Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.597 mal aufgerufen
 Die Runen
kobold Offline



Beiträge: 1

15.03.2010 21:52
Geburtsdaten als Runen antworten

Hallo Allerseits,

ich möchte gerne die Geburtsdaten meiner Kinder als Runen darstellen.Da ich auf verschiedenen Seiten leider auch verschiedene Ergebnisse erhalten habe dachte ich ich frage hier mal nach (will ja keine Fehler machen).Also,das wäre 20.November.2006 und 24 März 2008 wie kann man das am besten mit germanischen Runen darstellen so das es auch ein bißchen gut aussieht.
Vielen Dank im Voraus

Andreas

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

16.03.2010 09:16
#2 RE: Geburtsdaten als Runen antworten

Hallo kobold,

zunächst wäre es schön, wenn du dich mal kurz im Vorstellungsvorum vorstellen könntest, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben

Und dann verstehe ich die Frage nicht ganz...
Es geht also nicht um die Geburtsrune, sondern du willst ein Datum mit Runen darstellen?
Hab ich in der Form noch nie gehört und wüsste jetzt auch nicht, welche überlieferte Methode es da gibt.
Wäre gespannt, wenn einer der Raben eine Antwort parat hätte^^

lieben Gruß
Corvina



der einzige Mensch, den ich zum Überleben brauche, bin ICH!

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

16.03.2010 15:49
#3 RE: Geburtsdaten als Runen antworten

Hallo Kobold

Da stehst du in der Tat vor einem Problem
Es ist schon nicht immer ganz leicht moderne Worte in Runenschrift zu übersetzen, aber bei Zahlen wird es wirklich knifflig. Du hast (beim älteren Futhark) 24 Runen denen du ihrer Reihenfolge nach auch die Zahlen 1-24 zuordnen kannst. Jetzt kannst du dich entscheiden ob du entweder nur die ersten neun Runen verwendest und aus denen das Datum schreibst, oder ob du alle Zahlen bis 24 verwendest und Zahlen im Geburtsdatum die höher als 24 sind dann in ihre Ziffern teilst. Außerdem musst du dir überlegen wie du mit der 0 in den Geburtsdaten umgehst, weil 0 ist keiner Rune zugeordnet.
Ob da jetzt was sinnvolles dabei rauskommen kann weiß ich nicht.

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die Runen behandeln einen so wie man sie selbst behandelt. Meistens.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor