Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 352 mal aufgerufen
 Mitleserforum
Baum ( Gast )
Beiträge:

19.09.2009 18:55
Beichtstuhl Thread geschlossen

Ich muss beichten und weiss nicht wo...also:

Erst mal glaube ich, dass ich dran Schuld bin mit meinen echt bescheuerten Beiträgen, dass der Rabenbaum dicht macht.

Als ich klein war (so 14), da habe ich zusammen mit einem Rumänen Motorräder geklaut und Mofas und Sie zu Schrott gefahren. Sowieso habe ich als Kind geklaut wie ein Rabe, was nicht niet- und nagelfest war. Ich war auch ein kleiner Brandstifter. Ich habe die letzten Schuljahre jeden 2ten Schultag geschwänzt.

Ich habe mit 13 schon Alkohol getrunken und bisschen später auch gekifft, was sich über 15 Jahre so hinausgestreckt hat. Weiterer Drogenmissbrauch ist relativ unerwähnenswert.

Ich habe ein echtes Problem mit Selbstbefriedigung. Ich komme fast keinen Tag aus, ohne mich selbst zu befriedigen. Ich könnte manchmal echt kotzen deswegen

Ich wollte meinen Vater aus seinem Grab ausbuddeln und ihm den verwelkten Schädel eindreschen, für den Mist, den er mir früher angetan hat. Aber er ist leider noch nicht tot...ich habe mich füher immer gefreut wenn mein Vater sagte "Fahr ich halt gegen einen Baum" Ich war einmal kurz davor mit einem Messer auf meine Mutter loszugehen Ich habe später meine Elten aus ihrer eigenen Wohnung geschmissen.

Meine Tante ist paar Monate später gestorben, als ich einen Zauberspruch gewebt hatte, dass die aus der Familie krepieren sollen, die über mich lachen.

Ich war bei der Bundeswehr im Gefängnis wegen Sachbeschädigung. Musste mit Waffengewalt zum Essen geführt werden

Ich hätte kein schlechtes Gewissen, wenn ich Henker wäre. Würde mich damit entschuldigen "Irgendwer muss das ja machen". Im Krieg würde ich töten.

Ich habe einen Neger geschlagen, der im Puff bumsen war.

Ich lache oft über den grössten Mist. Einmal habe ich vor Lachen glaube ich aus dem Fenster gekotzt. Ich weiss es nicht mehr, da ich zu der Zeit betrunken war und in so etwas wie einem Delirium. Aber am nächstem Morgen fand ich wirklich eine Kotzlache unter meinem Fenster.

Ich habe keine richtigen Freunde, ausser Jesus und der ist jedermanns Freund...aber echt ein cooles Wesen.

Ich hasse meine Familie.

Ich werde niemals heiraten und mein Kind wird vom Regen getauft.

Wenn mir irgendjemand diese Beichte abnehmen kann wäre ich sehr dankbar

PS: Ich bin schon in Therapie und habe das Grösste hinter mir. Ich muss nur noch irgendwie das Ganze irgendwo beichten.

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

19.09.2009 19:28
#2 RE: Beichtstuhl Thread geschlossen

Hallo Robert,

nun hast Du Dir soviel von der Seele geschrieben, dass ich Dich zumindest in einem Punkt beruhigen kann.

Du bist nicht Schuld an der Schließung des Forums, da wir beschlossen haben weiter zu machen.

Ein öffentliches Forum ist sicher nicht der richtige Platz um derart persönliche Dinge von Dir preis zu geben.
Sprich doch mal mit Schnitzer, dass er Dir dafür Platz in Eurem Krawallforum schafft

lieben Gruß und alles Gute für Dich
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

19.09.2009 19:49
#3 RE: Beichtstuhl Thread geschlossen



Hi Baum,

das du exhibitionistisch veranlagt bist, hast du vergessen.
Ich glaub kaum, das dir hier jemand die Beichte abnimmt.
Probiers mal in der Kirche.

Guten Weg...aettna




*Drei Dinge, die der Weise vermeidet:
das Unmögliche zu erwarten,
über das Unwiederbringliche zu trauern,
und das Unvermeidliche zu fürchten*

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

19.09.2009 19:57
#4 RE: Beichtstuhl Thread geschlossen



In Antwort auf:
Du bist nicht Schuld an der Schließung des Forums, da wir beschlossen haben weiter zu machen.



Das war jetzt schön ausgedrückt...


Lache und die ganz Welt lacht mit Dir, weine und Du weinst allein...

Mein Online-Fotoalbum: http://sigurd-1980.magix.net/





Baum ( Gast )
Beiträge:

19.09.2009 21:46
#5 RE: Beichtstuhl Thread geschlossen

Ja danke ihr Raben. Ihr macht also weiter? Das freut mich.
Ich habe meine Beichte sowieso noch in andere Foren geschrieben. Auch schon in ein Beichtforum. Mir ging es "nur" darum mir zu beweisen, dass ich mich hinter meinen Taten nicht zu verstecken brauche, wie zum Beispiel mein Vater, der sich durch´s Leben lügen muss. Denn meine Taten sind eigentlich gar nicht so schlimm, aber ich brauche einfach den Beweis durch Rückmeldungen. Und die habt ihr mir gegeben. Danke...@aettna. Ja stimmt ja. In der Disko habe ich 2 Mal gestripped hehe.

Gruß
Robert

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

19.09.2009 21:55
#6 RE: Beichtstuhl Thread geschlossen

Hi Robert,

In Antwort auf:
Denn meine Taten sind eigentlich gar nicht so schlimm,


das ist wie immer eine reine Ansichtssache, aber ich bin froh, dass wir nicht Dein einziges Beichtforum sind und diese Bürde allein tragen müssen.

Nun ist aber auch genug gebeichtet und von daher....closed....

Gute Nacht
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor