Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 523 mal aufgerufen
 Die Runen
Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2011 18:58
Binderunen auflösen antworten

Hallo,

ich habe in letzter Zeit drei Binderunen gebraucht.
Eine ging verloren bzw. machte sich selbst vom Acker.
Der Gegenstand mit ihr war einfach nicht mehr aufzufinden.
Ihren Zweck hatte sie aber erfüllt. Muß ich sie jetzt trotzdem noch auflösen und wenn ja wie ???

Die anderen zwei Binderunen habe ich nach ihrem Gebrauch dankend verbrannt und die Asche mit flüssigem Nass hinweggespült. Ist das ausreichend?

Die benötigte Energie haben Sie aktiviert von. Daher war meine erste Erfahrung mit Binderunen sehr positiv.
Ich habe pro Binderune jeweils 3 bis 4 Runen gezogen und diese dann in einem Ritual gebunden. Eine habe ich verschenkt, sie war nicht für mich. Eine habe ich nach Materialisierung visualisiert verschickt und eine war für mich. Diese trug ich bei mir und habe ich visualisiert.

Liebe Grüße
Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Ansuz Offline

Hausmeister


Beiträge: 5.158

02.12.2011 20:10
#2 RE: Binderunen auflösen antworten

Hallo Ninjafay,

wenn die Rune sich von selbst verabschiedet hat, dann musst Du sie nicht auflösen (sterben lassen).
Sie hat Dir auf eine sehr schöne Art und Weise diese Arbeit abgenommen.

lieben Gruß
Ansuz



"Man erlangt die Erleuchtung nicht,
indem man sich das Licht vergegenwärtigt, sondern indem man die Dunkelheit erforscht."(CG Jung)

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2011 09:20
#3 RE: Binderunen auflösen antworten

Gut, dann bin ich erleichtert, wobei ich mir sowas in der Art schon dachte.
Lieben Dank
Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

Ourobo Offline

Rabe


Beiträge: 238

03.12.2011 14:29
#4 RE: Binderunen auflösen antworten

Hey Ninjafay,
ich würde ihr noch einen Dank hinterher schicken.
Ansonsten in Würde verbrennen, vergraben.
Manche bekommen auch einen Ehrenplatz auf meinem Altar - auch wenn ich ihre Energie nun nicht mehr benötige, so sind unsere Essenzen doch weiter miteinander verwoben.
Also individuell.

Gruß vom Wolf

Wo ein Kopf ist, ist meistens auch ein Brett...

Ninjafay ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2011 13:21
#5 RE: Binderunen auflösen antworten

Ja Dankbarkeit ist wichtig.
Dankbar bin ich den Runen sehr tief, schon dafür, dass sie damals in mein Leben getreten sind.
Sie lehren mich in demut und das ist ganz gut so.

LG Ninjafay

Tretet alle ein, die Ihr Freiheit sucht. Die Schlüssel sind: Erkenntnis, Akzeptanz, Vergebung und Freiheit!

«« Binderune
 Sprung  

Dieses Forum ist Teil der Internetpräsenz www.rabenbaum.com.
Sollten Sie Fragen, oder Anmerkungen zu unserem Forum haben,
dann beantworten wir Ihnen diese gern telefonisch oder per E-Mail.
Sie finden unser Impressum unter anderem unter www.rabenbaum.com

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor