Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 728 mal aufgerufen
 Runenherstellung
Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

06.03.2009 07:41
Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten
Hallo ihr Raben,

ich arbeite als Erzieherin in einem Zentrum für Erziehungshilfe. Wir haben im Juni wieder Sommerfest im Heim und dieses Jahr lautet das Motto Wikinger. Wenn mich meine Recherchen nicht ganz im Stich lassen, benutzten die Wikinger auch Runen.
An dem Sommerfest muss jede Gruppe etwas anbieten. Seit einigen Jahren ist es der Brauch, dass unsere Gruppe einen Bastelstand macht. Jetzt habe ich die Idee gehabt, dass wir mit den Kindern Runensets selbst herstellen könnten, aus Holz und evtl. auch aus Leder.

Das Holz bekomme ich ohne Probleme, zersägen kann ich es auch. Das einzigste Problem, das ich habe, ist folgendes: die größeren Jugendlichen kann man durchaus mit dem Lötkolben arbeiten lassen aber bei den Kleinen ist die Gefahr, dass sie sich verletzen, einfach zu groß.

Gibt es irgendwelche speziellen Stifte/Farben, mit denen man die Runen auf das Holz schreiben kann? Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich?

LG Steffi

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Erich Kästner)

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

06.03.2009 08:49
#2 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Hallo Malachy,

willst du die Kids wirklich ein ganzes 24er Set machen lassen? Ich kann mir vorstellen, dass die meisten schnell die Lust dabei verlieren, zumal sie ja dann nicht wirklich etwas damit anfangen können.

Eine Idee: Kauft euch doch unbehandelte Specksteinstücke und lasst jedes Kind seine Glücksrune/ Namensrune/ Geburtsrune.... was auch immer darauf ritzen. So etwas geht relativ schnell und ist einfach. Dann noch ein Loch reinboren (bzw manchmal ist sogar schon ein Loch drinnen) und der Anhänger ist fertig ;)

Zum Thema Wikinger selbst: die haben nicht das 24er Futhark, sondern das 16er Futhark benutzt, also gut 8 Runen weniger. Zumal sind die Runen einfacher aufzumalen, da sie weniger Striche haben. Allerdings auch schwerer auseinander zu halten, weil sich viele sehr ähnlich sehen.

Wegen Holz und Stifte: Edding! Der hält relativ gut.
Ansonsten könntet ihr ja, wenn ihr lustig seid den Kindern die Aufgabe geben sich kleine Kieselsteine zu suchen und sie die Runen darauf aufmalen lassen (Edding wär da wohl am besten) und die Steine dann mit irgendeinem Lack versiegeln, falls notwendig.

Oder aber ihr kauft euch so kleine Dekosteine aus Glas und lasst die Kinder darauf mit einem Permanentstift die Runen aufmalen.

Mehr Ideen hab ich jetzt nicht parat ^^ Salzteig und Tom würden mir noch einfallen... Aber damit hab ich keine Erfahrung.

Gruß,
Nachtfalke

& & &

Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

06.03.2009 09:13
#3 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Hallo Nachtfalke,

unsre Kids basteln eigentlich sehr gerne und halten auch meist längere Sachen gut durch. Ich habe mir auch schon überlegt, dass ich die Runen mit Bleistift vorzeichnen werde und die Kids sie dann nur noch mit dem Lötkolben oder Edding nachziehen müssen.

Das mit den Specksteinen ist natürlich auch eine super tolle Idee, aber leider haben wir für so was kein Geld. In unserer Einrichtung leben derzeit ca. 80 Kinder und dann kommen noch Geschwister und Gäste hinzu.

Deine Idee mit den Kieselsteinen ist auch eine Überlegung wert. Vielleicht könnten wir ja für die Jugendlichen die Runen aus Holz anbieten und für die Kinder dann die aus Kieselsteinen.

Ich bedanke mich ganz herzlich für deine tollen Ideen und werde sie demnächst mit meinem Team besprechen.

Liebe Grüße
Steffi

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Erich Kästner)

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 973

06.03.2009 10:01
#4 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Hallo Malachy,
Für die ganz kleinen Kinder kann ich nur Salzteig empfehlen - es lässt sich herrlich matschen und die gefährlichsten Arbeitsutensilien sind ein Buttermesser und ein Zahnstocher - allerdings ist die Trocknungszeit ziemlich lang.
Das Rezept steht hier irgendwo im Forum.

Viele Grüsse
Radegunde


Krächz

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

08.03.2009 16:31
#5 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Hallo, Malachy!

Ja, Edding ist gut- und es gibt ja den "normalen" Edding und auch die Lackstifte. Die halten ziemlich gut.
Wenn du Holzrunen anbieten möchtest, können sie die Kinder aufmalen und noch lackieren.
Zu Kieselsteien: Es gibt ja auch diese getrommelten, leicht glänzenden Deko-Kiesel. Das sind auch natürliche Kiesel, nur eben durch die Trommel gejagt. Gibts in Bastel- Deko- und auch in diesen "Kleinpreisläden".
Glassteine sehen zwar nett aus, greifen sich aber relativ schnell ab wegen der glatten Oberfläche.
Oder- falls ihr irgendwo brennen könnt, natürlich Ton. Kann man auch lufttrocknen, aber dann sind die Runen ziemlich empfindlich.

Lg, houdiche

Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

17.03.2009 16:25
#6 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Anregungen. Die Frage nach dem Material hat sich sehr schnell beantwortet. Wir haben 2 Kartons voll Glassteine geschenkt bekommen. Ich denke, dass das auch für die Kinder reicht. Sie können ja nicht richtig mit den Runen arbeiten. Mein Runenset ist auch aus Glassteinen und bis jetzt noch nicht abgegriffen, vielleicht klappt es ja bei den Kids auch.

LG Malachy

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Erich Kästner)

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

17.03.2009 17:13
#7 RE: Hilfe benötigt: Runensets für Sommerfest antworten

Gut so!
Jetzt nur mehr ein paar Eddings kaufen (am besten verschiedene Stärken und Farben) und die Kids aufmalen lassen :)

Gruß,
Nachtfalke

& & & & &

«« Das Weihen
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor