Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.620 mal aufgerufen
 Runenherstellung
Seiten 1 | 2
Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

11.07.2010 17:53
Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo zusammen,

ich möchte mir auch ein eigenes Runenset herstellen. Allerdings bin ich mir bei dem Material noch sehr unsicher. Was mir sehr gut gefallen würde, sind verschiedene Edelsteine. Die Runensymbole möchte ich da reinritzen und mit goldener Farbe dann nochmal nachziehen.
Spricht irgendwas dagegen Edelsteine zu benutzen?

LG Steffi

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Goethe)

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

12.07.2010 00:55
#2 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Meiner Meinung nach nein. Ich hab selber ein paar Sets aus Jaspis gefertigt, Mondstein und Rubinzoisit steht noch an. Irgendwann in den nächsten Jahren *grins*
Wichtig ist halt rein technisch, die vorher zu überlegen, welche Steine du nehmen willst und was für Eigenschaften (im Sinne der Bearbeitung, nicht der Wirkung) sie haben- also Härte, Spaltbarkeit, Struktur etc.

Lg, houdiche

http://files.homepagemodules.de/b25607/f...0p3087099n1.jpg

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

12.07.2010 10:38
#3 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Malachy,
um Edelsteine zu bearbeiten, braucht man dafür geeignetes Werkzeug und das Wissen, wie man es benutzt.
Ersteres ist nicht ganz billig und letzteres sollte man erworben haben, bevor es "Ernst" wird .

Viele Grüsse
Radegunde


Krächz

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

15.07.2010 11:17
#4 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo ihr beiden-

soo teuer ist das nicht- jedenfalls bis Mohshärte 5 (ca...) tut´s ein Billigdremel vom Discounter. Allerdings sollte man sich noch ein paar hochwertigere diamantbesetzte Fräsen aus einem Baumarkt holen.
Um die Edelsteine zu "schonen" hab ich erstmal ein paar Kieselsteine geritzt- amüsanterweise konnte ich damit gar nichtmehr aufhören- die ollen Flußkiesel sind mittlerweile personalisiert (deshalb unfotografabel) und mein ganz persönliches Nr-1-Set.

Was noch zu beachten ist- je nach Steinsorte ist der Schleifstaub nicht wirklich gesund. Dann unter Umständen noch ne Einweg-Feinstaubmaske aus dem Baumarkt mitnehmen....

Wenn du allerdings Bedenken gegen moderne Technik beim Runenritzen hast, wird´s schwierig. Ich werf sowas immer ganz pragmatisch über Bord. Solange es sich für mich ok anfühlt, wird´s schon passen...

Lg, houdiche

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 957

15.07.2010 12:32
#5 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Houdiche,
euh - sind Kieselsteine nicht eher so um Mohs-Härte 7 ?
Zumindest die, die hauptsächlich aus Quartz und Flint bestehen?

viele Grüsse
Radegunde


Krächz

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

15.07.2010 13:27
#6 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Malachy und ihr anderen Zusammen,

neben der Moohschen Härte sollte man auf alle Fälle auch auf die Spaltbarkeit der Steine achten. Also erstmal mit verschiedensten Steinarten probieren, bevor man sich mehrere davon holt. Am Besten auch ´ne Schutzbrille tragen, falls doch mal einer zersplattert.

@Houdiche: Mit dem Dremel und dem Fräser klingt ja interessant. Ich glaub, dass werd ich auch mal probieren. Normalerweise überlasse ich alles was an Steinen zu bohren, schleifen und gravieren ist den Steinschleifern und traue mich als Goldschmiedin nicht so recht ran, da ich weiß, wie schnell so ein Steinchen kaputt geht.
Aber ich hab ja nun mal ausreichend Trommelsteine zu Hause und das rechte Werkzeug auch - sogar nen alten Zahnarzthängebohrmotor- also auf ans Probieren!! Ich berichte dann mal davon.

@Radegunde: Kiesel haben die Härte 7, da sie hauptsächlich aus SiO2 bestehen. Die meisten gängigen Trommelsteinchen(Achate, Rosenquarz, Bergkristall, Carneol, Amethyst, Onyx z.Bsp.) haben auch die Härte 7. Hämatit und Sodalith haben 5 bis 6.

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

16.07.2010 00:43
#7 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo zusammen-

@Radegunde: Ja. Die waren ja ursprünglich auch nur zum Üben gedacht, nicht als "Arbeitsstein". Deshalb hat mich die Härte erstmal weniger interessiert bzw. ich hatte nicht vor, ein komplettes Set zu ritzen. Ich hab dann für die und den Jaspis einen etwas besseren (stärkeren) Billigdremel benutzt, wobei der andere wohl auch gegangen wäre. Fragt sich nur, wie lang... :)
Allerdings gehen Steinchen wie z.B Hämatit leichter. Das stimmt. Ist aber letztendlich eine Frage von Geduld und Spucke.

Zitat
@Houdiche: Mit dem Dremel und dem Fräser klingt ja interessant. Ich glaub, dass werd ich auch mal probieren. Normalerweise überlasse ich alles was an Steinen zu bohren, schleifen und gravieren ist den Steinschleifern und traue mich als Goldschmiedin nicht so recht ran, da ich weiß, wie schnell so ein Steinchen kaputt geht.
Aber ich hab ja nun mal ausreichend Trommelsteine zu Hause und das rechte Werkzeug auch - sogar nen alten Zahnarzthängebohrmotor- also auf ans Probieren!! Ich berichte dann mal davon.

Ob meine Ritzerei goldschmiedischen Ansprüchen genügt, weiß ich freilich nicht. Kannst dir ja mal das Foto anschauen, da waren sie allerdings noch nicht ganz fertig. An´s bohren würd ich mich mit so einem Ding eher nicht trauen. Zahnarztbohrer allerdings hat was.

Lg, houdiche

Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

16.07.2010 10:06
#8 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo zusammen,

meine Edelsteine sind da (es sind verschiedene Steine, u. a. auch Rosenquarz dabei). Ich hab die Runen auch mit Hilfe einer Dremel eingeritzt und werde sie jetzt noch mit einem goldenen Stift nachmalen.

LG Malachy

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Goethe)

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

16.07.2010 12:55
#9 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Malachy-

ich hab auch Edding genommen. ;) Nicht true, aber praktisch. Und hält ziemlich gut.

Lg, houdiche

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

16.07.2010 16:48
#10 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Houdiche,

Zitat von Houdiche


Ob meine Ritzerei goldschmiedischen Ansprüchen genügt, weiß ich freilich nicht. Kannst dir ja mal das Foto anschauen, da waren sie allerdings noch nicht ganz fertig. An´s bohren würd ich mich mit so einem Ding eher nicht trauen. Zahnarztbohrer allerdings hat was.




Hab mir das Bild angeschaut und finde, dass Deine Runen sehr schön aussehen. Vor allem der Jaspis als Stein hat was!!

@Malachy: Na dann, viel Freude an deinem selbst gestaltetem Runensatz!!
So, wie ich es verstehe, hast Du für einen Satz verschiedene Steine genommen. Das finde ich auch interessant. Hast Du dann auch auf die Bedeutung des Steines in Bezug auf die Rune geschaut, oder einfach intuitiv (was ich persönlich gut finde) Stein und Rune zusammengebracht? Kannst Du mal schreiben, welche Rune Du in welche Stein geritzt hast?

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Malachy Offline

Novize


Beiträge: 23

16.07.2010 18:42
#11 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo Skyla,

ich habe die Steine und die Runen intuitiv zusammengebracht. Die Steine habe ich in einen Beutel gelegt, so dass ich sie nicht sehen konnte und habe dann immer laut gesagt: "Ich brauche einen Stein für " und so weiter und habe dann in den Beutel gegriffen ohne hinzuschauen und den ersten Stein genommen, den ich berührt habe.

Leider kann ich nicht genau sagen, was das alles für Steine sind aber vielleicht kann ich ja ein Bild von meinen Runen einstellen, wenn ich ganz fertig bin.

LG Malachy

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.
(Goethe)

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

16.07.2010 19:40
#12 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hi Malachy

Zitat von Malachy

vielleicht kann ich ja ein Bild von meinen Runen einstellen, wenn ich ganz fertig bin.




das wär toll, da kann ich Dir dann bei der Steinbestimmung bestimmt weiterhelfen.

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

30.03.2012 20:20
#13 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Liebe Raben,

habe einen perfekten Stein zur Runenherstellung gefunden.
Alabaster (ein Gipsgestein) hat eine Härte von 1,5 bis 2 und ist superleicht zu bearbeitn, ist mit dem Messer ritzbar. Ich selbst habe es heute mit einem Stichel ausprobiert und es geht wunderbar. Ich habe gerade wunderschöne orange Steine hier, die einen ganz tollen silbrigen Schimmer haben.

Alabaster ist ein Gestein welches sehr langsam und weich seine Kräfte entfaltet, eher zurückhaltend. So denke ich, dass es sich auch gut für die Runen eignet, da es an eigener Energie nicht so powert.

LG von Skyla



****************************************************
Wo das Glück zu Hause ist,
da dürfen Blumen lachen,
Bäume tanzen,
Bäche klatschen,
Wiesen weinen,
Berge hüpfen
und Sterne winken.


Adalbert Ludwig Balling

Dumba Offline

Rabe


Beiträge: 204

30.03.2012 21:09
#14 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hallo liebe Raben ,

dieses Forum ist wirklich eine Fundgrube für mich.

Liebe Skyla,
herzlichen Dank, daß Du hier diesen Thread hochgeholt hast.
Die Idee mit
Alabaster gefällt mir.

Ich habe ein Runenset aus Fundsteinen begonnen, habe aber noch nicht alle beisammen.

Zukünftig werde ich mir Malachy´s Vorschlag merken , wenn ich unterwegs bin:


Zitat von Malachy
... habe dann immer laut gesagt: "Ich brauche einen Stein für " und so weiter ....



Das werde ich in den nächsten Tagen auch sagen,
wenn ich das Haus verlasse.....


schade daß Malachy nicht mehr hier vorbei schaut?

Liebe Grüße aus Südhessen
Dumba
.
.
.

Die weisesten Menschen sind oft die, die uns am wenigsten zu sagen haben

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.363

31.03.2012 16:49
#15 RE: Runen aus Edelsteinen fertigen? antworten

Hej, Skyla, danke für deinen Beitrag.

Zitat
Ich habe gerade wunderschöne orange Steine hier


Und ich habe immer gedacht, dass Alabaster weiß sei und zur Gipsfamilie gehöre. Da kann man mal sehen - auch Hexen lernen immer dazu.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmt man sich nicht frei. ICH

Seiten 1 | 2
«« Meine Runen
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor