Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 618 mal aufgerufen
 Die Runen
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.237

26.12.2010 16:47
Die Rauhnächte antworten

Hallo liebe Raben,

mich wundert dieses Jahr das "Rauhnachtswetter"
Ich kann mich noch gut an Rauhnachtsziehungen erinnern, an denen man die "wilde Meute" heulen hörte und den Sturm fühlte.
Derzeit ist hier aber alles (abgesehen von eingeschränkten Winterdienst) still und ruhig, wie sieht es da bei Euch aus?

liebe Grüße
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Rabenwölfin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.105

26.12.2010 16:58
#2 RE: Die Rauhnächte antworten

Lieber Ansuz,


hier ist es ähnlich still und ruhig, ausser auf dem Balkon,
da ist emsiges treiben weil da das Vogelfutter Buffet eröffnet ist
und sehr viele Runen in den Schnee getrippelt sind

Vll. ist das die Ruhe vor dem Sturm...ich hab solche ruhigen Rauhnächte schon öffter erlebt,
aber auch schon ganz andere


lg
Rabenwölfin

Über uns tanzen die Galaxien in die Unendlichkeit hinaus...unter unseren Füßen schlummert die uralte Erde...
~AnamCara~

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.704

26.12.2010 17:00
#3 RE: Die Rauhnächte antworten

Liebe Raben, bei uns begannen die Rauhnächte mit der "wilden Jagd" - je nachdem, wann man den Anfang setzt. Hier war es der 22.12., an dem wir einen ziemlichen Sturm hatten, der bis in die Nacht hinein anhielt. Vorgestern Abend hulte der Wind um die Häuser. Das war ganz schön beeindruckend, als ich die Fensterklappe einen Spalt öffnete. Da war sie klar erkennbar, die wilde Jagd, und noch sind die Rauhnächte nicht vorbei. Aber heute ist es auch hier sehr windstill. Dafür ist es wirklich eiskalt und ich war heute im Park beim Mühlenteich, der in Starre da lag. Nur die Stelle, die für die Hamburger Schwäne offen gehalten wird, war frei von Eis. Der Schnee knirrschte unter meien Sohlen und ich konnte mich an der weißen Pracht gar nicht satt sehen. Die meisten Menschen blieben im Hause (blöd, zu blöd!), nur die Hundebesitzer waren unterwegs und ein paar Leute mit kleinen Kindern und Schlitten, denn im Park haben wir tatsächlich einen kleinen Hügel, den man "befahren" kann. Für kleine Kinder ideal.
Glaubt nun nach dieser Windstille ja nicht, dass alles schon gegessen ist. Seid auf der Hut und richtet euch nach denen, die das Sagen haben. Aber lauscht auf das richtige Raunen um euch herum. Falsche Töne haben schon manchen in die Irre geleitet.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

26.12.2010 20:19
#4 RE: Die Rauhnächte antworten

Liebe Raben,

auch bei uns ist es still... viel stiller noch als sonst, weil die dicke weiße Decke alle Geräusche dämpft... Und gerade da hab ich oft das Gefühl, ein leises Murmeln zu hören, das von einem wilden Treiben zeugt...

Es ist ja noch ein bisschen Zeit... mal sehen, was da noch so kommt

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

27.12.2010 15:05
#5 RE: Die Rauhnächte antworten

Hallo zusammen

Nachdem vorige Woche ein kurzer Föhn rechtzeitig vor Weihnachten den meisten Schnee in den Tälern geschmolzen hat, ist es wieder kalte geworden. Wind geht zeitweilig, aber nicht all zu stark. Heute scheint die Sonne, aber es ist trotzdem kalt. Mehr Schnee könnte noch sein. Insgesamt bislang eher ruhige Rauhnächte. Bisschen Schnee wäre schön...

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die Runen behandeln einen so wie man sie selbst behandelt. Meistens.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Houdiche Offline

Rabe


Beiträge: 394

28.12.2010 12:46
#6 RE: Die Rauhnächte antworten

Hallo Raben-

hier hat es in dieser einen Nacht, in der ich mich mit einem gewissen Steinchen draussen rumgetrieben habe, schön gestürmt und feinen Schnee aufgetürmt. Seither ist auch weitgehend Ruhe.

Gab es hier aber immer wieder- oft kommt das erst Anfang Januar.

Schnäääh haben wir wieder. Reichlich. Aber es wird milder (was mir nicht wirklich gefällt, lieber kalt und klar als lau und matschig....)

Und das Licht kommt wieder... freu.... :http://i901.photobucket.com/albums/ac212...cs/d4ad4b94.jpg

Lg, houdiche

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor