Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.070 mal aufgerufen
 Bäume
loki66 Offline

Rabe


Beiträge: 445

14.10.2011 01:27
Die Linde antworten

Liebe Raben,

Die Linde gilt gemeinhin als Baum der Freya,ob die Germanen die Linde tatsächlich dieser Göttin zugeschrieben haben,ist aber nicht eindeutig belegt.
Im Mittelalter war die Dorflinde Zentrum und Treffpunkt des Ortes. Oft wurden besonders große Linden vor der Stadt als Gerichtsstätte gewählt.
Die Dorflinden galten auch als Tanzlinden und so manche Brautschau,sowie der regelmäßige Nachrichtenaustausch fand dort statt. Bei der Linde wurde auch das
Dorfgericht abgehalten,eine Tradition,die auf die germanische Gerichtsversammlung,das Thing,zurückgeht.
Anders als die Stieleiche galt sie als weibliches Wesen. Bei den Germanen und Slawen galt die Linde als heiliger Baum.
Nach den Zeiten der Pest oder Kriegen gab es den Brauch sogenannte Friedenslinden zu pflanzen.
Viele Städte verdanken der Linde ihren Namen zB.Leipzig (sorbisch Lipsk): Linden-Ort.
Der älteste Baum Deutschlands ist eine Linde. Es handelt sich um eine Sommerlinde im Kreis Hersfeld-Rotenburg. Auf einem Stein,der sich im Zentrum der vier Stammteile befindet,steht Gepflanzt im Jahre 760 !!! Das heißt der Baum ist 1250 Jahre alt.
Die Linde erreicht Wuchshöhen von bis zu 40 Metern,mit Stammdurchmessern von bis zu 1,80 Meter. Sie hat dunkelgrüne und feinrissige Blätter. Die Baumkrone ist hoch mit steil ansteigenden Ästen. Die Austriebe sind rötlichgrün mit eiförmigen Knospen. Die Blätter sind eirund und plötzlich lang zugespitzt,sie sind an der schiefen Basis herzförmig.
Dazu fällt mir ein,auf dem Hof meiner Großeltern standen zwei riesige Linden und dazwischen das Bienenhaus. Im Frühjahr der Duft der Blüten,einfach unbeschreiblich. Wir haben in unserer Straße auch ein paar kleinere Straßenlinden und im Frühjahr erinnert mich der Duft der Blüten an meine Kindheit.
Echter Lindenblütenhonig ist extrem hell,fast glasklar und nur ein ganz leichter Gelbschimmmer. Da frage ich mich,was ist das im Laden für ne Mixtur wo Lindenblütenhonig draufsteht?
Der Volksmund behauptet,dass Linden "dreihundert Jahre kommen,dreihundert Jahre stehen und dreihundert Jahre vergehen".
Das Holz der Winterlinde eignet sich gut zum Schnitzen.
Linden-Hybriden eignen sich ebenfalls gut als Garten oder Straßenbäume,sie sind wenig anfällig gegen Luftverschmutzung.
Winterlinden umgeben oft Kultstätten der Kelten. In Hainen umstanden die Bäume deren heilige Plätze.
Kleiner Musik Tipp: "Und ewig rauscht die Linde" -Udo Lindenberg Album 2006-


Heute ist Freyjasdag,der Tag der Freya,der 14.des Gilbhart


Gruß loki66



- "Erde,Wasser und auch der Wind - alle sind des Feuers Kind" -

Angefügte Bilder:
images (9).jpg   images (7).jpg   images (8).jpg   images (6).jpg  
Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.151

14.10.2011 05:17
#2 RE: Die Linde antworten

Hallo Loki,

vielen Dank für den interessanten Beitrag

Zitat von Loki66
Kleiner Musik Tipp: "Und ewig rauscht die Linde" -Udo Lindenberg Album 2006-


Wirklich sehr zu empfehlen

Lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

14.10.2011 13:59
#3 RE: Die Linde antworten

Hallo Loki,

klasse Beitrag

Ich hab vor einiger Zeit eine Doku über Deutschlands älteste Bäume gesehen und für mich überraschend war der mutmaßlich älteste Baum eine Linde.
Die Zuordnung zu Freya wurde dort übrigens auch erwähnt

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

14.10.2011 14:35
#4 RE: Die Linde antworten

hm,
mal davon ab, dass mein örtlicher "Liebling" auch eine sehr freundliche Linde ist, die mich einst magisch anzog: ich finde es bemerkenswert, welche Lebensthemen somit alle der Göttin (Freya) zugewiesen waren... Energetisches Zentrum, Recht, Tratsch (äh meine natürlich Informationsaustausch ), Hormonelles (Brautschau und Parties).
Fein.

Gruß vom Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

14.10.2011 16:44
#5 RE: Die Linde antworten

Hej, Corvina, es war auch eine Linde, die auf uns versammelten Raben mit ihrem breiten Blätterdach Schatten bot
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Valkyrja Offline

Altrabe


Beiträge: 1.146

14.10.2011 23:29
#6 RE: Die Linde antworten

Huhu Tanith

jaaaaa.... der geographische Mittelpunkt Deutschlands
Ich erinnere mich so gerne daran!!

heilsa
Corvina



Das Leben ist eine Lektion in Fleisch und Blut, die deine Seele sich gewählt hat.

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

17.10.2011 16:21
#7 RE: Die Linde antworten

Hej, Corvina,
Liebe Grüße
Tanith

In einem Sumpf schwimmst du dich nicht frei ich

Aurvandil Offline

Novize


Beiträge: 13

29.04.2015 13:25
#8 RE: Die Linde antworten

Hallo!

Ich hatte noch nicht viel Kontakt zu Bäumen und Baumgeistern, doch wurde ich zwei mal von Linden "gerufen", weil sie "mit mir sprechen" wollten. Jedes mal war es wundervoll, liebevoll. Mir wurde Mut für mein Leben zugesprochen und Kraft geschenkt. Manche Bäume, speziell Nadelbäume empfinde ich eher als distanziert, majestätisch und "zurückgezogen". Die Linde (überhaupt Laubbäume glaube ich sind "offener" und "freundlicher") durfte ich als offenes, absolut liebevolles Wesen erleben...

Alles Liebe!
Aurvandil

********************************
Éala, Éarendel, engla beorhtast,
Ofer middangeard monnum sended

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

29.04.2015 23:02
#9 RE: Die Linde antworten

Hej, liebe Raben,
hallo, Aurvandil,
die Linde, die in unserem Garten steht, lädt sich gerade mal wieder - vor allem bei leichtem Wind - ständig selbst zu Tisch. Ich finde es aber nicht aufdringlich und dazu duftet es wundervoll. Mit der Linde habe ich schon so manchen Austausch gehabt udn morgen wird sie ganz nahe bei unserem Beltane-Feuer sein. Mein Rücjen an ihren Stamm gelehnt - da fühl ich mich sehr zu Hause.
Liebe Grüße
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

Aurvandil Offline

Novize


Beiträge: 13

30.04.2015 10:25
#10 RE: Die Linde antworten

Hallo Tanith!

Klingt wunderbar, ich wünsche Euch viel Kraft, Segen und Spaß heute!

Alles Liebe!

********************************
Éala, Éarendel, engla beorhtast,
Ofer middangeard monnum sended

Tanith Offline

Altrabe


Beiträge: 8.170

01.05.2015 04:04
#11 RE: Die Linde antworten

Hej, Aurvandil,
bis eben habe ich unter der Linde am Feuer gesessen und gerade sind die letzten Gäste unserer Beltane-Nacht gegangen. Es war ein wunderbares Fest und der hier in Hamburg angesagte Regen hörte gegen 17.30 Uhr auf, ohne noch einen einzigen Tropfen bis jetzt von sich zu geben. Sternenklare Nacht, ein nahezu voller Mond - ich bin so dankbar.
Mit einem letzten Met in den Händen ziehe ich mich zurück zum schlafen.
Tanith

******************************************
Die ewige Mutter bleibt,
von der wir kamen.
Ihr spielender Finger schreibt
in die flüchtige Luft unsere Namen

Hermann Hesse *2. Juli 1877 in Württemberg, † 9. August 1962 in Montagnola/Schweiz

RainBow Offline

Altrabe


Beiträge: 1.235

02.05.2015 10:27
#12 RE: Die Linde antworten

Hallo ihr Lieben,

ich finde Eure Beiträge zur Linde wunderbar.
Vor meinem Haus steht ein Spitzahorn, ebenfalls ein freundliches Wesen. Er begleitet mich jedes Jahr durch die Jahreszeiten und schenkt mir an nachdenklichen Tagen des öfteren Frieden.

Liebe Grüße RainBow

*~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*

aettna Offline

Altrabe


Beiträge: 3.397

05.05.2015 09:17
#13 RE: Die Linde antworten

Fred Hageneder "The spirit of the trees" : lime

★Es geht nicht um die Bemühung, jemand oder anders zu werden, sondern um das Loslassen in das, was wir sind ★

Dateianlage:
06 Lime.mp3
Die Birke »»
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor