Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Bräuche
Lyanna Offline

Novize


Beiträge: 18

04.09.2009 12:40
"Schlag den Hahn" - eine Mitsommertradition antworten

Hallo Raben!

Mit unserem niederlaendischen Heidentum/Asatru Forum feiern wir seit mittlerweile neun Jahren (ich habe die letzten 4 mal mitgemacht) jedes Jahr Mitsommer und Mitwinter. Meist sind wir eine Gruppe von etwa 25-30 Menschen.
Einige unserer schlauen Koepfe haben sich ueber Riten und Traditionen schlau gemacht. Eine typische Mitsommertradition ist es den "Hahn" zu schlagen.
Der Hahn selbst steht fuer den Sommer (der ja bekanntlich an diesem Tag seinen Hoehepunkt erreicht hat). Dieser besteht aus 5 Teilen die miteinander vernagelt werden. Plaziert wird der Hahn auf dem Maibaum (eine kleinere Variante). Mit einem Holzstueck versuchen dann zwei Gruppen den Hahn nach unten zu schlagen. Die Gruppe mit den meist gefallenen Teilen gewinnt. Und die Person mit den meisten "ergatterten" Stuecken wird Mitsommer Koenig oder Koenigin. Vorteile als Koenig... man darf sich bedienen lassen ;)

Habt ihr etwas aehnliches schonmal gemacht? Oder ist euch dieser Brauch bekannt?

Wird mich freuen etwas von eurer sichtweise zu hoeren.

lg

Ly

Besitz stirbt, Sippen sterben, Du selbst stirbst wie sie. Eins weiß ich: dass ewig lebt der Toten Tatenruhm

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

04.09.2009 14:59
#2 RE: "Schlag den Hahn" - eine Mitsommertradition antworten

Hallo, Lyanne-

sowas ähnliches kenne ich aus Frankreich (gibt es aber wohl auch in D), allerdings nicht als ausgesprochene heidnische Tradition, sondern als Bestandteil des alljährlichen Sommer (-reit) turnieres. Da gab es ein Spiel, bei dem eine Art "Hang Man" von einem Gestell geschlagen werden sollte. War gar nicht sooo einfach, vom Pferd aus zu treffen.
Ich war immer eher der Annahme, das wäre eine Art spielerisches Kampftraining gewesen, hab mich aber als Kiddie mit dieser Thematik nicht befaßt. Ach ja- die "besiegte" Mannschaft mußte anschließend die Pferde aller Teilnehmer versorgen und den "Siegern" (in Socken ;) ) getränke servieren.

Lg, houdiche

«« Mabon
Hausaltar »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor