Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.008 mal aufgerufen
 Märchen, Sagen und Legenden
LadySalix Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

20.11.2009 12:19
Die Bewohner im Untersberg antworten

Als Kind hab ich es oft gehört. Zwangsläufig, weil ich dort aufgewachsen bin. Im Untersberg (ein großer Bergstock im Dreieck zwischen Salzburg, Berchtesgaden und Bad Reichenhall) wohnt der Kaiser Karl mit den Untersberger Manndln (Männchen). Der Sage nach kommt er raus und tritt zur letzten Schlacht an, wenn sein Bart drei mal um den großen Tisch gewachsen ist, wenn um den Berg 24 Raben fliegen und wenn der Birnbaum auf dem Walserberg wieder blüht. Es gibt diese Sage oder Prophezeihung in verschiedenen Versionen. Eine davon besagt auch, dass Odins Raben eine Rolle spielen, wenn sich der Berg auf tut und das große Heer heraus kommt.

Mich hat diese Sage von jeher fasziniert und es gibt im Net darüber auch viele Informationen. Nun bin ich aber auf etwas gestoßen, was auch seit einiger Zeit mein Verdacht ist. Es ist gar nicht Kaiser Karl der Große oder wie manche sagen, Barbarossa (der soll ja eh in Thüringen im Berg sitzen). Der Untersberg heißt auch Wotans Berg und das ist ja auch einer der Namen Odin's.
Ich werde dieser Sage auf den Zahn fühlen. Einen Link dazu finde ich sehr interessant, wobei auch der tolle Kaiser Karl der Große ziemlich entmystifiziert wird. Man kann das hier nachlesen: http://www.diekelten.at/karlimuberg.htm

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

20.11.2009 14:57
#2 RE: Die Bewohner im Untersberg antworten

Hallo LadySalix

Das ist eine interessante Geschichte, danke für den Link .

Auffallend ist auch die Sache mit den 24 RABEN die um den Berg kreisen soll, weil das ältere Futhark ja 24 Runen hat. Die Zahl kann natürlich auch anders zustande gekommen sein, woe weiß ich aber nicht.
Tatsache ist ja, das sich in Sagen und Märchen oft sehr viele alte mythische Vorstellungen finden, nur eben meist in sehr verhehlter Form. Interessantes Thema auf jeden Fall!

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Nur weil man an etwas glaubt, heißt das noch lange nicht das es wahr ist.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.--.-.-.

LadySalix Offline

Neugieriger


Beiträge: 8

20.11.2009 15:36
#3 RE: Die Bewohner im Untersberg antworten

Danke Ihwar ^^

Das mit den 24 Raben war mir in der Form gar nicht bewusst. So fügt sich immer wieder ein Teilchen dazu. Die Raben gelten ja auch als Boten der Anderswelt. Genauso wie die Runen Symbole sind.
Ich habe das Gefühl (das sich leider nicht beweisen lässt), dass viele Sagen konkret Geschichtsberichte sind. Man denke nur an die Sage von Troja und dann wurde es doch gefunden, weil einer sich nicht hat beirren lassen.
Jedenfalls hat nach meinem Gefühl diese Geschichte ziemlich Gewicht für uns, auch heute noch und viele gehen da tiefer rein. Erst vor kurzem ist mir selbst klar geworden, dass es sich nicht um Karl den Großen handelt, sondern unsere ursprünglichen Götter da die Hauptrolle spielen. Man muss nur den Müll, den die Christianisierung in Form von Verzerrung gebracht hat, beiseite räumen. Fühlt sich fast wie archäologische Arbeit an ^^

Das Einzige was sicher ist, ist dass nichts sicher ist.

Bernd S. Offline

Neugieriger

Beiträge: 8

17.02.2010 19:41
#4 RE: Die Bewohner im Untersberg antworten

Interessant ist auch wenn man sich div. Sagen genau betrachtet gibt es in Deutschland ähnliche Sagen wie zum Untersberg, allerdings in Verbindung mit verschiedenen Naturgeistern, Übergansschwellen, Tore in andere Welten,... usw.
Also ist die christianisierte Version von Märchen und Sagen doch noch nicht so weit fortgeschritten wie befürchtet.

«« Das Warten
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor