Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 543 mal aufgerufen
 Bräuche
Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.249

30.09.2011 15:03
Herbstfest antworten

Liebe Raben, ich möchte euch auf diesem Wege einen wunderbaren Herbst wünschen. Den "goldenen Oktober" haben wir in HH ja jedes Jahr - zum Glück, denn das Wetter passt sehr schön zu unserem morgigen Herbstfest. Ich muss gleich noch ein Brot backen und einen Würzwein für die Begrüßung herstellen.
In GEdanken bin ich bei euch und werde mit Met auf euch trinken. Skål!
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

30.09.2011 20:45
#2 RE: Herbstfest antworten

Liebste Tanith,

ich trinke gerade einen Met und der nächste Schluck geht auf dich!!
Bei uns ist der herbst bisher auch golden und ich hoffe, dass es noch ein paar Tage so bleibt!

Ich schließe mich deinen Wünschen ganz schlicht an^^

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.249

01.10.2011 00:02
#3 RE: Herbstfest antworten

Liebe Corvina, schade, dass du nicht hier bist. Du wärest ein gern gesehener Gast an unserer Tafel im Garten. Halte mal morgen Abend so gegen 22 Uhr einen Met bereit. Ich werde dann am Feuer stehen und auch einen Becher in Händen halten. Dann stoßen wir mal wieder an.
Und alle Raben, die sich einfinden - mental oder real - sind herzlich willkommen.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.249

02.10.2011 12:15
#4 RE: Herbstfest antworten

Liebe Raben,
ich hatte gestern Abend die große Freude, wieder einige meiner Lieben um ein schönes Herbstfeuer sammeln zu können. Das Wetter - wir wissen es - war traumhaft. Das Feuer brannte so ruhig und ausdauernd, wie es sich für ein Abschiedsfeuer des Sommers gehört. Falls Loki dabei seine Hand im Spiel hatte, war er wirklich selbst sehr angetan von der Atmosphäre und hat allen Unsinn sein lassen. Wir haben ehrenhalber den Ast eines Apfelbaumes, versehen mit vielen passenden Runenzeichen, ins Feuer gelegt (der Baum war bei einem der letzten Stürme aufgrund eines morschen Stammteils abgeknickt und hat seine diesjährige Ernte just bei Reifung noch übergeben.
Es kamen ein paar Überraschungsgäste, mit denen ich nichzt gerechnet hatte. Das ist ja immer wunderschön un dhat mich sehr gefreut.
Dann war eine gute Freundin, die am gestrigen Tag von ihrer 550 km-Wanderung den Jakobsweg entlang wieder heimkehrte, auch dabei., Und sie brachte uns GEschenke mit: Lederarmbänder mit einer Triskele! Erst habe ich mich gefragt, wieso man am Camino solcherlei kaufen kann, aber dann ist mir klar geworden, dass die natürlich auf alles eingestellt sind. Sie hat die Armbänder in Santiago de Compostella ebenfalls segnen lassen und das macht auch nix. Der der segnende Pfaffe weiß ja gar nichts davon, dass die Armbänder hier eine ganz andere Segnung erhalten. Als ich das Armband um das Handgelenk legte, war mir klar, dass es ihm nicht geschadet hat - dem Armband.
Am Himmel der sternenklaren Nacht zogen gegen 2.30 Uhr Wildgänse gen Westen, wo sie sich vermutlich irgendwo sammeln. Wir könnten sie an ihrer Flugformation deutlich erkennen, auch, wenn ihre Silhouetten winzig klein waren.
Der Met war gut gelungen und auch das Brot, geformt mit einer Ähre obenauf schmeckte sehr lecker; nicht nur mir selbst. Wir konnten wieder kleine Hölzchen ins Feuer werfen, die wir wahlweise mit Wünschen oder Danksagungen versehen hatten.
Nach diesem Abend, dieser Nacht gehen wir ganz getrost in die dunklere Jahreszeit und harren der Dinge, die da kommen werden.
In diesem Sinn - das nächste Fest Samhain - steht dann ins Haus.
Lasst es euch allen ebenso gut gehen wie uns hier und liebe Grüße in die Runde.
Tanith

@Corvina
Ich stand Punkt 22 Uhr am Feuer mit einen Glas Selbstgebrautem in der Hand.

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

02.10.2011 15:46
#5 RE: Herbstfest antworten

Liebe Tanith,

ich war dabei

wenn auch leider nur aus der Ferne, denn mal eben so ist der Weg zu euch leider wirklich zu weit *schnüff*
Aber auch hier wird sich mal eine Gelegenheit finden lassen, davon bin ich überzeugt!!
Auch in unserem Garten brannte ein Feuerchen, wir haben ein bisschen getrommelt, ein paar Opfer gebracht und den Abend wirklich genossen!!

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.249

03.10.2011 15:14
#6 RE: Herbstfest antworten

Hej, Corvina, das hört sich doch schön an. Ja, wir brauchen mal wieder ein Feuer für die Raben.
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor