Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.095 mal aufgerufen
 Die Runen
Seiten 1 | 2
dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

28.03.2009 20:24
#16 RE: Schreibweise antworten

Servus Sachse,

Donar wars erst nach der hochdeutschen Lautverschiebung (so um 800 nach dem Genagelten), davor wars Þonar.

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.03.2009 23:28
#17 RE: Schreibweise antworten

Hi Dagaz
Danke,wieder etwas schlauer geworden,dann hatten sie also doch das Problem mit dem.
Sind wir das nicht alle"genagelte"?Ist das nicht seine Botschaft?
Der Sachse

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

01.04.2009 15:55
#18 RE: Schreibweise antworten

Servus Sachse,

die sahen's sicher nicht als Problem, genausowenig wie z.B. die heutigen Engländer, Isländer, Griechen und Spanier, die den Laut in ihren Sprachen auch haben.

Servus,


P.S.: Die Botschaft des Genagelten geht mir am Darmausgang vorbei.

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

01.04.2009 16:33
#19 RE: Schreibweise antworten



Heya dagaz..

ich wollte dir schon immer mal sagen, das du eine genial trockene Art hast


Gruß aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.04.2009 17:00
#20 RE: Schreibweise antworten

Ok,Dagaz
-Dann war sie wohl auch nicht für Dich bestimmt,die Botschaft.Sondern nur für die Armen ,schwachen und Dummen unter den Menschen.
Nicht aber für Dich.Nicht wahr................
Der Sachse


Der die Axt an die Eichen der germanischen Kultstätten legte,
hat im Gottesfrommen Eifer auch die Axt an die Wurzeln des Christentums gelegt.

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

02.04.2009 17:05
#21 RE: Schreibweise antworten

Hi sachse...

In Antwort auf:
Der die Axt an die Eichen der germanischen Kultstätten legte,
hat im Gottesfrommen Eifer auch die Axt an die Wurzeln des Christentums gelegt.


Text:



Nein...der die Axt an die Eichen der germanischen Kultstätten legte, hat Jesus ans Kreuz genagelt, und im Rausch vergessen
ihn da wieder runterzuholen...

Gruß aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.04.2009 17:20
#22 RE: Schreibweise antworten

Liebe Aettna
Könnte man so stehen lassen,denn wir hängen alle noch an diesem Kreuz.
Moment,nicht alle ,für alle war ja die Botschaft nicht gedacht,oder?
Sachse

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

02.04.2009 19:16
#23 RE: Schreibweise antworten




Hallo Sachse...

also ich häng da nicht dran...schon lange nicht mehr und ich hab auch Jesus abgehängt..
und ich bin frei von Schuld...mächtig gesprochen, es ist die Wahrheit. Ich bin frei.

Gruß aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.04.2009 20:35
#24 RE: Schreibweise antworten

liebe Aettna
Du bist frei von Schuld?Wozu bist Du dann noch hier?
Etwa um den anderen beim Aufstieg zu helfen,ist es das?
Der Sachse

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

02.04.2009 21:01
#25 RE: Schreibweise antworten



Hallo Sachse..

ich bin hier um mich selbst zu verwirklichen. Um die zu werden, die ich bin... seit jeher.
Die Göttin, die ich bin.
Genau deshalb liebe ich das Leben ja so.
Und ich hoffe, das ich den Menschen, denen ich helfe beim Aufstieg helfe.....sonst würde ich es lieber sein lassen...

Muß man/frau denn schuldig sein, um zu leben....was soll das..hat Eva in den scheiß Apfel gebissen, oder warst du das?

Gruß aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

02.04.2009 21:29
#26 RE: Schreibweise antworten





..........wobei der Apfel natürlich zu all dem nichts kann.
Heilig sei die Frucht der Göttin



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.442

02.04.2009 21:43
#27 RE: Schreibweise antworten



hallo sachse..

wir kommen auch völlig vom Thema ab...

vielleicht sollten wir im internen Bereich einen neuen thread eröffnen..

lieben gruß....aettna



*Der Augenblick ist Ewigkeit*

dagaz Offline

Altrabe


Beiträge: 595

10.04.2009 12:50
#28 RE: Schreibweise antworten

Servus aettna,

Zitat von aettna
Heya dagaz..
ich wollte dir schon immer mal sagen, das du eine genial trockene Art hast
Gruß aettna



danke für die Blumen.

Servus,

dæg byþ drihtnes sond / deore mannum
mære metodes leoht / myrgþ ond tohiht
eadgum ond earmum / eallum brice

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor