Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 864 mal aufgerufen
 Heilrunen
Amanita Offline

Rabe


Beiträge: 68

11.03.2009 20:58
Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

Hallo ihr Lieben ,

habe einen Freund der seine Krebskrankheit überstanden hat .

Er hätte gerne ein Amulett mit Runen drauf . Welche Runen kann ich dafür nehmen ?

Und wie verbinde ich sie ?

Liebe Grüße

Amanita

Nachtfalke Offline

Altrabe


Beiträge: 1.168

12.03.2009 12:55
#2 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

Hallo Amanita,

ein Amulett zum Heilen oder um den Heilungsprozess zu unterstützen nehme ich an?
Also ich würd in erster Linie an Uruz denken, an Jera, Wunjo, Algiz, Sowilo, Laguz und Inguz.

Du kannst auch einfach 3 Runen oder so für ihn ziehen und sie zu einer Binderune vereinen und ihm dann daraus ein Amulett machen. Vielleicht kann er sie auch selbst ziehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

Gruß,
Nachtfalke

& & & & &

Amanita Offline

Rabe


Beiträge: 68

12.03.2009 22:25
#3 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

Hallo Nachtfalke ,

ja , dankeschön !!!

Das mit dem selber ziehen find ich gut .

Habe heute eine Binderune aus , und
aufgemalt . Den Tipp hatte ich von Aettna . Ich glaube sie ist mir gut gelungen .
Danke für eure Hilfe !!!

LG Amanita

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.03.2009 23:43
#4 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten
Hallo Amanita
Wäre es zuviel verlangt die Binderune sehen zu dürfen?Würd mich interessieren.
Heil Dir und dem Freund
Sachse
Jenser Offline

Neugieriger


Beiträge: 10

23.03.2009 10:53
#5 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

Hallo

Ich habs leider nicht geschafft ein eigenes Fragefenster zu öffnen, daher versuch ich es mal so.
Ich möchte mir einen Kettenanhänger herstellen der mich bei der Heiung meines Rückenleidens unterstützt. Nun zu den Fragen.

Welchen Stein sollte ich benutzen?
Welche Rune oder Binderune?
Kann man das Futhark als Untertützung der Heilrune nehmen?

Ich danke euch schon mal im Vorraus für eure Unterstützung.

Liebe Grüße Jens



aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

23.03.2009 11:28
#6 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten


Hallo Jenser,

intuitiv würde ich den Rhodonit nehmen...der Rhodonit enthält sehr viel Kalzium und ist deshalb gut für alles was
mit den Knochen zusammenhängt geeignet. Am sinnvollsten man klebt ihn mit einem Pflaster auf die schmerzende Stelle.
Als Binderune könntest dunehmen...die Binderune durch den Runenkreis zu rahmen und zu verstärken
ist in jedem Fall unterstützend.Wird nicht ganz einfach, weil der Rhodonit zu den härteren Steinen gehört...

Viel Mut & Zuversicht auf deiner Reise...aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Jenser Offline

Neugieriger


Beiträge: 10

23.03.2009 11:36
#7 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

Hey aettna,
Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.
Der härteste Stein also, mmh. Mal sehen ob ich ihn bändigen kann.
Ich werde mich auch bald an die Arbeit machen, sobald ich diesen Stein bekommen hab.
Nochmals danke

LG Jens

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

23.03.2009 11:46
#8 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten


Hi Jenser..

der härteste nicht...man kann ihm mit Stahlfeilen zu Leibe rücken...die Härte liegt bei 6,5-7,5...die Skala reicht von 1-10.
Zumindest ist der Rhodonit hart genug um ihn selbst zum ritzen zu nutzen.
Soweit ich weiß ist der Diamant der härteste Edelstein und auch nicht ritzbar.

Lieben Gruß..aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Jenser Offline

Neugieriger


Beiträge: 10

23.03.2009 11:52
#9 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten

huhu aettna

Ich werds mit einem Stabfräser versuchen, bin ja schließlich Stahlbauer und werd mich nicht von einem Stein besiegen lassen
Sobald ich ihn fertig hab versuch ich mal nen Bildchen einzustellen.

grüße dalass

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

23.03.2009 12:01
#10 RE: Hiiiiiiiiilfe !!! antworten



...o große kräfte sind`s
weiß man sie recht zu pflegen
die Pflanzen, kräuter und auch stein
in ihrem inneren hegen...



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor