Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 807 mal aufgerufen
 Die Runen
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

02.10.2005 08:15
die Monatsrunen im Oktober antworten

Liebe Raben,

der September ist nun seit zwei Tagen vorbei und für uns bedeutet dies, unser Augenmerk auf die Oktober-Runen zu legen.

Die erste Rune ist: Raidho

Im Futhark ist sie die fünfte Rune und symbolisiert dass Fahrzeug, mit dem wir gefahrlos die anderen Welten besuchen können. Gleichwohl steht sie auch für die Rythmen des Lebens.

Zuordnungen

Element: Luft

Heilkraut: Beifuß

Baum: wieder der Holunder

Tier: Die Krähe (was mich besonders freut)

Gottheit: Donar (Thor), Forseti, Frau Holle

Stein: dunkelgrüner Malachit, Chrysopras

Bei der zweiten Rune handelt es sich um Dagaz . Sie ist die 23. Rune des Futhark. Dagaz symbolisiert den Tag oder das Tageslicht. Sie steht auch für den Ausgleich zwischen Tag und Nacht. Der Tag der Sonnewende am 22. September war der Tag von Dagaz.

Hier sind die Zuordnungen wie folgt:

Element: Luft und Feuer

Heilkraut: Marjoran und Wegwarte

Baum: Eiche und Fichte

Tier: der Fuchs

Gottheit: Odin, Heimdall und Loki

Stein: Chrysolith und Tigerauge

Wenn ich an den September denke und die Runen auf unser Forum übertrage, so ist auffällig, wie viele neue und interessante Beiträge geschrieben wurden. Auch die Tatsache, dass wir einige neue (und nette) Mitglieder dazu bekamen, die dem Forum neue Impulse gaben, läßt auf diesen Reichtum Fehus auf ganz andere Art schließen.
Ingwaz hat sich dann um den Rabenbaum gekümmert und für den längst überfälligen Neubeginn gesorgt.

Ich hoffe, dass Euch die Begriffe Reichtum und (positiver)Neubeginn auch über den Weg gelaufen sind!!

Wollen wir mal sehen, wie sich die Runen im Oktober auswirken?

Liebe Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Helrunar Offline



Beiträge: 562

04.10.2005 12:26
#2 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Liebe Raben,

auch ich möchte hier meinen Teil zu den Monatsrunen beitragen und auf die magische Bedeutung eingehen.



Raidho stellt das kosmische Gesetz der rechtmäßigen und archetypischen Ordnung im Multiversum dar. Dies wir durch natürliche Phänomene, wie z.B. den täglichen Weg der Sonne und den Kreislauf von Natur und Menschheit, zum Ausdruck gebracht.
Diese Rune repräsentiert das richtige, ordnungsgemäße Durchschreiten des Einweihungsweges durch die neun Welten von Yggdrasill.
Auch weiser Ratschlag und gerechtes Urteil werden raidho zugeschrieben.
Raidho ist die, nach den natürlichen Gesetzen erfolgende Kanalisierung der Kraft auf dem richtigen Weg zum richtigen Ziel.

Magische Wirkung:
1. Fördert rituelle Fähigkeiten und Erfahrungen
2. Zugang zu "innerer Führung"
3. Stärkt das Bewußtsein für richtige und natürliche Vorgänge
4. Verschmelzung mit dem persönlichen Rhytmus und mit dem Wetrhytmus
5. Erfahrung von Gerechtigkeit



Heil dir Tag, heil euch Tagessöhnen,
Heil dir Nacht und Niftel:
Mit unzorn'gen Augen schaut auf uns
Und gebt uns sitzenden Sieg.

Heil euch, Asen, heil euch Asinnen,
Heil Dir fruchtbares Feld!
Wort und Weisheit gewäht uns edlen zwei'n
Und immer Heilende Hände!

Poetische Edda "Sigrdifumal" Strophe 2-3


Die D-Rune repräsentiert das rituelle Feuer der Feuerstelle und das mystische Licht, das der Vitki bei magischen Handlungen wahrnimmt.
Dagaz ist der Ort und Zeitpunkt, in dem Dunkelheit und Licht, Freude und Schmerz, Leben und Tod, Körper und Seele, Materie und Energie eine Synthese in einem gemeinsammen Konzept gebildet wird, das über ihren wahrnembaren, erkennbaren Gegenpol hinausgeht.


Magische Wirkung:
1. Erreichen des mystischen Augenblicks durch Erfassen des Mysteriums des òdhinischen Paradoxons
2. Empfangen mystischer Inspiration - als Geschenk Òdhinns

liebe Grüße

Helrunar


__________________________________________________

"Runen wollen gelebt werden, belebt sind sie schon "

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

04.10.2005 18:07
#3 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Hallo Helrunar,

danke für diesen interessanten Beitrag und die Unterstützung.
Man könnte daraus eigentlich ein monatliches Ritual machen

viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

05.10.2005 11:51
#4 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Hallo Ansuz, hallo Helrunar.

Ich gebe Dir, Ansuz, vollkommen Recht!!! Solch ein monatliches Ritual wäre eine wahre "Fundgrube" für einen Neuling wie mich!

Vor allem das Verbinden der Runenbedeutung mit den Auswirkungen auf den "gemeinen Alltag" erleichtert mir das Verständnis und die Anwendung der Runen ungemein! Finde ich wirklich Klasse!

Viele Grüße,
Dirk

"Selbst die grösste Dunkelheit kann die kleinste Kerze nicht am Scheinen hindern." - (keltisches Sprichwort)

Helrunar Offline



Beiträge: 562

05.10.2005 12:17
#5 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Hallo Ansuz, hallo Dirk,

In Antwort auf:
Man könnte daraus eigentlich ein monatliches Ritual machen

Von meiner Seite aus, ist das überhaupt kein Problem . Es freut mich, wenn meine Beiträge dazu beitragen, jemanden zu Unterstützen und auch "neulingen" (komisches wort irgendwie ) dabei helfen können, tiefer in das mysterium der Runen einzutauchen.


grüße

Helrunar


__________________________________________________

"Runen wollen gelebt werden, belebt sind sie schon "

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

05.10.2005 19:48
#6 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Hallo ihr Zwei,

dann würde ich sagen: "abgemacht"
Ich freue mich schon auf die zukünftigen Monatsrunen!

Auf einen regen Austausch
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Barbara ( Gast )
Beiträge:

28.10.2005 14:01
#7 RE: die Monatsrunen im Oktober antworten

Ihr Lieben.
Auch wenn es eine verspätete Reaktion ist...

In Antwort auf:
"abgemacht"

Das wäre sehr, sehr schön und auch sehr hilfreich.
Danke!!!
Herzlichst,
Barbara

Die Menschen wollen das Leben enträtseln.
Mir aber macht erst sein Geheimnis
das Leben schön und lebenswert.

(Alfred Kubin)

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor