Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 742 mal aufgerufen
 Kräuter
Keltenhexe Offline

Novize

Beiträge: 20

07.01.2006 11:17
Datura stramonium - Der Stechapfel antworten

und nicht zu verwechsteln die Engelstrompete (Brugsmansia aurea)

Die Datura liegt mir sehr am herzen, zumal sie mir meinen Hexennamen verliehen hat und eine ständige begleiterin seit über 15 Jahren ist.

Für den Anfang zitiere ich wieder mal aud dem Buch Zauberkräuter, da dies kurz und prägnant all das wiedergibt um sich einen kleinen Eindurck zu verschaffen.


Der Stechapfel ist eine krautige Pflanze mit großen (nicht so großen wie die Engelstrompete), trichterförmigen, aufrecht stehenden (WICHTIG) Blüten (weiß) und kasteniengroßen stacheligen Früchten.
Die Blüten welken schon nach ein bis zwei Tagen. Am Abend duften sie betörend!!!!
In allen Teilen der Pflanze, vor allem aber in den Blüten und früchten, sind die psychoaktiv wirksamen und in höherer Dosis giftigen Trpan-Alkaloide enthalten. Als Aphrodisiakum ist der Stechapsfel weltweit bekannt, und das seit dem Altertum.

Chemisch gesehen sind alle Stechapfelarten ähnlich giftig wie die Tollkirsche und das Bilsenkraut, da sie die gleichen Alkaloide enthalten, aber in verschiedener Zusammensetzung.
Die Wirkung der Datura äußert sich zuerst in Krampfanfällen, hypnotische Zuständen, bis zum Tiefschlaf. Dieser Schlaf wird begeitet von Halluzinationen.
Oft wurden die Stechapfelsamen dazu benutzt, die weibliche Schamhaftigkeit zu brechen.
Auch war Datura ein wichtiger bestandteil in zaubertränken sowie in verschiedenen Hexensalben.
Als Athmazigarette sind Stechapfelblätter heute noch in Apotheken erhältlich.


Wenns Recht ist werde ich hier von Zeit zu Zeit Informationen über Datura stramonium ergänzen.

LG
Keltenhexe

PS.:
Wer möchte Samen zum selberziehen?

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.160

07.01.2006 15:19
#2 RE: Datura stramonium - Der Stechapfel antworten

Liebe Keltenhexe,

In Antwort auf:
Wenns Recht ist werde ich hier von Zeit zu Zeit Informationen über Datura stramonium ergänzen.

unbedingt!!!! Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

Viele Grüße
Ansuz




"Man erlangt die Erleuchtung nicht, indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht." (CG Jung)

«« Wird Zeit
Bilsenkraut »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor