Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 840 mal aufgerufen
 Mitleserforum
Gast
Beiträge:

13.12.2005 12:05
Das Julfest antworten

Hallo

ich bin gerade auf Euer Forum gestoßen und finde es Klasse!!!

Ich habe da mal eine kleine Frage, die ich über die Suchfunktion nicht finden konnte (2400 Beiträge!!)

wie feiert man das Julfest? Gibt es hier spezielle Bräuche?
Ich habe außerdem gehöhrt, daß der Julbaum dem Weihnachtsbaum änlich ist?

Viele Grüße
Meli

Melanie ( Gast )
Beiträge:

13.12.2005 14:59
#2 RE: Das Julfest antworten

Hallo

warum steht denn mein Name nicht im vorigen Post??

viele Grüße
Meli

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

13.12.2005 15:25
#3 RE: Das Julfest antworten

Liebe Melanie,

zum Thema Jul erlaube ich mir einfach einmal, Dich auf den folgenden Link zu verweisen, der sich mit dem Thema befasst.

http://www.rabenbaum.com/pageID_2882679.html

Der Brauch einen Jul-Baum in der Wohnung zu haben, ist in der Tat keine Erfindung der Kirche. Der Jul-Baum verkörperte für die Heiden die immergrüne Weltenesche Yggdrasil.

In Antwort auf:
warum steht denn mein Name nicht im vorigen Post??

Weil Du ihn vermutlich nicht in das entsprechende Feld geschrieben hast.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

Melanie ( Gast )
Beiträge:

13.12.2005 22:04
#4 RE: Das Julfest antworten

Hallo Ansuz,

das ist ja voll nett mit dem Link!!! Ich habe mich auf der Seite mal umgeschaut und finde sie wirklich klasse!!!

Ich habe mal in einem Forum gelesen, daß die Weltenesche eigentlich gar keine Esche ist!
Wie seht ihr das hier im Forum?

veele Grüße
Meli

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

15.12.2005 07:31
#5 RE: Das Julfest antworten

Hallo Melanie!

Meistens wird der Weltenbaum ja als Esche dargestellt

oder auch als Eibe

gemeinsam sind ihnen die roten Beeren

Ich denke mal jeder hat von Yggdrasil so seine ganz eigene Sicht- oder Vorstellungsweise.

Viele Grüße,
Max

Melanie ( Gast )
Beiträge:

16.12.2005 09:03
#6 RE: Das Julfest antworten

Hallo Max,

Danke für die Fotus und Deine Erklärung!!!
Aber beide Bäume habe doch nichts mit dem Tannenbaum gemeinsam?

Viele Grüße
Meli

LOKI Offline

Rabe


Beiträge: 309

16.12.2005 13:05
#7 RE: Das Julfest antworten
Sei mir gegrüßt Melanie,

In Antwort auf:
Ich habe außerdem gehöhrt, daß der Julbaum dem Weihnachtsbaum änlich ist?

Ich weiss nur das die Kirche(wie immer) was damit zutun hat... Das Julfest(Christlich->Weinachten) ist ja auch eines der Wichtigsten Feste der Germanen gewesen, kein wunder dass es der Kirche nicht gelang, dieses wichtige heidnische Fest auszurotten, so daß sie es umdeuten und übernehmen mußte. Aus der Geburt des Sonnengottes durch die große Mutter wurde die Geburt Jesu durch die Jungfrau Maria. Auch der Tannenbaum, der die Menschen daran erinnerte, daß die scheinbar tote Natur doch noch lebt und der grüne Kranz, als Symbol des immerwährenden Kreislaufes der Natur, wurden von der Kirche übernommen und umgedeutet.(...)

Also der Julbaum ist das selbe wie der Weinachtsbaum.

Heil allen Asen
Grüße Loki
__________________________ ____________ _________

Die Felsengründe waren sein, mit Gold verziert und Edelstein und Silbern köstlich ausgelegt, das Tor mit RUNENKRAFT Geprägt...( J.R.R. Tolkien )
_______________________________ _________ ________

Man Lernt nie aus!!!

Max Offline

Rabe

Beiträge: 353

20.12.2005 16:20
#8 RE: Das Julfest antworten

Hallo Melanie!

Gut das Du das sagst, sonst hätte ich doch gleich echt nen falschen Baum geholt.

Viele Grüße
Max

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor