Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.901 mal aufgerufen
 Heilrunen
Seiten 1 | 2 | 3
Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

20.06.2011 20:36
#31 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hey Saxnot,
na, wenigstens einer
Ich habe nochmal drüber nachgedacht ...
Ich bin so unschlüssig ... Wenn ich bei
ihr bin, denke ich,
ja machst du, schaffst du.
Wenn ich alleine bin oder wo anders denke ich so
naja ... Wird doch problematisch ...
Es ist verwirrend

Liebe Grüße,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und sie dreht sich doch!! (Gallileo Gallilei)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Heil Euch!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

20.06.2011 23:15
#32 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Lieber Freki,

zunächst möchte ich einmal ein paar Worte an meine Altrabenfamilie loswerden.

Liebe Raben,
Nun war ich oft nicht hier im Baum und heute las ich - mit einem gewissen Forenabstand dieses Thema.
Ich denke hier ist der therapeutische Zeigefinger in Richtung "wie kann man ein Kind unter diesen Umständen wollen" nicht so recht am Platze. Zwar sind hier Einige in dem Bereich tätig, fast alle haben eine große Portion Menschenkenntnis und Lebenserfahrung. Allen gemein ist es, anderen mit gutem Rat zur Seite zu stehen. Manche haben selber Kinder und wir alle waren auch mal in dem Alter.

Und nun geht es weiter, auch an Dich, lieber Freki:
Mit 15 da hat man eine Vorstellung vom Leben, welche nur selten der Realität entspricht. Und planen, das wissen wir alle, ist schon mal gar nicht angesagt.

Lieber Freki,
ich möchte Dir als Mama eines 15jährigen Sohnes etwas mit auf Deinen Weg geben.

Du bist jung und trotz Deiner Jugend schon sehr einfühlsam und voller Sorgen um einen anderen Menschen.
Aber wichtig in Deinem Leben bist in erster Linie DU. Höre auf Dein Bauchgefühl, nicht darauf, was sich ein anderer wünscht, wie Du sein könntest, wie Dein Leben sein könnte.
Mit 15 sollte man sein Leben noch genießen, viel Fruede haben und nicht die Tage voller Sorgen packen.
Deine Freundin ist krank. Dafür kannst Du nichts, sie auch nicht - es ist, so traurig es ist, Ihr Lebensweg - bis jetzt. Nun bist Du ein Teil dessen. Aber Du bist nich dafür verantwortlich, dass sie gesund wird. Das kannst Du gar nicht. Die Gesundung muss von Ihr heraus geschehen. Du darfst Dir nicht diese Last auf Deine Schultern legen. Es geht hier nicht darum, ob Ihr, bzw. sie ein Kind will. Das ist wie meine Vorredner schon schrieben eigentlich induskutabel. Nein es geht hier nicht um das neue Leben. Es geht um Dich. Schaue mit klaren Augen und wachem Verstand auf die Situation. Ein Kind wird Ihr nicht helfen, genauso wenig wie Du Ihr helfen kannst. Pass auf Dich auf. Wenn sie das von Dir möchte, dann ist das ein Zeichen dafür, dass sie Angst hat verlassen zu werden und möchte Dich an sich binden. Dies ist in keiner Weise eine Grundlage für eine Beziehung. Es zeugt von einem großen Egoismus Ihrerseits. Der Mittelpunkt Ihres Leben ist sie und sie möchte dass sie auch in anderen Leben der Mittelpunkt ist. Es ist sehr schwierig mit psychisch kranken Menschen zu leben, das eigene Leben rückt in den Hintergrund, man entwickelt eine gewisse Co-Abhängigkeit - ähnlich einem Lebenspartner eines Alkeholikers. Dies kann man meistern, wenn man in seiner eigenen Persönlichkeit gefestigt ist, sprich, auch über genügend Lebenserfahrung verfügt. Und selbst dann ist es schwierig.
Was Du da beschreibst, hat leider mit Liebe wenig zu tun. Du brauchst Hilfe, um DICH besser zu verstehen. Was ist mit Deinen Eltern?
Bitte erfreu Dich an Deiner Jugend, genieße Dein Leben und sei ein fröhlicher Jugendlicher. Alles andere wäre einfach nur schade um Dich.
Sei wie DU sein möchtest. Gib Deine Persönlichkeit nicht auf!

Ich nehm Dich jetzt einfach mal virtuell in den Arm und wünsche Dir, dass DU glücklich bist.

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.06.2011 23:37
#33 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Liebe Skyla
Dafür nehm ich dich auch mal virtuell in den Arm.
Da kann man nur noch einen Punkt drunter setzen.

Saxnot

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.786

21.06.2011 11:04
#34 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Lieber Saxnot,

Danke und ebenso

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

21.06.2011 21:07
#35 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hey Skyla,
also ich habe Rabenfeder jetzt ersteinmal alles geschickt was wichtig ist über sie zu wissen. Vielleicht wird er mir dann mehr darüber sagen können, weil ich möchte das jetzt nicht unbedingt hier so posten. Nichts gegen euch, aber es ist einfach so, das sie mich auch versteht, wie sie sagt. Sie will nicht unbedingt ein Kind. Wenn ich nicht wolle, müsste ich auch nicht wie sie sagte. Bis nach den Sommerferien habe ich Zeit, ansonsten keine Schwangerschaft.
sehr sehr vielen lieben Dank für alle eure lieben Tipps, Ratschläge und so weiter. Vielleicht hat ja noch jemand Lust mit mir per Mail zu schreiben? Mehrere Meinungen sind vielleicht sogar besser.
Danke ihr alle

Sehr sehr vielen DAnk an euch alle,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und sie dreht sich doch!! (Gallileo Gallilei)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Heil Euch!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

22.06.2011 09:16
#36 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Zitat von Freki
Hey Ourobu,
ja eine spannende Idee!
Ich muss ihr das mal vorschlagen!
Aber wie meinst du das mit dem Runenziehen?

Liebe Grüße,
Freki



Hey Freki,
ich mein(t)e hier das Orakeln mit Runen.
Da du dieses nicht so verstanden hast, scheinst du dich hiermit bisher noch nicht auseinander gesetzt zu haben...
Orakel sind für mich immer sehr weise, je nach System auch brutal klare Ratgeber auf meinem Entscheidungsweg. Sie nehmen mir meine Entscheidungen nicht ab (wie niemand, keine Eltern - zumindest ab einem bestimmten Alter, kein Pendel, keine Freundin, keine Raben).
Du findest ja auch im Forum hier eine ganze Rubrik hierzu.

Die Kunst - das Problem - ist, Runen oder andere Systeme (z.B. das chinesische I Ging, Engel-/Krafttierkarten, Tarot... es gibt unendlich viele verschiedene) ihm Rahmen einer passenden Frage (klare, eng umgrenzte Thematik) in einem sinnvollen Kontext zu deuten.
Die paar klischeehaften Schlagworte vieler Bücher führen oft nicht weit genug. Die gezogenen Botschaften selbst zu deuten ist oft nicht sinnvoll möglich.
Warum? Weil dein Ego eh schon seine Meinung hat. Weil deine ganzen Muster und alten Programme um ihr Überleben fürchten, wenn du dich für anderes entscheidest als du (sie) möchtest. Weil sich auch äußere energetische Einflüsse melden können, die dich davon abhalten sollen, einen eigenverantwortlichen, eigenmächtigen Weg einzuschlagen, der heraus aus der allgemeinen gesellschaftlichen Bewusstlosigkeit führt.

Was ich damit konkreter meine? Mal ein Beispiel zu "was ich bekomme, wenn ich xy mache":

Fein, denkst du, endlich ein Zuhause, eine Familie. Es könnte aber auch gut bedeuten, dass du "traditionellen Schrott" erleben wirst, d.h. überholte krankhafte karmische Familienthemen weiter fütterst.
Es ist also nicht einfach - aber Orakel sind auch durch nichts zu ersetzen...

In diesem Sinne: ich halte nichts davon, "mich zu diesem Thema zurück zu ziehen" - denn Hilfe ist gerade dann erforderlich, wenn es nicht "nett und kuschelig" ist - allerdings muss sie auch gewünscht sein und angenommen werden. Aber du scheinst mir ja offen zu sein. Und aufgrund der Abfolge deiner Antworten auch unsicher. Was mich hoffen lässt, dass du noch offen genug bist, anderen Impulsen und Meinungen eine Chance zu geben.

Da ich es bisher nicht klar geschrieben habe: unter diesen Umständen (Alter, Krankheit, Ausbildungsstand etc.) ein Kind zu zeugen halte ich ebenso für falsch.
Allerdings muss ich so oder so nicht in deinen Schuhen gehen.
Und der kleine Zyniker in mir sagt: Wenn es so sein sollte und eine Seele möchte sich unbedingt in diesem Rahmen mit euch erfahren, gäbe es eh einen "Unfall". Aber auch der Zyniker würde es nicht drauf anlegen!

Alles Gute und ganzheitlich sinnvolle Entscheidungen! Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

22.06.2011 18:43
#37 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hey ihr Raben,
meine Entscheidung steht fest.
Ich werde es tun.

@Ourobo:
Danke das du mir den Tipp gegeben hast.
Und danke das du gesagt hast, das du mich
unterstützt egal welche Entscheidung ich treffe!
Also so habe ich das Verstanden
Wenn nicht sag mir das bitte!

Liebe Grüße,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und sie dreht sich doch!! (Gallileo Gallilei)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Heil Euch!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

22.06.2011 19:42
#38 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hallo Freki,

es gibt Momente, da bin ich sprachlos und es macht sich eine gewisse Leere in mir breit....

Ich wäre von nun an dafür, dass Deine weitere Familienplanung (wie bereits von anderen Raben vorgeschlagen) für die Öffentlichkeit nicht sichtbar, per PN geführt wird.

Lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

22.06.2011 20:57
#39 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hey Ansuz,
Ich habe gut überlegt,
zu diesem Schluss bin ich gekommen.

Also ich schreibe bereits mit Rabenfeder,
postet eure e-mail Adressen am besten,
wenn ihr Lust habt.

Danke,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und sie dreht sich doch!! (Gallileo Gallilei)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Heil Euch!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Garm Offline

Moderator


Beiträge: 945

22.06.2011 21:53
#40 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Moin Freki,

seid kreativ und vermehret Euch, aber verschont das Forum damit.

Ich denke, dass Euch niemand davon abhalten kann, würde mir aber wünschen, dass Ansuz hier den Knopf drückt und dieses Thema beendet.
Für mich hat das hier weder etwas mit Runen, noch mit Vernunft zu tun.

Aber wie weiter oben geschrieben. Meinen Segen habt Ihr!

Tschöö
Garm



Ich war als Kind schon scheiße

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

22.06.2011 22:09
#41 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hey Garm,
danke für den Segen.

Liebe Grüße,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und sie dreht sich doch!! (Gallileo Gallilei)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Heil Euch!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hallvard Offline

Rabe


Beiträge: 238

22.06.2011 22:59
#42 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hallo Raben, hallo Ansuz,

ich schließe mich Garm in großen Teilen an... bitte schließ dieses Thema.

@Freki: .. ich weiß einfach nicht was ich sagen soll.. deswegen unterlasse ich lieber jeden weiteren Kommentar.

Gruß
Hallvard

Si vis pacem para bellum.

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.441

23.06.2011 02:45
#43 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

....

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.161

23.06.2011 04:42
#44 RE: Schwangerschaft-Schutz Thread geschlossen

Hallo Freki, hallo Raben,

ich denke, dass hier nun so ziemlich alles geschrieben wurde und Freki hat seinen Entschluss schlußendlich untermauert.
Darüberhinaus hat Freki die Möglichkeit gefunden, auch außerhalb des Forums, über dieses Thema zu sprechen.

Bevor nun die Laune einiger Raben (mich eingeschlossen) immer schlechter wird, wird dieses Thema nun

geschlossen

Sollte jemand mit dieser Entscheidung nicht einverstanden sein, dann teilt mir das gern per PN oder Email mit.


Lieben Gruß
Ansuz



<center>"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor