Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.086 mal aufgerufen
 Kräuterrezepte
Seiten 1 | 2
Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.783

28.10.2010 18:03
Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hicks, Ihr Flatterer,

da werde ich mal auch was zur allgeimenen Wohligkeit des wärmenden Trankes dazutun.
Eine zeitlang setzte ich Kräuterliköre selbst an - hicks - flatter - flügelschlag

Und zwar so:

Man nehme die Kräutermischung von getrockneten Kräutelein - die Kräuter entfalten Ihr Aroma am Besten, wenn man sie im Mörser etwas zerstößt - und fülle sie mit 0,7 Liter 32%igen oder 38%igen Korn unter Zugabe von 250g braunen Zucker in eine 1l fassende Flasche. Diese fest verschließen.
Nun lässt man den Ansatz 14 Tage an einem warmen Orte stehen.
Ab und an schüttle man das Ganze durch. Dann das Gebräu durchseihen und genießen.
Wohl bekomm´s !


Und nun das Wichigste, die Rezepturen , welche ausschliesslich aus meinem Alchemistenlabor stammen :

Winterzauber

5 Stk Gewürznelken
3 TL Melissenblätter
1½ TL Orangenschale
1½ TL Ingwerwurzel
¾ TL Orangenblüten
¾ TL Galgantwurzel
¾ TL Alantwurzel
¾ TL Kalmuswurzel
½ TL Anissamen
¼ TL Fenchelsamen


Hexenfeuer

7 Stk. Wacholderbeeren
3 TL Melissenblätter
2½ TL Salbeiblätter
1¾ TL Anissamen
1¾ TL Orangenblüten
1¼ TL Galgantwurzel
1 TL Kalmuswurzel
½ TL Alantwurzel
½ TL Süßholzwurzel
¼ TL Lavendelblüten


Keltentrank

6 TL Lemongras
6 TL Zitronenverbene
4 TL Melissenblätter
1 TL Orangenschale
¾ TL Orangenblüte
¾ TL getrocknete Orange
½ TL isländisches Moos
¼ TL Galgantwurzel
¼ TL Kalmuswurzel
¼ TL Alantwurzel


Herzensfreude

9 TL Lemongras
7 TL Hagebuttenschalen
7 TL Hibiskusblüten
5 TL Melisseblätter
5 TL Zitronenverbene
1 TL Orangenschale
1 TL Zitronenschale
¾ TL Kalmuswurzel
½ TL Alantwurztel
¼ TL Galgantwurzel



Die fertigen Zaubertränke wurden höchstpersönlich auf Geschmack und Bekömmlichkeit geprüft und für ausgezeichnet befunden. Hicks

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

29.10.2010 23:33
#2 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hej, Skyla, sowas Leckeres!!! Ich werde mich gleich morgen daran machen und mindestens das Hexenfeuer ansetzen.
Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

30.10.2010 23:01
#3 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hej, Skyla, eine Nachfrage habe ich:
Der "Keltentrank" hat als eine der Ingredienzien (ein SCHÖNES Wort!) getrocknete Orange. Was ist damit gemeint neben den Orangenblüten und der Orangenschale? Soll ich eine Apfelsine schälen und die Frucht an sich trocknen? Aber dann 3/4 TL? Magst du mich, die ich noch keine voll ausgebildete Kräuterhexe bin, mal aufklären? Das wäre ganz nett von dir.
Liebe GRüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.783

31.10.2010 21:54
#4 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hallo Tanith,

Danke für Deine Begeisterung.

Ich hatte Orangenscheiben (Bio, ungespritzt) getrocknet und das getrocknete Fruchtfleisch dazugegeben.

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

01.11.2010 05:24
#5 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hallo Skyla,

Deine Rezepte habe ich eben erst entdeckt
Ich glaube, ich brauche eine Brille

Dank Dir weiß ich nun, wie ich das kommende Wochenende verbringe

Vielen Dank!!

lieben Gruß
Ansuz


Zitat

Dank Dir weiß ich nun, wie ich das kommende Wochenende verbringe



P.S Natürlich nicht mit saufen, sondern mit Schnaps ansetzen



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

01.11.2010 09:04
#6 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hej, Skyla, danke für die Aufklärung. Nun kann es ja losgehen.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

10.11.2010 19:27
#7 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hey, Skyla,
hete ist endlich das Paket mit den ganzen Kräuterzutaten hier eingetroffen. Nun kanns endlich losgehen, die Tränke zu brauen (heute back ich, morgen brau ich ...) und wie das ausgeht, wissen wir ja
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

10.11.2010 20:04
#8 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Au weia Tanith,

welches der europäischen Königskinder willst du dir denn ernsthaft ans Bein binden???
Oder gehst du dazu nach Übersee??

Aber Ansuz, tröste dich... wenn du eine Brille brauchst, dann brauch ich Blindenschrift... werde mich dann auch mal an den Brauplan für den Winter setzen^^

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Hallvard Offline

Rabe


Beiträge: 238

10.11.2010 22:02
#9 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hallo auch,

schöne Rezepte werd ich doch bald mal ausprobieren

Womit ich letzten Winter guten Erfolg hatte ist folgendes Rezept das ich mal "Herbstglühen" getauft hab:

2 Stangen Zimt
1 Vanilleschote(auskratzen)
1 TL Nelken
5 TL Hagebuttenschalen

Nicht viel aber kam gut an.. wer möchte kann das ganze noch mit 3-5 TL Orangenschale abschmecken.
Wohl bekomms!

Prost!
Hallvard

Si vis pacem para bellum.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

10.11.2010 22:07
#10 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Hey, Corvina,

Zitat
welches der europäischen Königskinder willst du dir denn ernsthaft ans Bein binden???


Ich schmeiß mich, wenn ich mir das bildlich vorstelle.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

11.11.2010 20:05
#11 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Huhu Tanith,

genauso wars gedacht

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

13.11.2010 17:48
#12 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Liebe Raben, es ist vollbracht. Drei der Rezepte von Skyla sind umgesetzt und harren der Momente, an denen ihre Gefäße wieder geöffnet werden (was bei mir zu Jul geschehen wird). In diesem Zusammenhang hab ich auch gleich noch eines ausprobiert (ausgedacht), weil die Kräuter ja nicht brach liegen sollen, die ich nicht genutzt habe.

Scharfer Friese (hab ich es genannt)

Zutaten:

250,o Brauner Zucker
1 Muskatnuss, zerstoßen
½ TL Süßholzwurzel
2 TL Orangenschalen, getrocknet
TL Orangenblüten, getrocknet
10 Pfefferkörner, ganz
1 Gewürznelke
1 TL Galgantwurzel
1 Likörglas Holunderbeerensaft
½ TL Alantwurzel
1 Stange Zimt, in kleine Stücke zerbrochen
3-5 Kerne Kardamom, leicht zerstoßen

Zubereitung:

Alles leicht zerstoßen und in ein 1-l-Weithalsglas füllen; mit 0,7 l 38%igem Korn (Doppelkorn) übergießen. Das Glas gut verschließen (am besten ein Weckglas mit Gummiring und Klammern) und ca. 4-6 Wochen an einem gleichmäßig warmen Ort „reifen“ lassen (bei mir stehen diese Tränke immer auf einem sehr hohen Fensterbrett in der Küche, da steigt regelmäßig die Wärme auf). Hin und wieder das Glas stülpen, damit die Zutaten sich gut vermengen, vor allem der Zucker, der dazu neigt, sich am Boden abzusetzen.
Ich glaube, wir alle werden in diesem Winter weder eine Erkältung bekommen, noch Langeweile haben (und ggf. auch nicht allein sein )
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.783

13.11.2010 20:15
#13 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Liebe Tanith,

Dein Rezept klingt auch furchtbar lekker...hmmmmmm

Freu mich, dass Du die Liköre angestzt hast. Lass sie Dir richtig munden!

Ich sollte auch mal wieder was ansetzen, bin irgendwie in den letzten 2 Jahren nicht mehr dazu gekommen.

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

13.11.2010 20:49
#14 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Liebe Skyla, wennich Glück habe, bekomm ich auch was davon ab (in erster Linie mach ich sie, um sie zu verschenken, aber in weier Voraussicht habe ich von jedem Trank ein wenig mehr gemacht
Ich muss jetz auch noch einen "Brandy" herstellen, der dann echtes Gold beinhaltet - das sonnenlicht, was zu Jul geweckt wird.
Lieb eGrüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Rabenwölfin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.102

16.02.2011 18:33
#15 RE: Wohlfeyne Kräuterliköre antworten

Liebe Zaubertrank Brauer

eine Bekannte hat mir vor einiger Zeit ein Buch ausgeliehen,
mit Rezepten von Kräuter Likören...aaaber das interessante daran,
diese Liköre hatten noch einen kleinen Helfer inner Flasche...
nämlich je nach Rezept einen Heilstein.
Ich weiss jetzt nicht mehr wie das Buch heisst,habe aber mal nach "Kräuterelexiere und Heilsteine"
gegoogelt...und fand diese Seite ganz interessant...vll. inspiriert sie ja den ein oder anderen hier
zum weitere Tränke brauen

http://www.xn--kruterstbchen-cfb08a.eu/a...erelixiere.html



lg
Rabenwölfin

Über uns tanzen die Galaxien in die Unendlichkeit hinaus...unter unseren Füßen schlummert die uralte Erde...
~AnamCara~

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor