Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 493 mal aufgerufen
 Über Raben
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.241

12.03.2009 14:50
Rabenhatz antworten

Hallo, ihr Raben, bei der Suche nach Rabenvögeln im Netz stieß ich auf diesen Artikel.
Rabenvögel dürfen wieder gejagt werden - s. LINK.
Jaja, es entscheiden schließlich immer die Menschen (hier die Jäger), wer gut und wer böse ist. Oder wie?
Liebe Grüße
Tanith

http://www.alvesrode.de/files/2007_02_fa..._und_krahen.jpg

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.241

12.03.2009 16:34
#2 RE: Rabenhatz antworten

Hallo, ich nochmal,
zum Glück gibts ja, wenn alle Raben abgemurkst sind, Ersatz aus Plastik:

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...%3D180%26um%3D1

Gruselig, oder?
tiefschwarze Rabengrüße
Tanith

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.03.2009 19:05
#3 RE: Rabenhatz antworten

Hallo Tanith
Die Idee mit dem Plastikvogel find ich nich so schlecht.Tauben können schon zur Plage werden,sie finden halt in den Städten so viel zu fressen.Ok ,sicher, die" Plage "schaffen wir dadurch selber aber wenigstens besser als Gift einzusetzen.Dann gibts auch noch so ein Projekt,wo sie in den Nestern der Tauben die Eier austauschen gegen Plastikeier,auch nich schlecht um den Bestand zu kontrollieren ohne sie zu Jagen.
Der Sachse

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

26.03.2009 19:52
#4 RE: Rabenhatz antworten

Hey Tanith,da fällt mir ein Satz von Charles Bukowski ein,den ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen habe,ich zitiere:" hundert Farmer mit hundert Flinten würgten dem Himmel einen rein und die Krähen fielen herunter,halb tot,halb lebendig,und sie schlugen sie mit Knüppeln vollends tot,um Munition zu sparen,und trotzdem ging ihnen die Munition aus,ehe ihnen die Krähen ausgingen; und die Krähen kamen wieder und liefen zwischen den Patronenhülsen herum und streckten die Zunge heraus und trauerten um ihre Toten und flogen nach Hause,um zu ficken und die Lücken wieder zu füllen". VG loki66

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.241

26.03.2009 21:45
#5 RE: Rabenhatz antworten

Hej, Loki,
ich bin keine Freundin von Bukowski, aber es ist tröstlich, wenn die Krähen und Raben mindestens immer zwei mehr sind, als zum Opfer fallen können.

@Hej, Sachse, die Stadt-Tauben sind sicher eine Plage, man nennt sie nicht umsonst "die Ratten der Lüfte" (obwohl ich Ratten immer den Tauben vorziehen würde); sie verbreiten Krankheiten und vermehren sich trotz aller Bemühungen, sie loszuwerden. Aber wer bin ich, dass ich entscheide?
Wir ziehen mit unserer Art zu leben und Müll zu produzieren, genau diese Tiere in die Städte. Ich möchte deshalb lieber ein fliegendes Heer von Schwarzgefieder und Falken um uns wissen, da würden die Tauben schon reduziert.
Ich habe in Barcelona eklige Erlebnisse mit Tauben gehabt. Sie sind - nehmen sie überhand - von Krankheiten zersetzt und vermehren sich dennoch. Ein halbes Dutzend Täuberiche traten ein Taubenweibchen tot, weil sie nicht mehr in gesunder Art und Weise auf Partnersuche gingen. Ich habe dort das erste Mal gesehen, dass "Vergewaltigung" unter Tieren möglich war.

Ach, es macht mich einfach krank und ich freue mich, dass ich vier Katzen in meinem Garten habe, in dem Tauben deshalb nicht landen können.
Mit Gruß
Tanith

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.429

26.03.2009 23:18
#6 RE: Rabenhatz antworten



Hallo Tanith,


die Tauben sind im Grunde nur das Abbild unserer Gesellschaft...sieh dir die Tauben an, die durch die B-Ebenen fliegen..
verstümmelt..ohne Füße...total verdreckt..und dann sieh dir dir Menschen an, die im Zentrum, oder in den sozialen
Brennpunkten leben....
Was ich nie vertanden habe ist, das die Tauben, obwohl sie doch Flügel haben sich nicht einfach an einen schöneren Ort
begeben....scheiß Genetik....was soll das...

Gute Nacht....aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Ragin Offline

Rabe


Beiträge: 57

27.03.2009 10:24
#7 RE: Rabenhatz antworten

hallo raben ,
zum thema genetik und das drama mit den tauben...
naja sie könnten ja an einen schöneren ort fliegen .. nur da gibts kein fressen ^^
die tauben wissen schon was sie machen sie halten sich an einem ort auf wo es genug futter gibt und sie können gut lernen .. was eine brieftaube schon beweist. und der einzige ort wos das gibt sind unsere totalverdreckten städte.
asnen und wannensegen Ragin

ein siebentes erahn ich das Hugin und Munin
des odins Raben
in meiner nähe sind und so auf mich acht geben werden
um mich nicht zu verlieren zwischen der welten wege.

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.429

27.03.2009 10:51
#8 RE: Rabenhatz antworten



Hi Ragin,

hier bei uns gibt es auch Tauben, die zB.unten am Main leben..wesentlich entspannter als ihre Artgenossen in der City...
und Futter finden sie dort auch.
Vielleicht werden sie einfach da rein geboren und bewegen sich dann nicht mehr weg.
Hätte ich mal bloß nicht meinen Biologiewälzer versteigert...aber auch bei mir gibts ab uns zu Futterengpässe....
aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Ragin Offline

Rabe


Beiträge: 57

27.03.2009 14:09
#9 RE: Rabenhatz antworten

hallo aettna
wie ? du hast einen biologiewälzer verkauft? auweia das schöne buch ;-)
ja aber das mit den tauben in freiheit stimmt da haben sie feinde und auch mal schlechte umweltsituationen.
und sie müssen vermehrt nach futter suchen ... durch die evulotion hat sich im berreich waldtaube bestimmt schon eine neue rasse gebildet. leider
denn ich könnte mir vorstellen das 50 prozent der tiere in wälder sterben. dafür kommen sie im gegensatz zu den waldtauben in der stadt klar ich denk mal beiden seiten gehts gut

Asnen und wannensegen Ragin

ein siebentes erahn ich das Hugin und Munin
des odins Raben
in meiner nähe sind und so auf mich acht geben werden
um mich nicht zu verlieren zwischen der welten wege.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.241

27.03.2009 20:56
#10 RE: Rabenhatz antworten

Hej, aettna,

das

In Antwort auf:
die Tauben sind im Grunde nur das Abbild unserer Gesellschaft

ist genau das, was ich meinte.
Liebe Grüße
Tanith

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon

«« Rabenvoegel
1.Mose8:6,7 »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor