Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 976 mal aufgerufen
 Die Runen
little mouse Offline

Novize

Beiträge: 14

25.11.2011 14:44
Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Wenn ihr wissen wollt was eine umgekehrte Rune bedeutet oder einfach etwas loswerden möchtet könnt ihr es hier erzählen.

Ganz libe grüße little mouse ( meine lieblingsrune )

Glaub an dich!!!! ( Mein Zitat )

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

25.11.2011 15:10
#2 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Hallo zusammen

Ein ähnlicher Thread dazu: Runen die "falschrum" liegen eine andere Bedeutung?

Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Runen? Äh ja, keine Ahnung wann ich das letzte mal welche in der Hand hatte.

little mouse Offline

Novize

Beiträge: 14

25.11.2011 15:25
#3 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Umgekehrtes Ihwar:Vorichtig sein und Hast meiden. Mann ist empfänglich für negative Energie. Erst körperliche,seelische und spirituelle Kraft sammeln dann kann es weitergehen

lg little mouse

Glaub an dich!!!! ( Mein Zitat )

Die Druidin Offline

Altrabe


Beiträge: 1.557

25.11.2011 16:32
#4 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Die Runen liegen ja nicht "falsch" nur weil sie in eine andere Richtung zeigen als normalerweise sondern sie wollen uns dadurch was sagen.
Sie haben, meiner Meinung nach, nicht eine ganz andere Bedeutung sondern entweder die Umgekehrte oder- wenn sie in eine bestimmte Richtung zeigen außer nach unten dann hat die Richtung etwas zu bedeuten.
Ich nehme die linke Seite z. Bsp. als Vergangenheit und Rechts als Zukunft. (Ist etwas was nur ich so mache)

Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmenWyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!

Ihwar Offline

Altrabe


Beiträge: 2.163

25.11.2011 17:50
#5 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Hallo little mouse

Zitat
Umgekehrtes Ihwar:Vorichtig sein und Hast meiden. Mann ist empfänglich für negative Energie. Erst körperliche,seelische und spirituelle Kraft sammeln dann kann es weitergehen



Hast du schon mal versucht, die Rune um die es bei meinem nik geht umzudrehen?





Ihwar

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Runen? Äh ja, keine Ahnung wann ich das letzte mal welche in der Hand hatte.

Refr Eldurson Offline

Rabe


Beiträge: 222

25.11.2011 19:15
#6 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Vielleicht sollten wir uns, wat Runen angeht, von Begriffspaaren wie
richtig und falsch, gut und böse
verabschieden. Sie klingen mir sehr christendogmatisch.

Heil sér þú
ok í hugum góðum.
Þórr þik þiggi.
Oðinn þik eigi.

Skyla Offline

Altrabe


Beiträge: 1.792

25.11.2011 19:39
#7 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Lieber Refr,

Du sprichst mir aus der Seele !

LG Skyla

* Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken. *

Radegunde Offline

Altrabe


Beiträge: 971

26.11.2011 12:18
#8 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Hallo Raben,
Man kann es ja auch yin und yang nennen, dann hat man auch ein sich ergänzendes gegensätzliches Begriffpaar, ohne moralische Wertvorstellung dabei.
Oder, um im chinesischen Kontext zu bleiben, "verbrauchte Energie" und "frische Energie", die durchaus einen negativen bzw. positiven Einfluss haben. Und das führt uns dann wieder zu unserem "gut-schlecht" - Denken. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um etwas typisch christliches handelt: Ein gewisser Basis-Dualismus ist doch das Los der Menschheit.

Viele Grüsse
Radegunde


Krächz

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

28.11.2011 13:30
#9 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

...oder "bewusste Anteile" und "unterbewusste/unbewusste Anteile"...

Gruß vom Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

waldhammer Offline

Rabe


Beiträge: 113

28.11.2011 18:21
#10 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Hei Euch
Ich achte schon darauf ob Runen auf dem Kopf liegen.Wenn ich mir die Runen lege werden sie zwangslaüfig richtig herum gelegt,das ist ja logisch.Bei einigen Runen ist es ja sowieso egal wie sie liegen(Spiegelrunen)etc.Wenn ich die Runen werfe denke ich schon das es wichtig ist wie rum sie liegen.Sie warnen mich auch vor Schwierigkeiten oder oder sagen "halt so nicht mein Freund".Aber das sollte jeder machen wie er will zwingendes gibt es da nichts.Es kommt immer darauf an wie weit man mit Runen gehen möchte und vor allem wie man mit ihnen umgeht un welchen Stellenwert sie haben.Ob man sich auf sie einläßt und hört oder nur mal so spielt,oberflächlich.Mir geben sie Freude und Kraft und ich höre und weis.Viele hören nicht,lachen und sollten doch hören.Dann wüßten mehr Bescheid warum manches so ist,oder sie selber so sind.Ich habe mir mal den Spaß auf Arbeit gemacht und die Kollegen mit denen ich besonders vertraut bin eine Rune ziehen lassen.Denke nur an dich und ziehe eine Rune habe ich gesagt.Das Ergebnis war frapierend.Wie die Faust aufs Auge.
Meine Binderune ist und auf Thors Hammer stehend.Wenn ich sie senkrecht also verkehrt herum auf Thors Hammer setzen würde dann würde mich das in der Zeit zurückwerfen um ungefähr 30 Jahre.Denn damals war mein Leben so,chaotisch,planlos,verlust meines Selbst,des Heimes eine ewige Suche nach Dingen und bohrende Fragen.Und jetzt hat sich vieles geordnet oder geschichtet.Das Eine war da damit das Andere entstehen konnte.Um vieles muß man wissen damit man es sehen kann.Also für mich ist es schon wichtig wie die Rune liegt.
Heil an Alle
Waldhammer

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2011 20:57
#11 RE: Umgekehrte Runen. Was bedeuten sie? antworten

Hallo,

liegt eine Rune verkeht, wie ihr sagt und ich habe etwas zu meiner Persönlichkeit gefragt, ist es oft ein Aspekt an dem ich arbeiten sollte, kann, darf.
Manchmal bedeutet es für mich das Gegenteil oder entgegengesetzte Energie, z.B. Thurisaz...Aggression gegen mich oder Aggression nach außen gerichtet.
Manchmal ist es auch ein Hinweis, der sich aus der Richtung ergibt.
Viel bei der Interpretation hängt von der Frage ab, meinen spontanen Eingebungen und meiner Tagesform.
Wenn mir die Rune gar nichts sagt, lege ich eine Zweite oder lasse sie einfach in mir arbeiten.
Manchmal ist die Antwort keine Antwort, sondern eine Frage und ich lebe mit der Zeit in die Antworten hinein. Auch das kommt vor.
Manchmal lasse ich nur aufrechte Runen gelten, doch das wissen die Runen schon und manchmal nehmen sie mich auf den Arm.

Soweit zu mir und wie ich das mache. Eine feste Regel habe ich da gar nicht, doch grundsätzlich bedeutet mir die Lage schon etwas.

Einen schönen Abend noch
Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor