Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.605 mal aufgerufen
 Krafttiere
Kleine Fee Offline

Neugieriger

Beiträge: 2

31.07.2011 19:18
Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage bezüglich der Krafttiere. Und zwar bin ich vor kurzem auf dieses Thema gestoßen und es hat mich total neugierig gemacht, welches Krafttier ich wohl habe. Heute hatte ich einen schönen ruhigen Tag, den ich dazu nutzt mal eine schamanisdche Reise zu versuchen und auf dieser mein Krafttier zu finden. Irgendwie habe ich schon immer eine recht große Anziehung zum Bären und dachte ich schau mal, ob das vielleicht auch mein Krafttier sein könnte.
Ich hab die Riese mit Hilfe von Trommelklängen versucht und hab mir einen Startplatz im Wald vorgestellt, von dem aus ich dann das Tor zur Geistewelt suchen wollte. Ich bin dann in einem muffigen Gang gelandet an dessen Ende so eine Art Nebelwand war, von der ich mir recht sicher war, dass diese das Tor war. Aber dann passieret irgendwie etwas komisches, das ich nicht einordnen kann und deshalb mal eure Meinung wissen wollte. Ich kamm plötzlich nicht mehr vom Fleck so sehr ich es auch versuchte. Also wollte ich umdrehen und zum Startplatz zurück um von dort aus es nocheinmal zu probieren. Es war ja meine erste Reise und mir war auch bewusst, dass ich da nicht schon den totalen Durchbruch erwarten kann. Als ich mich allerdings umdrehte war da plötzlich eine Schnecke. Da sirritiert mich ein wenig, da ich eigentlich ja nicht damit rechnete schon hier einem Tier zu begegnen. Sie kroch dann in Richtung des Nebeltores und warum auch immer konnte ich mich bewegen und ihr folgen. Als ich aber durch das Tor durch war, war die Schnecke auch nicht mehr zu sehen. ich befand mich irgendwie an einem Berghang und um mich streifte ein brauner Puma.

Jetzt bin ich aber ehrlich gesagt total neben der Kappe. Was hat das zu bedeuten. Hab ich mir da selber einen Streich gespielt? Wie kam es denn, dass ich erst nicht vorwärts kam und dann diese Schnecke auftauchte und danach der Puma? Es fühlte sich total real an, wie in einem Traum, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob ich vielleicht irgendetwas falsch gemacht habe und mir mein Unterbewusstsein einen Streich gespielt hat.

Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Hilfe und entschuldigt bitte den langen Text

Liebe Grüße, Kleine Fee

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

31.07.2011 19:41
#2 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo kleine Fee

Schiebe doch die Frage ob richtig oder falsch erst mal zur Seite. Reise weiter. Frag die Tiere und Wesen die du dort triffst, was sie dir mitteilen möchten. Mit der Zeit wirst du unterscheiden können, was woher kommt.

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die Runen behandeln einen so wie man sie selbst behandelt. Meistens.
-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

01.08.2011 16:37
#3 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo kleine Fee,

ich schließe mich da Ihwar an, was richtig und falsch betrifft...

Wenn du in einer Reise nicht an einen bestimmten Ort gelangen kannst, sei es auch nur zu einer bestimmten Zeit, dann hat das meisten einen Sinn und du solltest es als Warnung betrachten, dann nicht dorthin zu gehen.
Wenn du schon ein Krafttier hast, kannst du dich immer darauf verlassen, denn es wird dich warnen, wenn du nicht weiter gehen sollst...

Ein Wesen zu fragen, ob es der eigene persönliche Lehrer, das Krafttier oder sonst ein Hilfsgeist ist, ist immer eine gute Idee, Ein weiterer Anhaltspunkt ist, dass sich dein Krafttier bei der ersten Begegnung meist mehrfach - oft vier mal - zeigt und zwar aus verschiedenen Perspektieven.

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2011 20:52
#4 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo kleine Fee,

geh mal von richtig aus und zweifel nicht soviel an dir selber!!!

Meine erste schamanische Reise habe ich unter Anleitung bei einer Schamanin gemacht vor 10 Jahren. Mein Krafttier ist mir seither treu geblieben, andere kamen dazu und gingen wieder.

Bei der ersten Reise bekamen wir ja Hilfestellung. Wir sollten uns vorstellen wir gehen in eine Höhle, in einen Teich oder in einen Wurzelhohlraum. Erdig sollte es sein.
Trommeln lenkten uns.

Ich bin einem Schmetterling hinterhergelaufen und habe verschiedene Tiere getroffen bis sich mein Krafttier offenbarte, das dann dafür eine sehr innige Bindung mit mir eingegangen ist.
Das Phänomen von dem sich nicht bewegen können, kenne ich aus dem Schamanischen Reisen auch.
Etwas ängstigt mich an, nur das ich mir der Angst nicht bewußt bin.
Es setzt einen Reifungsprozess in Gang, ich knacke meine Angst und komme weiter.

Vielleich blockiert dich auch etwas unbewußt. Deine Zweifel z.B. nur Beispiel;-)

Einfach weiter üben, der Rest kommt von selbst. Mach dir keinen Druck! Reisen ist etwas schönes und du kannst soviel lernen..über Dich und über das Leben.

Ganz liebe Grüße Ninjafay
***Du kleine Namensvetterin***

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Kleine Fee Offline

Neugieriger

Beiträge: 2

03.08.2011 21:17
#5 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Vielen Dank für eure lieben Abtworten. Dann werd ich das mal in die Tat umsetzen und mir erst mal keinen Druck machen :)

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

04.08.2011 23:11
#6 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hey ihr Raben,
ich habe eine Frage.
Wie mache ich eine Schamanische Reise?

Heil Euch,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal ist es, wie es ist und man
kann es nicht ändern, sosehr man es
sich auch wünscht ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

05.08.2011 20:16
#7 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hey Freki,

in Anbetracht deines Alters würde ich dir raten, mal zu schauen, ob du irgendwo einen Workshop zu schamanischen Reisen oder einen verantwortungsvolle(n) LeehrerIn findest. Unter Anleitung reist es sich anfangs dann doch etwas sicherer...

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

06.08.2011 00:59
#8 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hey Corvina,

Alles klar
einfach mal bei Google eingeben??

Heil Euch,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal ist es, wie es ist und man
kann es nicht ändern, sosehr man es
sich auch wünscht ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

06.08.2011 13:11
#9 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo Freki,

Versuch ist es wert
Und wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer^^

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Freki Offline

Rabe


Beiträge: 213

06.08.2011 23:46
#10 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hey Corvina,

Alles klar danke

Heil euch,
Freki

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Manchmal ist es, wie es ist und man
kann es nicht ändern, sosehr man es
sich auch wünscht ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

09.08.2011 12:57
#11 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo kleine Fee,

ich empfehle, ein passendes Krafttier bereits am Stamm zu dir zu bitten und mit ihm zu kommunizieren: wer bist du, was möchtest du (von ihm bzw. auf der Reise), was möchte das Krafttier ggf. als Gegengabe.
Durch die Präsenz des Spirit bist du bereits gut geführt und energetisch angehoben, bevor es in die Unterwelt geht.
Das könnte auch eine Erklärung sein, dass da zuerst eine Blockade und Nebel waren: es bestünde die Gefahr, dich irgendwo im Kopfkino zu verlieren oder ohne Beistand mit deinen inneren Angstgestalten konfrontiert zu werden. Durch den Schneckengeist war dann das passende energetische Feld bestellt.
Ich habe es öfters erlebt, dass mein Geist "da unten abhauen wollte" - sprich ich verlor mich an Orten und in Themen, die nichts mit der Aufgabe zu tun hatten. Da schlagen schon mal innere Muster und Widerstände zu - es könnte sich ja durchs Ungewisse was verändern ;) Und das trotz des Krafttieres!
Dann kam mir Spirit hinterher, klopfte höflich an und bat mich, doch bitte wieder mit zu kommen *G*.

Trommel spielen oder davon bespielt werden und zu Beginn ein Krafttier rufen ist für mich ein Muss bei Anfängern.
Ansonsten, wie auch schon kommentiert: sprich mit den Wesen. Frage sie um Rat, was du tun kannst/sollst, wobei sie dir helfen können und sie darum bitten (ansonsten sind ihnen die "Hände" gebunden wegen deiner Wahlfreiheit!). NIE kämpfen - Übles kommt dort unten nur aus dir selbst - und gegen sich selbst kämpfen führt zu nichts Konstruktivem.

Für andere Welten und Ebenen können andere Gesetzesmäßigkeiten gelten!

Alles Gute wünscht der Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

09.08.2011 21:20
#12 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hallo Ourobo,

ich würde grundsätzlich auch nicht zum Kämpfen raten, aberes generell zu "verbieten" ist mir zu pauschal... Manchmal ist außerdem genau der Kampf gegen sich selbst der, bei dem es keine Verlierer gibt

Mehr will ich zum Kämpfen hier jetzt gar nicht sagen, aber das war mir doch wichtig^^

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

10.08.2011 10:45
#13 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Hey Corvina,
das war auch nur eine dringende Empfehlung aufgrund einer "Beginner-Frage".
Ob es beim Ringen mit sich selbst nur Verlierer oder Gewinner gibt, hängt vom eigenen Weltbild ab. Und ob es mir dabei bewusst ist, dass es "nur" ein innerer Kampf ist oder ich "das Böse" (Abgespaltene) dem Außen und den Spirits zuweise...

Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

11.08.2011 13:47
#14 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Heya Ourobo,

klar hängen solche Definitionen vom Weltbild ab
Und du scheinst deins eben auch schon gefunden zu haben, auch wenn wohl jedes Weltbild einem steten Wandel unterliegt... So empfinde ich es zumindest. Schwierig sind solche Aussagen ja gerade deswegen, weil sie dem jeweils eigenen Weltbild entstammen. Das an sich ist völlig okay, nur vielleicht für einen "Anfänder" verwirrend.. daher meine Ergänzung^^

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Refr Eldurson Offline

Rabe


Beiträge: 222

14.10.2011 11:53
#15 RE: Schamanische Reise oder nur Einbildung? antworten

Ist zwar nun schon etwas länger her, aber nach mehrmaligem Lesen hab ich doch das Gefühl, etwas zu schreiben:

Sei zuversichtlich und glaub an Dich. Ich denke nicht, dass Du einen Fehler gemacht hast. Und ein wenig Verwirrung gehört dazu. Wir sind Menschen, die Sprache der Tiere ist uns oftmals fremd. Überleg also in Ruhe, was Dir die Begegnungen sagen wollten. Vielleicht wollte Dir die Schnecke ja sagen, dass Du nicht so schnell vorwärtspreschen sollst? Vielleicht ein: Zügele ein wenig Deine Ungeduld? Vielleicht ein Hinweis darauf, jeden Schritt und jeden Atemzug auf der anderen Ebene ganz bewusst zu tun? Denk an die Schildkröte in Momo, als Momo von den grauen Herren verfolgt wurde und von Kassiopeia zu Meister Hora geführt wurde. Es ging Momo zu langsam, doch die Schildkröte beruhigte: wir haben viel Zeit. Vielleicht hat auch der Puma, der um Dich streifte, auf etwas gewartet?

Mein Tipp für Deine Reisen: sei geduldig, behutsam und freundlich. Und - ganz wichtig: suche nicht, finde.

Heil sér þú
ok í hugum góðum.
Þórr þik þiggi.
Oðinn þik eigi.

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor