Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 6.014 mal aufgerufen
 Hinweise und Mitteilungen für Neu-Jungraben
Seiten 1 | 2
Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

08.05.2011 21:28
#16 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo liebe Raben,

danke für diesen Hinweis!
Ich habe mich gerade Angemeldet und das gelesen ich fande es sehr hilfreich!
javascript:returnTag('')

liebe Grüße, möget ihr mit offenen Augen und Ohren durch die Welt laufen,
Freki

Refr Eldurson Offline

Rabe


Beiträge: 222

10.10.2011 12:31
#17 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Chapeau, Skyla.

Heil sér þú
ok í hugum góðum.
Þórr þik þiggi.
Oðinn þik eigi.

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.547

10.10.2011 12:49
#18 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Zitat
Ja, auch ich habe "typische Anfängerfragen" gestellt. Aber sollte eigentlich von der Form her sein: Mache ich grundsätzlich und schwerwiegend was falsch, wenn ich nen Runenamulett aus Eibenholz erstelle. Ähnlich demjenigen Frager, der sich Runen tätowieren lassen wollte.


Es ist bestimmt nicht falsch aber- würdest du auch jedem jede Auskunft geben, der sich mal zu dir setzt und dich was fragt?
Ich jedenfals hätte dann schon gern einen Namen, eine "kurze" Vorstellung und dann "vielleicht" auch, was es mit dieser Frage auf sich hat.
Schon allein um die "richtige" Antwort geben zu können.
Es ist schön viele neue Raben und Gastraben begrüßen zu können und nur durch Fragen werden wir alle Schlau.

Magie ist unsere Natur, wer sie verweigert, verweigert das Leben.

Refr Eldurson Offline

Rabe


Beiträge: 222

10.10.2011 12:59
#19 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Zitat von Die Druidin
(...) - würdest du auch jedem jede Auskunft geben, der sich mal zu dir setzt und dich was fragt



Nein, garantiert nicht. Nicht für jede Person ist jede Information geeignet... und gerade beim Thema, das ugssprachl. so gerne als "Esoterik" bezeichnet wird, bin ich sehr vorsichtig. Woher soll ich wissen, wie weit Person X ist, wenn ich mit dieser Person noch nichts zu tun hatte? Es wäre unverantwortlich, mit Lektion 39 anzufangen, wenn Lektion 7 noch nicht bewältigt ist. Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine.

Heil sér þú
ok í hugum góðum.
Þórr þik þiggi.
Oðinn þik eigi.

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

10.10.2011 20:35
#20 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo Refr Eldurson,

Zitat von Refr Eldurson
Chapeau, Skyla.



Danke!

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Gothica Offline

Rabe


Beiträge: 82

07.12.2011 00:08
#21 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Huhu zusammen!

Ja, ich hab noch keine Vorstellung geschrieben, liegt aber daran, dass ich die Angewohnheit habe in einem neuem Forum mich von oben nach unten durchzuarbeiten und da ich hier gleich meinen Senf dazugegen will... ^^.
Ich finde den Grundbeitrag hier sehr gut, weil ich es leider schon in anderen Foren genauso erlebt habe. Die Leute kommen, wollen was, und dann darf man raten - find ich auch nicht so toll. Gerade wenn es um solche Themen geht, dann sollte man doch ein wenig was vom gegenüber wissen. Klar will man nicht gleich alles von sich preisgeben, ist ja auch verständlich, aber so Grunddaten haben noch niemanden weh getan ^^!

Na gut, dann werd ich mal das Vorstellforum suchen, bevor ich noch schimpfe bekomme ^^!

Lg
Gothica

P.S.: Also auch der Arzt kann nicht bei allen beschwerden ohne genauere Hinweise sofort was verschreiben ;)

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

07.12.2011 01:20
#22 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hi Gothica,

ich hab zuerst Deine Vorstellung gelesen, die mir sehr gefiel.
Und schimpfe bekommst Du auch nicht gleich, wir sind ja keine Unmenschen :-)
Danke fürs "Gutfinden"!

LG von Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2011 12:15
#23 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo Skyla,

vielen Dank für deinen Beitrag, auch nochmal für mich als Altraben, doch den Respekt zu wahren und bei der Runenarbeit auf dem Teppich zu bleiben.

LG Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Nienna Offline

Novize


Beiträge: 26

19.01.2013 01:16
#24 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Ahoi , Ihr Raben !
Als Forums-Neuling kann ich ebenso nur ausdrücklich zustimmen ! Ich habe den Anspruch an mich, keine halben Sachen zu machen. Ok, das mag in der Realität, zum Beispiel beim Hausputz der gute Wille sein ;) ..Ihr versteht hoffentlich, was ich meine ;) Ich kann nur für meine Person sprechen, wenn ich sage, daß das An-sich-selbst-arbeiten und Reflektieren aber auch Austauschen mit Freunden Bedingung ist, um auch in spirituelle Ebenen zu gehen und sich ihrer "Werkzeuge" zu bedienen. Sie können helfen und begleiten ... wachsam sollte man jedenfalls immer sein und aufrichtig mit sich und seiner Motivation.
Nienna

loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

19.01.2013 01:49
#25 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo Nienna,

dann bist Du doch hier richtig.
Sei herzlich willkommen bei den Raben und auf dem

Gruß loki66

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.300

19.01.2013 19:49
#26 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Genau Loki, das find ich auch ;-))

RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

Galadriel Offline

Novize


Beiträge: 21

21.06.2013 17:09
#27 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo an alle "Altraben" hier!
Ich kann gut nachvollziehen dass Ihr erstmal wissen wollt, mit wem Ihr es zu tun habt. Ich stimme der Aussage auch zu, dass die Arbeit mit Runen gerne oberflächlich als Allheilmittel gesehen wird und leichtfertig damit umgegangen wird.Wennel ich nun von mir aus gehe, ist es so, dass ich schon einige Wicca Bücher gelesen habe, welche das Thema Runen anschneiden. Außerdem habe ich das Buch von Freya Aswynn studiert. Das ganze ist meiner Meinung nach sehr theoretisch. Da ich alleine bin, suche ich nach Gleichgesinnte, wo ich meine aufkommenden Fragen loswerden kann! Daher hoffe ich und wünsche mir, dass ich bei Euch gut aufgenommen werde und neuen Leuten hier eine Chance gegeben wird!
Ich würde mich sehr freuen!

Es grüßt Euch....
Eure Galadriel

Wenn du einen Freund hast, dem du vertraust,
Und sein Wohlergehen dir am Herzen liegt,
Dann tausche mit ihm Gedanken und Geschenke,
Und besuche ihn oft in seinem Haus. ****Havamal****

Shiva Offline

Altrabe


Beiträge: 610

21.06.2013 23:27
#28 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Liebe Galadriel,

sei doch so gut und stelle dich in der dafuer vorgesehenen Rubrik Ich bin neu hier noch einmal vor, damit auch alle Raben mitbekommen, dass wir ein neues Mitglied haben.

Sei herzlich Willkommen auf dem Rabenbaum!

Liebe Gruesse

Shiva*

Waldläufer Offline

Rabe

Beiträge: 78

05.02.2016 19:52
#29 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

Hallo, sei Gegrüßt! Nene, kein Bauchweh! Es ist doch nur ganz Natürlich was Du da sagst. Schön Formuliert.Toll!

freetolie Offline

Rabe


Beiträge: 117

06.08.2016 23:22
#30 RE: Die Runen - ein modernes Allheilmittel.......?! antworten

toller thread,

recht habt ihr, hoffe daher ihr seid nicht böse wenn jemand kommt und geht der nicht so viele fragen stellt.

grade für langstrecken flieger ist es toll einenen sicheren ast zu finden.

und auch zum thema wie weit jemand ist stimme ich euch zu, es gibt menschen die leben magie aus ihren herzen. ohne zu wissen das es überhaupt verschiedene kapitel gibt.
diese menschen suchen nicht, sie finden.

danke das es euch gibt

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor