seiten des Sechsecks berühren. Die obere und untere Spitze der Raute befindet sich etwa auf mittlerer Höhe zwischen Mittelpunkt und oberer, bzw. unterer Spitze des Sechsecks.
Alles klar?
So sind jedenfalls alle Runen mit drin, auch und .
Ich hoffe, meine Beschreibung ist halbwegs verständlich.

Viele Grüsse
Radegunde

Krächz

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

15.12.2008 18:35
#15 RE: Tagesrune antworten

Uff... kann man eigentlich auch zwei Tage zurück"ziehen", was meint ihr? Mich würds ja vor allem interessieren, weils da etwas gab, das ich gern bewerten würde bzw. gern besser "verstehen" würd...

Ansonsten war mein Tag heut Kenaz... ohne es gezogen zu haben :D

Gruß
Nachtfalke

Chaos ist die höchste Ordnung

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor