Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.030 mal aufgerufen
 Götter
Seiten 1 | 2
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.153

05.12.2005 14:29
Donar Sohn von Wodan und Jord antworten
Liebe Raben,

der Monat Dezember steht unter der Rune Thurisaz. Sowohl Thurisaz als auch Uruz sind dem Gott Thor zugeordnet.

Thor, Donar, Thunar

Thor, der Sohn von Wodan (Odin) und der Göttin Jord ist der Gott der Landarbeiter und Bauern und zuständig für den Ackerbau. In damaliger Zeit war er der Bote des Donners und des Gewitters und brachte somit den für die Landwirtschaft fruchtbaren Regen.
Er ist der körperlich stärkste der Götter. Vervielfacht wird diese Kraft durch seinen Kraftgürtel, den eisernen Handschuh und den Hammer Mjöllnir. Er fährt in einem einfachen Bauernwagen mit hölzernen Reifen. Bei diesen Reifen war man sicher, dass sie das grollende Geräusch erzeugten, welches man beim Donner vernimmt. Gezogen wird dieser Wagen von zwei Ziegenböcken "Zähneknirscher" und "Zahnknisterer". Diese Ziegenböcke verspeist er dann und wann auch schon einmal. Am nächsten Morgen sind sie dann wieder lebendig. Die Voraussetzung für diesen Zustand ist jedoch, dass die Knochen beim Festmahl nicht beschädigt oder gar vernichtet werden.
Er ist der einzige Gott, der Asgard zu Fuß verläßt und gilt auch als Asgards Beschützer.

Ein Amulett Donars (Der Hammer Mjöllnir) Kann dazu dienen eine Freundschaft oder Kammeradschaft zu besiegeln.

Man erzählte sich, dass Vorsicht geboten war, wenn ein Fremder vor der Tür stand und um Hilfe bat. Man sollte diesem nicht die Tür vor der Nase zuschlagen, da es sich um Donar handeln könnte, der denjenigen auf seine Gastfreundschaft hin prüfte.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

02.05.2006 21:55
#2 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Sei gegrüßt, Ansuz!

Ein großer Dank auch an dich, dass du dir die Mühe gemacht hast, diesen Eintrag zu machen.
Obwohl ich über Thor doch einigermaßen im Bilde bin , kann ich mir bei solchen Anlässen doch
noch das ein oder andere mitnehmen.
Zum Beispiel, das man Fremden die Tür nicht zuschlagen soll, da es ja der Donnergott selbst sein könnte!
Auf einen weiteren regen Austausch!
Gruß Laerd
__________________________________________________

Let the world hear these words once more:
"Save us, oh Lord, from the wrath of the norsemen!"

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

10.05.2006 12:34
#3 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo nochmal!

Ich habe über Thor noch rausgefunden, dass man ihm heutzutage auch außerhalb der heidnischen Welt gedenkt.
(Sei es bewusst oder unbewusst.)
In Ableitung seines Namens "Donar" stammt unser "Donnerstag" von ihm ab, in Schweden heißt dieser, wenn ich mich recht erinnere, sogar "Torsdag".
Außerdem wurde das radioaktive chemische Element "Thorium" (Th) nach ihm benannt.

Schönen Gruß
Laerd
__________________________________________________

Let the world hear these words once more:
"Save us, oh Lord, from the wrath of the norsemen!"

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.153

22.05.2006 14:36
#4 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Laerd,

er wird auch häufig "Donarstag" nach Donar genannt.

viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.153

22.05.2006 15:02
#5 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Raben,

ja, wenn man mit den Göttern ersteimal anfängt, dann kann man nicht mehr damit aufhören

Im nordischen Raum (Schweden und Island) fanden sich bei den Wetterbegrifflichkeiten auch Rückschlüsse auf den Donnerer. So sagte man vom Donner "er fährt" Der Donnergott musste also einen Wagen haben. Dieser Wagen wurde von zwei Böcken gezogen. Kleine schwarze Wetterwolken werden auf Gotland "Thors Böcke" genannt. Wenn es donnerte und ein Unwetter im Anzug war sagte man in Schweden: "Der alte Thor fährt" oder auch: "Der gute Vater fährt". Gebräuchlich waren auch die Worte "Aeska" (der Donner) oder auch "Asaekia" (Götterfahrt) mundartlich sprach man wohl auch von "Toraka" (Thors Fahrt).

Interessant ist die Tatsache, dass auch in den Mythen trotz der Tatsache, dass Loki nicht unbedingt der beste Freund von Thor war, dieser doch als Feuer oder Blitzgott untrennbar mit Thor verbunden war. Kein Wunder also, dass die beiden häufig aneinander gerieten. In einem isländischen Sprichwort heißt es: ,,Lange gehen Thor und Loki, das Unwetter läßt nicht nach."

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Harnmaster Offline

Besucher

Beiträge: 6

03.02.2007 00:21
#6 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Zusammen!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Thor nicht nur der Gott der einfacheren Leute
sein muss, sondern der Herr des Werkes, also jeden Werkes sein kann.
Bezieht man die Kraft Thors in seinen Alltag ein, kann man auf eine wertvolle Kraft
zurückgreifen oder fühlt sich zumindest ein wenig beschützter.

Soll nicht heißen, dass man die Götter jedesmal belästigt, wenn man selbst ein Probelm nicht
lösen kann, aber gerade bei Alltagsfragen beziehe ich meinen Glauben oder die Runen mit ein.

Ich glaube, dass Thor auch der Feind der "Nachtfahrer und Riesen" ist , da er oftmals ausfährt
und diese vernichtet (Schädel einschlagen könnte man auch sagen, aber ich will jetzt nicht zu brutal
sein!)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.192

03.02.2007 02:24
#7 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten
Hallo, ihr Raben,
dann haben wir da noch bei unseren schwedischen Nachbarn den
Tisdag = Tyr (Dienstag)
Onsdag = Odin (Mittwoch)
Fridag = Freyr/Freya (Freitag - wer hätte es gedacht?)
Auch der schwedische Lördag (Sonnabend) hatte eine so alte Bedeutung, ich hab sie leider vergessen.
Allen Nachtvögeln eine angenehme Bettruhe.
Liebe Grüße
Tanith
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.153

03.02.2007 18:12
#8 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Tanith,

irgendwo habe ich gelesen, dass Kinder in Schweden nur am Lördag Süßigkeiten bekommen und diese dann Lördagsgodies heißen. Aber so richtig mythologisch ist meine Erklärung irgendwie nicht

Liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.192

04.02.2007 01:56
#9 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo, Ansuz, nee, das hat mit Mythologie auch nix zu tun. Das haben sich die Hersteller der "godies" ausgedacht. Sozusagen ein Wochenend-Bonus. Ich werde mal meine Kontakte intensivieren und dann werden wir wissen, was hinter "lördag" steckt.
Übriges ist der "Maandag" in Schweden dem Mond geweiht. Hier hat man ja einfach das "D" von Mond in der deutschen Sprache weggelassen. Aber das schweidische "maan" hat noch die volle BEdeutung (die beiden aa stehen für den schwedischen Vokal ao, den ich leider nicht auf meiner Tastatur habe, und so habe ich zu dem Trick der alten Schreibweise vor der Reform 1906 gegriffen.
Liebe Grüße
Tanith

Sigurd Offline

Altrabe


Beiträge: 1.900

06.02.2007 19:53
#10 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo an alle,

also irgendwie steh ich grad voll aufm Schlauch und weiß nicht, was jetzt richtig ist .
letztin habe ich mit Helrunar diskutiert, von wem nun Thor bzw. Donar abstammt . Ich war der Meinung, dass Thor von Odin und Frigg abstammen soll -irgendwo hab ich das mal gelesen, glaub ich-. Helrunar sagte mir, dass Thor von Odin und Vali abstammt, was mir ein Bekannter auch bestätigte.

Wie ist das nun genau???


Liebe Grüße
wotan28


Wer den Blick am Boden hällt, kann nicht sehen wie blau der Himmel ist!!!
(Sigurd W.)

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

06.02.2007 21:11
#11 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten
Hi Wotan!

Ich habe es so gelesen, dass Thor aus Odins erster Ehe mit Jord (oder Jördh, oder wie auch immer) entstanden ist, die aber frühzeitig verstorben ist. Das wäre aber wieder was ganz anderes. Aber oben im ersten Beitrag steht es auch so. Bin gespannt auf eure Meinungen!

Schönen Gruß
Laerd



Die gute Zeit vergisst man in der schlechten

\"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Bei dem Universum bin ich mir da nicht so sicher.\" (Albert Einstein)

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.192

06.02.2007 21:32
#12 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo, Laerd, das wäre ja jammerschade, wenn Jord verstorben wäre. Sie ist schließlich die alte Erdmutter (jorden = die Erde im skandinavischen Sprachraum). Soviel ich weiß, existiert sie noch
Liebe Grüße
Tanith

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.153

06.02.2007 21:59
#13 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Wotan,

Thors Mama ist Jord

Liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Laerd Offline

Rabe


Beiträge: 464

06.02.2007 22:16
#14 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten
Hallo Tanith!

Soviel ich weis, lebt sie nicht mehr. Sie ist in Trauer verstorben, und erst nach einiger Zeit hat Odin es geschafft, eine neue Frau zu finden. (nach Kayser-Langerhanns)
Ich würde in Jörd eine erste Vorraussage sehen, dass es mit unserer Erde bergab geht, genau wie auch Yggdrasill von allen Seiten angenagt und abgefressen wird.

Schöne Grüße
Laerd



Die gute Zeit vergisst man in der schlechten

\"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Bei dem Universum bin ich mir da nicht so sicher.\" (Albert Einstein)

Helrunar Offline



Beiträge: 562

06.02.2007 22:34
#15 RE: Donar Sohn von Wodan und Jord antworten

Hallo Wotan,

Zitat von Ansuz
Thors Mama ist Jord


Kannst Du auch auf meiner Seite so nachlesen

viele Grüße

Helrunar

__________________________________________________

Werde stiller in deinem Wesen und kehre heim zu Dir selbst,
denn in Deiner Mitte allein wirst Du die Erfüllung finden.

Seiten 1 | 2
Idun »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor